NEWS ab 07.01.2013 bis Heute  

  DWZ TuRa SCHACH    TERMINE NEU 13/14    LIGA- Bereiche     Liga Jugend    You Tube- Kanal   DVM 2013    wir bei facebook

In den nächsten Tagen wird unsere WEB wieder etwas überarbeitet.....

  29.06.2013 neuer NEWS- Bereich

Weitere Infos zu TuRa SCHACH gibt es ab heute im neuen News Bereich unserer WEB.

27.06.2013 Die Ansetzungen der 2. FBL sind raus und...

... TuRa Schach wird eine der Doppel- Runden ausrichten. Genau ist es das WE im Februar 2014 und wir werden dann Heiden, Kiel und Krefeld bei uns begrüßen.

HIER findet Ihr die Spielansetzungen der 2. Frauen- Bundesliga- West

Nachtrag 1: TuRa II wird nicht den Weg in die Bezirksliga antreten. Wir haben uns entschieden in der kommenden Spielzeit unsere jeweiligen ersten Teams der Erwachsenen, Frauen sowie der Jugend voll zu unterstützen und deren maximal möglichen, sportlichen Erfolg zu fördern. Natürlich werden wir versuchen auch unsere weiteren Teams möglichst spielstark aufzustellen, allerdings haben unsere "ersten" oberste Priorität.

Nachtrag 2: Vom Freitag bis Sonntag wird Emily zusammen mit weiteren SJSHlern bei der DSJ- Akademie in Rothenburg/Wümme dabei sein. Ihre Eindrücke von der Veranstaltung werden wir hier auf der WEB eventuell lesen können :)

26.06.2013 TuRa Schach Aktuell

Vorab Folgendes: Der Bezirksturnierleiter hat unserer Zweiten einen Platz in der BEZIRKSLIGA angeboten. Alle anderen vor uns platzierten Vereinsteams der Bez. Klasse (und das waren alle Anderen, da wir Letzter wurden) haben bereits abgesagt und auch der SK Barsbüttel (Absteiger aus der Bez.- Liga) hat keine Lust in der Liga zu bleiben. Wir werden uns bis Freitag entscheiden.

Am Wochenende fanden 2 Kinder/Jugendschach- Veranstaltungen statt, an denen auch einige TuRa Talente teilnahmen. So wurde in Elmshorn das 2. SJSH- GP Turnier ausgespielt und Adam konnte mit Platz 2, das beste Ergebnis für uns erzielen. Artur (4.), Inken (5.) und Magnus (6.) werden wie auch Cikian (6.) ebenfalls in den Tabellenspitzen geführt. Für unsere Anderen SpielerInnen gab es ebenfalls viel Grund zur Freude. Ergebnisse hier

In Berlin waren weitere 5 Mädchen unseres Vereins beim 2. NordCup dabei. Jasmin konnte dabei ihre Gruppe gewinnen und Emily wurde im A Turnier zweite. Was alles so los war in Berlin, zeigt dieses kleine Video von mir... (Ergebnisse hier)


20.06.2013 TuRa SCHACH auf Reisen...

Am Freitag gibt es in Schleswig-Holstein die Zeugnisse und Samstag die Staus auf den Autobahnen. Bei facebook wird Schülern, deren Zeugnisse nicht sooo gut ausgefallen sind wie erhofft, angeboten, dass sie vorübergehend in Keller, Dachböden und Fluren wohnen können bis sich die heimische Familienlage wieder beruhigt hat :-) und einige Familienväter bekommen schon die volle Panik, wenn sie daran denken, mit ihren PKWs in den Süden aufzubrechen..... Vor diesem Hintergrund starten morgen 6 Mädchen unseres Vereins zum 2. NORDCUP nach Berlin. Bis Montag werden sie zusammen mit weiteren 25 Mädchen aus 8 Bundesländern Schach spielen und Spaß haben. Mehr auf der WEB www.sh-weiblich.de und falls das Internet mitspielt auf unserer WEB.

Mit Inken, Maike, Mira, Sara, Sarah-Marie, Jenna, Adam, Artur, Cillian, Malte und Jakob (+ Überraschungsteilnehmer :-)) wird TuRa SCHACH auch in diesem Jahr zahlenmäßig gut vertreten sein bei der Elmshorner Jugend- Stadtmeisterschaft. Traditionell ist dieses Turnier das Letzte vor dem Sommerurlaub und in diesem Jahr auch wieder Bestandteil der SJSH- GP Serie. In den vergangenen Jahren konnten sich zudem schon oft TuRa- Talente die Stadtkrone holen und so drücken wir Euch auch dieses mal fest die Daumen, dass es für Euch ein schönes Schachturnier wird!

Ansonsten wünschen wir EUCH bis 04.08.2013....

SCHÖNE UND ERHOLSAME FERIEN !!!!

19.06.2013 Saisonabschluß bei TuRa SCHACH

Nach einem sehr ereignisreichen tag (18.06.) hinsichtlich unserer Saisonplanungen, gab es heute bei unserem Training den Abschluß der Schnellschach- VM und die Siegerehrungen.

Nach 5 Runden Schnellschach konnte Inken das Turnier gewinnen und ist unsere neue Vereinsmeisterin. Um Platz 2 gab es einen spannenden Endkampf zwischen Hauke und Eberhard, welcher von hauke gewonnen wurde. Im B- Turnier konnte sich Sarah-Marie durchsetzen, wobei sie konsequent das Erlernte angewendet hat und damit sehr erfolgreich war. Platz 2 ging an Emilia.

Vereinsmeister im Normalschach wurde bereits vergangene Woche Eberhard vor Emily und Inken. Bei der Siegerehrung heute bekamen auch unsere Tandemmeiter Cillian und Cederik ihre kleinen Pokale.

18.06.2013 TuRa Mädchen bleiben in der 2. Bundesliga

Am Ende der vergangenen Spielzeit stand nach Brettpunkten TuRa als Absteiger fest. Mit Platz 7 von 8 verfehlten unsere Mädchen ihr eigenes Saisonziel knapp und so stellten wir einen Freiplatzantrag. Dieser wurde heute positiv beantwortet, da 2 Vereine ihre Mannschaften aus der 2. FBL zurück gezogen haben.

Für unsere Mädchen ergibt sich so eine 2. Chance in der zweithöhsten Frauenliga und vielleicht klappt es ja 2013/14 einen Tick besser :-).... Mit Annika kehrt zudem eine Führungsspielerin zurück in das Team und alle Anderen bleiben bei Uns.



Erwachsene:
TuRa I   Verbandsliga
TuRa II  Bezirksklasse
TuRa III Kreisklasse

TuRa Frauen I  2. Bundesliga
TuRa Frauen II Regionalliga oder Landesliga

Jugend:
TuRa I   Landesliga
TuRa II  Verbandsliga
TuRa III Bezirksliga

weiterer Neuzugang.. HERZLICH WILLKOMMEN Christian



Unser erster ACHTER kann sich auf einen spielstarken Neuzugang freuen!
Mit Beginn der neuen Saison wird Christian Schmidt für unser Team Spiele bestreiten und
mit dabei helfen, den Ligaerhalt zu schaffen. Christian spielte bis 2011 für die Bremer SG
innerhalb der 2. BL und Oberliga-Nord. Seine DWZ liegt bei 2142 und seine ELO bei 2178
Persönlich kenne nicht nur ich aus unserem Verein Christian schon seit einiger Zeit und er passt in
jeder Beziehung sehr gut in unser Team!

18.06.2013 ein kleiner Saisonrückblick aus unserer Sicht

 

18.06.2013 HERZLICH WILLKOMMEN bei uns DANIEL !


Daniel K. wird ab der neuen Saison für unseren Jugendbereich spielberechtigt sein.
Mit ihm kommt ein großes Talent unseres Bundeslandes und darüber hinaus zu uns.
Bei der zurück liegenden DJEM konnte er mit dem U 10 Bronce, das beste Einzelergebnis
für unsere SJSH erobern. Wir freuen uns sehr, dass er uns bei der weiteren Entwicklung
unseres Jugendbereiches hilft und wünschen ihm eine gute Zeit bei Uns!

16.06.2013 Infos zur Norddeutschen 2013

Im Jahr 2010 schaffte unser U 12 Team das letzte Mal die Qualifikation zur NVM. In den darauf folgenden Jahren waren wir bemüht eine neue U 12 aufzubauen und nach 2 vierten Plätzen konnte es in diesem Jahr wieder gelingen die Norddeutsche zu erreichen.

Neben der U 12 wird auch unsere U 14w bei der NVM dabei sein und Ihr könnt hier bereits beide Ausschreibungen einsehen.

NVM U 12 Magdeburg 11.09. bis 15.09.2013

NVM U 14w Güstrow 12.09. bis 15.09.2013

15.06.2013 Landes- Vereinsmeisterschaft 2013

Die LVM ist traditionell das letzte Turnier der jeweiligen aktuellen Spielzeit und zugleich auch der Auftakt der neuen Saison, da bei dieser Meisterschaft die Qualifikationsplätze der Norddeutschen (September 2013) ausgespielt werden. Unser Verein war mit 2x U 14w und einer U 12 am Start. Ausrichter waren die Schachfreunde aus Barsbüttel, die sich sehr große Mühe gemacht haben, dieses Turnier in einem schönen und kindgerechten Rahmen zu organisieren. Dies gelang dem Team um den Vereinschef G. Haufschild hervorragend.

Da unsere beiden Mädchendreier die einzigen "weiblichen" Teams waren und bei der U 16 Brokdorf kurzfristig die Teilnahme zurück zog, wurde unsere U 14w I in die U 16 und U 14w II in die U 14 einsortiert als Gradmacher. Verstärkt wurden sie je von einem 8 jährigen Jungen (Malte und Cillian)

Konkrete Zielstellungen gab es nicht, allerdings wuchs die Hoffnung bei unserer U 12, die NVM zu erreichen, als sie einen Blick auf die Teilnehmerliste riskierten. Einziger Konkurrent schien der Lübecker SV I zu sein. Auf dieses Team trafen Inken, Artur, Cederik und Thiemo bereits in der 2. Runde und leider ging das Match mit 1:3 verloren. Alle anderen 4 Runden wurden deutlich gewonnen, so dass am Ende der Qualli- Platz 2 heraus sprang. Inken konnte am 1. Brett alle 5 Spiele gewinnen. Details zur U 12 und den anderen Altersklassen auf der WEB www.sjsh.de.

Jonna, Sarah-Marie, Jenna und Cillian spielten innerhalb der U 14 und man rechnete damit, dass sie wohl alles verlieren würden. Allerdings hatte das Team da was dagegen und so gelang gegen die Gastgeber ein 3:1. Gegen Segeberg lag ein Remis in Reichweite, was jedoch leider nicht ganz klappte (1,5:2,5)

Unsere großen Mädchen Anna-Blume (12), Luisa (13), Marietta (11) und Malte (8) spielten im U 16 Turnier und hier waren die Prognosen wie bei unseren anderen Mädchen und auch hier gab es mit einem Sieg und einem Teamremis 3 Teampunkte, die am Ende Platz 3 der U 16 bedeuteten.

DB Kiel und Bad Schwartau (U 16), Lübecker SV I und DB Kiel I (U 14), Lübecker SV und TuRa (U 12) sowie unsere U 14w werden Schleswig-Holstein bei den Norddeutschen vertreten. Bleibt noch zu erwähnen, dass insgesamt 6 Vereine mit Teams bei der LVM dabei waren, wobei der LSV 4, TuRa und Barsbüttel je 3, Segeberg und DB Kiel je 2 und Bad Schwartau und Trittau mit einem Team an die Bretter gingen.

Also wenig überraschendes, was vielleicht diesmal nicht so schön war, war die Tatsache, dass diesmal auf Urkunden komplett verzichtet wurde. Spektakuläres gab es dann noch bei unserer Heimfahrt, als sich der U 14w- Pokal in seine Einzelteile auflöste, was jedoch wieder repariert werden konnte.



13.06.2013 "sozialer Tag"

Unsere Spielerin Anna-Blume aus Lübeck erlebte heute ihren "sozialen Tag" in einigen Kursen der WABFIS. So war sie an der GS Immenhorst und im Gymnasium Coppernicus um Simultan- und- Geisterschach zu spielen. Es hat ihr wie schon 2012 erneut einigen Spaß gemacht mit den Kleinen beim Schach zu sammen zu sein.


12.06.2013 U 10 Duo gewinnt Tandem- VM bei TuRa SCHACH

12 SpielerInnen bildeten 6 Teams und spielten in einem Rundenturnier die Tandemmeister aus. Nach einer spannenden Meisterschaft konnte sich das jüngste Duo durchsetzen und die Konkurrenz auf die Plätze verweisen. Cederik (10) und Cillian (8) können sich somit auf nächsten Mittwoch freuen, wo einige Siegerehrungen abgehalten werden.

  1. Cederik/Cillian
  2. Tommi/Jonas
  3. Jytte/Magnus
  4. Inken/Emilia
  5. Moritz/Kjell
  6. Sarah-Marie/Sebastian


Die TuRa VM wurde heute mit der 5. Runde abgeschlossen und Eberhard ist neuer Vereinsmeister bei TuRa SCHACH.

11.06.2013 TuRa SCHACH Aktuell - unsere NEUEN -

Es ist kein Geheimnis, dass TuRa Schach mit zu den Schachabteilungen gehört, die in den letzten Jahren auf den verschiedensten Ebenen erfolgreiche Kinder- und- Jugendschacharbeit leistete und noch leistet, welche auch schon schöne Erfolge zeitigte. Zunehmend profitiert auch unser Erwachsenenbereich davon, was u. A. der Aufstieg unserer Ersten in die Verbandsliga zeigt. Viele unserer Mitglieder wurden bei WABFIS gesichtet und dann im Training weiter "geschult". Unabhängig davon fanden in den letzten Jahren auch immer wieder Spielerinnen und Spieler aus anderen Vereinen den Weg in unsere Trainingsräume und in die verschiedenen TuRa- Teams. So auch dieses Jahr! Hier möchten wir unsere bisherigen Neuzugänge aus eigener Sichtung und aus anderen Vereinen vorstellen:

HERZLICH WILLKOMMEN !!

   
Hendrik J. (15 J.)
Hendrik kommt per Jugend. Zweit-
Spielberechtigung zu uns und wird
so auch unsere erste Jugend ver-
stärken. Mit seinem Verein aus Burg
spielte er bereits in der Jugend- BL
Jytte B. (16 J.)
Jytte kommt aus Bargteheide zu uns.
Sie wird alle Bereiche von TuRa Schach
verstärken und mit bei der U 20w im
Dezember an die Bretter gehen.

Magnus P. B. (11 J.)
Magnus kommt aus Bargteheide zu uns.
Er wird unsere Jugend und Erwachsenen-
teams verstärken. Er gehört zur erweiterten
Landesspitze der U 12.

 
 
Franziska B. (8 J.)
Franzi ist schon länger bei uns im
Mädchentraining und wird ab Juli
unserem U 14w "Perspektiv"- Team
angehören.

Luise R. (8 J.)
Auch Luise ist seit einiger Zeit bei uns
im Vereinstraining und spielte auch
schon einige Turniere mit. Sie wird
ebenfalls in unser Zukunftsteam der
U 14w eingebunden.
Valentin R. (11 J.)
Valentin spielt seit 4 Jahren beim SV HU
Schach und wird ab Juli unsere Jugend
verstärken. Er hat großen Spaß am Schach
und freut sich auf sein neues Team


TuRa Schach spielt in der kommenden Saison mit folgenden Teams (Stand 11.06.2013):

Erwachsene:
TuRa I   Verbandsliga
TuRa II  Bezirksklasse
TuRa III Kreisklasse

TuRa Frauen I  Regionalliga
TuRa Frauen II Landesliga

Jugend:
TuRa I   Landesliga
TuRa II  Verbandsliga
TuRa III Bezirksliga

10.06.2013 die TuRa SCHACH Woche

Vorab hier mal die Auswirkungen unseres Aufstiegs in die Verbandsliga unseres ersten Achters:

  • Das Hoffen auf einen Aufstieg bei Schwarzenbeks Absage wurde an Lauenburg weiter gegeben
  • Das 2. Team von Segeberg II bleibt in der Bezirksliga
  • Lübeck V bleibt auch in der Bezirksliga
  • Eventuell ein Derby gegen den SKN II und
  • unsere SpielerInnen freuen sich über diesen schönen Erfolg... zurecht!

In dieser Woche gibt es neben den auslaufenden Trainingsangeboten am 15.06. die Landes- Vereinsmeisterschaften in Barsbüttel und die Frauen- LEM in Mölln. In Barsbüttel werden wir mit einer U 12 und 2 U 14w an den Start gehen und in Mölln wird diesmal kein Mädchen mit spielen können.

09.06.2013 Starker TuRa SCHACH Achter und  14 glückliche Mädchen...

Während unser erster Achter in Lübeck GROßES schaffte, war ich mit 14 Mädchen auf dem Heidehof beim 4. SJSH- Schach- WE auf dem Reiterhof. Hierzu gibt es auf der Mädchen-WEB der SJSH mehr zu lesen und zu sehen.

Spielbericht Lübecker SV VI gegen TuRa Harksheide I (Stichkampf Richtung Verbandsliga) 2,5:5,5

Spielbericht beim LSV

Als VIZE- Meister der Bezirksliga- Süd hatten wir heute die Chance per Stichkampf in die Verbandsliga aufzusteigen. Gegner war das Team Lübecker SV VI, welches die Bezirksliga (Wochenliga) souverän gewonnen hatte. Seit einiger Zeit ist es so, dass Lübeck und TuRa vielen jungen Spielern im Erwachsenenbereich Einsatzmöglichkeiten geben und die jungen Leute können dabei unbeschwert aufspielen. Auch heute vertrauten wir 5 SpielerInnen die jünger als 25 sind und mit Emily (15), Tim (17) und Inken (11!) 3 Jugendspielern der U 16 bzw U 12. Der LSV dagegen vertraute seiner "alten" Garde und brachte so zwar ein DWZ Plus von ab 100 an die Bretter, aber auch diesmal erwies sich die Reegel "DWZ setzt nicht Matt" als zutreffend.

Das Match begann jedoch mit einer Niederlage von Florian an 4 nach ca 2 Stunden. Zu dieser Zeit stand jedoch unsere Jugend an den Brettern 6 - 8 schon sehr gut und so gewannen Inken, Emily und Tim zum 3:1. Etwas später verlor Matthias bei seinem ersten Saisonspiel ein bisschen unglücklich und Bernhard schaffte am 3. Brett das 4:2, was ein wichtiger Zwischenstand war. Zwei Stunden galt es nun zu warten was an den Brettern 1 und 2 passiert. Bei einem 4:4 wären wir raus gewesen, da dann die sogenannte "Berliner Wertung" gegen uns gesprochen hätte. Allerdings stand es bei Alex sehr gut und bei Tommi war ein Remis möglich, was dann auch so eintraf. 5,5:2,5 und der sofortige Wiederaufstieg für unseren ersten Achter sind ein genialer Saisonabschluß, der kaum noch zu toppen ist! Es war erneut so, dass ein TuRa Schachteam ein wichtiges Match gewonnen hat und sich für eine gute Saison belohnt. Zu rechnen war nicht unbedingt damit, da vor der Saison Annika (1880), Knut (1750), Ole L (1850), Ole W (ca 1700), Rolf (1770) und Matthias (ca 1600) nicht zu unserer Verfügung standen. SpielerInnen wie Emily, Tim und Inken rückten in das Team, Tommi spielte fast nur an 2 und Flo kämpfte mit obwohl er in Kiel wohnt und zudem ein Studium aufgenommen hat. Nicht zuletzt möchte ich unser Brett 1, IM Alexander Bodnar, hervorheben, der auch in der zurückliegenden Spielzeit eine hohe Konstanz zeigte und nur ein Ziel kannte, den Partie- und- Matchgewinn!

Für unseren TuRa SCHACH- Vorstand möchte ich unserem Team zu der heutigen guten Leistung beglückwünschen und uns für die Verbandsliga viel Erfolg wünschen!

Ergebnis

Name

DWZ

Name

DWZ

0:1

Eckhard Reuß

2004

Alexander Bodnar

2252

Remis

Andreas Richter

2063

Thomas Mandelkow

1780

0:1

Jürgen Erich

1765

Bernhard Gottwald

1753

1:0

Matthias Fenski

1845

Florian Wolf

1682

1:0

Michael Weiss

1894

Matthias Ewert

1577

0:1

Wolfgang Clemens

1695

Emily Rosmait

1589

0:1

Eckhard Stomprowski

1706

Tim Lengler

1528

0:1

Joachim Rieckhoff

1608

Inken Köhler

1559

 




07.06.2013 FINALE.... Teil II

Am kommenden Sonntag steigt in Lübeck der Stichkampf gegen den LSV VI. Während wir uns als Zweiter der Bezirksliga- Süd  für dieses Match qualifizierten, gewannen die Lübecker die sogenannte Wochenliga, was zugleich die Qualli bedeutete.

Wie stark sind unsere Gegner?

Vom Team aus Lübeck konnte relativ locker die "Wochenliga" gewonnen werden. Im Turnier wurde an 6 Brettern a Team gespielt und die Verantwortlichen fanden in den einzelnen Runden eine gute Mischung. Lübeck gehört zudem zu den Vereinen, die kein Problem haben dürften das Team auch auf 8 gute Spieler aufzustocken. Unwahrscheinlich ist dagegen jedoch, dass einer der aktuellen Stammspieler des LSV VI im Falle des Gewinns des Sichkampfes, Sonntags in der Verbandsliga spielen wird. Es ist eher wahrscheinlich, dass dann das jetzige Team 5 des LSV (4. Bezirksliga) den Aufstieg wahr nehmen wird für die "Sechste".

Aus unserer Sicht gibt es wohl keien klaren Favoriten für das Match, wobei jedoch das Spielerangebot des LSV VI von aufgelisteten 38 Spielern von denen die ersten Acht einen DWZ Schnitt von 1869 (TuRa 1782) aufweisen.

Unserem Team ALLES GUTE, Viel Erfolg und ein Matt mehr!

05.06.2013 Hauptversammlung und TuRa Schnellschach

Bei der diesjährigen Hauptversammlung des TuRa Harksheide trafen sich ca 30 Mitglieder mit ihrem Vorstand um von 19 Uhr bis 20.40 Uhr einige Wahlen durchzuführen, die Arbeit des Vorstandes zu bewerten und eine Beitragserhöhung zu beschließen. So wurde ich in das Schiedsgericht des Vereins gewählt.

Die Beitragserhöhung beinhaltet folgendes: Erwachsene werden 0,50 mehr bezahlen, Senioren werden an die Beiträge der Erwachsenen angeglichen, Passiv- Mitglieder zahlen nun einen Euro mehr und auch bei Familien gibt es eine Erhöhung. Die beiträge für Jugendliche wurden nicht verändert. Die Beiträge mussten erhöht werden um die gestiegenen finanziellen Belastungen besser händeln zu können.

TuRa Schnellschach:

Innerhalb von 2 Gruppen spielten heute 16 TuRaner die ersten 3 von 5 Runden der Schnellschach- VM aus. Zur Halbzeit führen im A Turnier Inken vor Eberhard und im B Turnier sind Sarah-Marie und Emilia noch ungeschlagen an der Spitze.

05.06.2013 TuRa Schach- Training

Vorab ein Aufruf an unsere DJEM TeilnehmerInnen. Malte würde gern ein Feedback zu Euren Eindrücken der letzten Deutschen lesen. Es wäre also sehr schön, wenn Ihr dem Beispiel von Cederik folgt und ihm was schreibt :) Auf der WEB des Lübecker SV hat auch Alva (U 10w) etwas zur DJEM geschrieben und erklärt dabei auch wie das mit den E- Propunkten so ist. Neben Anna-Lena, Anna Blume und Cederik hatte ich auch Alva während der DJEM als Schützling in der Trainings- TG zwecks Vorbereitung und es hat riesen Spaß gemacht mit den 4 Schach "zu üben".

Noch 3x treffen wir uns Mittwochs vor der Sommerpause und so sieht unser Programm aus:

05.06. Schnellschach Vereinsmeisterschaft in Gruppen nach DWZ Tag 1... bis 18.45 Uhr
12.06. letzte Runde TuRa VM und Tandemturnier
19.06. Schnellschach Vereinsmeisterschaft in Gruppen nach DWZ Tag 2 und Siegerehrungen


04.06.2013 ab 2014 erhöhen sich die Abgaben an den DSB...

Unlängst traf man sich in Berlin um unter Anderem Teile des Bundesvorstandes neu zu wählen, einige Dinge zu besprechen und eben auch eine Beitragserhöhung zu beschließen. Die Erhöhung bezieht sich auf die Jahresabgabe, welche ca 25 % betragen wird. Für TuRa geht es dabei um einen ca Betrag von 250 bis 300 €. Unser Vorstand wird sich in der nächsten Zeit mit dieser zusätzlichen finanziellen Belastung beschäftigen. Leider wurde beim Osterkongress (so das Protokoll) nicht darüber informiert, dass dies geplant ist und wie der Schachverband SHO dazu steht.

TuRa freut sich auf 6 Neuzugänge... 3 Mädchen und 3 Jungs. In der kommenden Woche werden sie hier vorgestellt. Zurück kommt auf jeden Fall unsere Annika aus Kanada, worauf wir uns sehr freuen. Das ein Jahr so schnell vorbei geht ist schon sensationell, aber da wir in den letzten Monaten immer in "Bewegung" waren, haben wir dies fast garnicht gemerkt.

03.06.2013 die TuRa SCHACH Woche

FINALE Teil II für unseren ersten Achter! Am 09.06. treffen unsere SpielerInnen im Aufstiegsmatch Richtung Verbandsliga auf den Sieger der Wochenliga Lübecker SV VI. Das Spiel beginnt 10 Uhr und für unser Team wird es darum gehen die notwendigen Punkte zu erobern um 2013/14 in der Verbandsliga spielen zu können. Sollte dies nicht gelingen, würde man noch bis ca 20.06. warten müssen um dann zu erfahren, ob der SK Schwarzenbek II sein Aufstiegsrecht in Anspruch nimt oder nicht. Vorab hoffen wir natürlich auf einen Erfolg unserer Acht und wünschen unserem Team schonmal alles Gute!

Ebenfalls am WE sind wieder einige Mädchen aus unserem Verein beim "Schach auf dem Reiterhof" der SJSH. Beginn ist Freitag 07.06. und Ende ist der 09.06.2013.

Am Mittwoch ist SPIEL- Training ab 16.30 Uhr bis 18.45 Uhr, da ab 19 Uhr die Hauptversammlung unseres Gesamtvereins ist.

Für Euch eine schöne Woche und bis bald zu unseren TG- Zeiten

02.06.2013 Es war einiges los am Wochenende

Auf www.wabfis.de findet Ihr einen Bericht und viele Fotos vom WSS Wochenende auf dem Heidehof.   Von unserem Verein waren einige Mädchen dabei und die beiden Teamcheffinnen Inken und Anna-Lena gaben ihr Bestes um die Mädchen für die Wettkämpfe zu motivieren. Allen hat es viel Spaß gemacht und auch die neue Form des Schachprogramms fand überwiegend große Zustimmung.

In Kassel erreichten Tommi 3 und Emily 2,5 Punkte und rangierten am Ende im Mittelfeld. Für Beide war es eine perfekte Einstimmung auf das Entscheidungsspiel gegen Lübeck VI.

Am Samstag ging die Zeit der Bezirke Süd und Lübeck zu Ende und es wurde der nun größte Schachbezirk unseres Bundeslandes gegründet. Verabschiedet wurden eine Satzung und eine Turnierordnung, der Vorstand wurde gewählt, dem mit SF Rüdiger Schäfer der ehemalige Süd- Chef vorsteht. TuRa wurde zudem in den Turnierausschuß gewählt und es gab ein Treffen vieler Bekannter die sich ca 4 Stunden der Gründungsversammlung gönnten.




30.05.2013 RAMADA in Kassel

Heute früh ab 6 Uhr machten sich Emily und Tommi auf den Weg nach Kassel um ab 9.30 Uhr beim Finale dabei sein zu können. Beide hatten in HH- Bergedorf die Qualifikation geschafft für die D- Gruppe. Die 3 Stunden Bahnfahrt verkraftete dann Emily etwas besser und konnte beide Partien heute gewinnen. Tommi kann in den letzten 3 Runden noch was holen, um das bisher erzielte Remis aufzubessern. Euch Beiden weiter viel Erfolg und Spaß beim Schach.

WEB des RAMADA- Finales

28.05.2013 RAMADA, Schach auf dem Reiterhof und Bezirkswahl...

... ein volles WE steht vor der Tür und so geht es auch die kommenden 3 Wochen so weiter

30.05. bis 01.06.2013 DSAM (RAMADA- Finale) in Kassel mit Emily, Tommi und Nathalie

31.05. bis 02.06.2013 "Schach auf dem Reiterhof... Teil I"

01.06.2013 Auflösung der Bezirke Süd und Lübeck und Zusammenschluß zum Bezirk Ost

05.06.2013 TuRa Training bis 18.45 Uhr, da ab 19 Uhr die Vereinswahl des Gesamtvereins statt findet!

07.06. bis 09.06.2013 SJSH "Schach auf dem Reiterhof...Teil II"

09.06.2013 Stichkampf um den Aufstieg in die Verbandsliga/Ost     Lübecker SV V gegen TuRa I

15.06.2013 Landes- Vereinsmeisterschaften U 12, 14, 14w, 16 in Barsbüttel

21.06. bis 24.06.2013 Berlin... 2. NORDCUP

23.06.2013 Elmshorner Jugendturnier (2. SJSH- GP)

Ab 24.06.2013 SOMMERFERIEN

Im Juli gibt es dann das Sankt Pauli Open und Pardubice

Ab 04.08.2013 beginnt dann wieder das Training bei uns!

27.05.2013 die TuRa SCHACH Woche

Kaum sind die DJEM in Oberhof vorbei geht es für 2 TuRa Leute schon wieder zu einem deutschen Finale. Am kommenden Wochenende werden Emily und Thomas beim RAMADA- Finale in Kassel dabei sein und auf Punktejagd gehen. Viel Erfolg und Spaß Euch Beiden und natürlich auch unserer Gastspielerin (U 14w) Nathalie, die dann ebenfalls im D- Finale dabei sein wird.

Zur DJEM gibt es nun hier weitere Infos

Einige Fotos von der DJEM

Vielen Dank für die vielen Grüße und Nachrichten, welche unsere SpielerInnen erreicht haben !

26.05.2013 DJEM 2013

Die Deutschen sind vorbei und unsere SpielerInnen sind inzwischen wieder zu Hause. Als Teil eines sehr gut spielenden SH- Teams konnten unsere Sieben ebenfalls gute Ergebnisse erzielen. Ein bisschen schade war dabei jedoch, dass zum Beispiel Inken nur wegen der Zweitwertung nicht auch noch auf die Bühne durfte. Es hätte das ohnehin schon super Ergebnis der SJSH- Deligation weiter verbessert. Cederik eroberte gute 4 Punkte, Anna-Lena 5 aus 9, Emily 4 aus 9 und Anna-Blume konnte 3,5 Punkte aus 9 in einem starken U 14w- Turnier erobern. Adam und Sara spielt Beide ein schönes KiKa- Turnier und ich war etwas traurig, dass ich nicht die Zeit fand sie mehr zu unterstützen.

An den nächsten Tagen werde ich in unserem Bereich mehr online stellen....dann auch noch viele Fotos

Unser DEM Bereich

Unser Glückwunsch an

  • Daniel K. (U 10) und Martin K. (U 14) für Bronze
  • Emil (U 18), Frederik ( U 10) und Giso (U 25/A) zu Platz 4
  • Kevin (U 14) zu Platz 5
  • Inken (U 12w) zu Platz 6

17.05.2013 Oberhof 2013

Nun ist es also bald soweit und für unsere 5 Mädchen und 2 Jungs geht es ab nach Oberhof in Thüringen. Zusätzlich werden unsere Gastspielerinnen Luise D. und Nathalie W. bei der DJEM spielen.

Auf unserer WEB habe ich einen Extra- Bereich online gestellt und ich hoffe da etwas von der Deutschen schreiben zu können.

15.05.2013 TuRa Schach Trainingstag...

Heute wurden einige unserer DJEM Starterinnen von Alex vorbereitet. Zusammen mit Carina wurden u. A. Partien des HASPA angeschaut. Weiter fand heute das 2. offene Blitz- Vereinsturnier statt, welches von Magnus klar gewonnen wurde. In der Endabrechnung beider Turniere ergibt sich folgender Stand:

  • 1. Magnus
  • 2. Hauke
  • 3. Jytte
  • 4. Moritz

Hier die tabelle von Heute:

Rangliste:  Stand nach der 8. Runde 
Rang Teilnehmer Verein/Ort S R V Punkte Buchh GesamtPlatz
1. Magnus SV Bargteheide
8 0 0 24.0 99.5 42,0
1.
2. Hauke TuRa 6 0 1 18.0 92.5 33,0
2.
3. Jytte SV Bargteheide
5 0 3 15.0 108.0 30,0
3.
4. Sebastian TuRa
4 0 4 12.0 114.5 21,0
5.
5. Noah WSS
4 0 4 12.0 76.5 12,0

6. Moritz TuRa
4 0 1 12.0 67.0 27,0
4.
7. Jonas TuRa
3 1 4 10.5 109.5 10,5

8. Jacob WSS
3 1 4 10.5 70.0 10,5

9. Cillian TuRa
3 1 4 10.0 105.5 10,0

10. Marietta TuRa
3 0 5 9.0 110.5 21,0
5.
11. Sara-Marie TuRa
3 0 5 9.0 87.0 09,0

12. Hannah TuRa
2 0 3 6.0 46.0 06,0

13. Franziska WSS
1 1 3 4.0 41.5 10,0

14. Julian WSS
1 0 1 3.0 21.5 03,0

15. Luise WSS
0 0 5 0.0 43.5 03,0


13.05.2013 die TuRa SCHACH Woche

Vorab die Info, dass mit dem 4:2 des Lübecker SV gegen den Elmshorner SC die Jugendliga nun auch offiziell beendet ist. Der LSV hat damit die JLL gewonnen und spielt in der nächsten Saison in der Jugendbundesliga.... Glückwunsch!

Diese Woche beginnen am Wochenende die Deutschen Jugend- Einzelmeisterschaften in Oberhof. Für unseren Verein werden 7 Mädchen und Jungs an den Start gehen.... mehr hier



Für unsere Inken (11 Jahre) ist die DJEM ihre insgesamt 10. Teilnahme an einer Deutschen Endrunde. 4x DJEM,
4x DVM U 14w, 1x DJLM und 1x DSSMM hat sie bisher schon erlebt und freute sich dabei über viele schöne Erlebnisse, verbunden mit je einmal Gold, Silber und Bronze. Zusätzlich verpasste sie 2011 ganz knapp bei der U 10w in Oberhof einen Podestplatz.

Für Dich und für unsere anderen SpielerInnen viel Erfolg und Spaß bei Euren Deutschen in Thüringen.

09. bis 12.05.2013 HASPA- Cup in Bargteheide

Bis heute lief mit dem HASPA- Cup eines der Turniere in SH, welches seit Jahren durch gute Organisation und regen Zuspruch glänzt. Da der Termin immer unmittelbar vor der DJEM liegt, wurde dieses Turnier auch von vielen jungen Talenten als willkommene Vorbereitung auf Oberhof genutzt. So spielten auch mit Emily, Anna-Lena, Anna-Blume und Inken (alle B) 4 unserer 7 Endrunden- TeilnehmerInnen mit. Mit Artur spielte noch ein weiteres Talent unseres Vereins im C- Turnier mit.

Über diesen LINK kommt Ihr zu den Ergebnissen

Ergebnisstand unserer TuRaner nach  7. Runden (Abschluß):

  1. Emily                2,5 abhaken und in Oberhof neu angreifen
  2. Inken                4,5 + Mädchenpreis und leichten DWZ Plus
  3. Anna-Lena      2,0 DWZ Gewinn für ordentliches Turnier
  4. Anna-Blume    2,0 gut gekämpft + DWZ Gewinn
  5. Artur                 5,0 Platz 3 im C und etwas an DWZ verloren

08.05.2013 SCHACH !?.... Wer oder Was ist Das eigentlich?

Hier eine kleine Erklärung für Euch...


06.05.2013 die TuRa SCHACH Woche

Am Mittwoch sind alle Schulveranstaltungen und Schulnutzungen von der Stadt Norderstedt abgesagt worden, so dass wir nicht in unsere Räume können zum Training. Wir sehen uns dann am Montag den 13.05. wieder in der Gesamtschule.

Ab Donnerstag läuft der HASPA- Cup mit TuRa Schach SpielerInnen. Näheres dann ab die Tage.

05.05.2013 Saisonabschluß TuRa Jugendschach

Unsere Erste hat heute in Uetersen mit 2,5:3,5 knapp verloren und trauert den mindestens 1.5 verschenkten Punkten noch bisschen hinterher. Erstmals in unserer Vereinsgeschichte und wohl auch für die Ligageschichte auf Landesebene traten wir mit einem kompletten Mädchenteam an und gaben unseren 3 Jungs "Frei". Für Jonna (6) war es das erste Match in der JLL und sie war wohl sehr nervös und verlor nach ca 2 Stunden. Luisa kam sehr gut aus der Eröffnung, wickelte jedoch dann im Mittelspiel einen "Gegenangriff" nicht korrekt ab und verlor. Anna-Blume (4) stand anfangs etwas gedrängt und musste einen Weg suchen um sich aus einer sehr defensiven Stellung zu befreien. Dies gelang ihr sehr gut und es ist schön zu sehen, dass sie seit der LJEM "endlich" Angriffsschach spielt. Anna-Lena (3) hatte lange Zeit nix problematisches auf dem Brett und verlor dennoch relativ einfach Material und das Spiel. Inken (2) konnte sich gut aus der Eröffnung heraus kämpfen und eroberte 2 Bauern. Leider fand sie kein Mittel gegen die vielen Schachs und musste zudem Material zurück geben zum Remis. Am 1. Brett zeigte Emily eine durchwachsene Leistung, die jedoch zum Erfolg reichte. Einmal mehr hatte sie in einem gewonnenen Endspiel leichte Probleme, bekam jedoch noch rechtzeitig die Kurve und gewann. Am Ende unsere 6. Niederlage von 7 Spielen und Platz 7.

Wenn man innerhalb der Jugend- Landesliga mit nur 2 Teampunkten Siebter wird im Neunerfeld, dann sind wohl ganz kuriose Dinge der Grund hierfür. Bereits vor dem ersten Spielzug war klar, dass nur 9 Jugendmannschaften die Ligaspiele in Angriff nehemn wollen. Nach 3 Runden gab dann noch der ehemalige Jugend- Bundesligist Segeberg, mangels Spielerdecke, auf und war zugleich der erste und einzige Absteiger. Seither konnten wir in Ruhe und frei von jeglicher Abstiegsangst unser Team formen und unser Ziel (Matchsieg gegen Heide :-) ) realisieren. Die kommende Saison ist hinsichtlich der Starter ähnlich unklar wie die vergangene. Klar scheint, dass die SF Burg nicht mehr dabei sein werden und auch Heide bedenklich wackelt. Lübeck I wird uns wohl Richtung J- Bundesliga verlassen, obwohl ein Spiel gegen Elmshorn (1 P. Rückstand) noch aussteht. Für unser Bundesland werden dann 3 Teams in der JBL an die Bretter gehen, was es wohl noch nie gab. Aus den Verbandsligen werden wahrscheinlich Flensburg und Bad Schwartau in die JLL aufrücken und dann liest man von Brockdorf (Bezirksliga- Meister West), dass sie per Freiplatz die Verbandsliga überspringen wollen, um in die Landesliga zu gelangen...

Nach 2 Jahren ist unser "Umbau" verbunden mit einem "Generationswechsel" geglückt und ab der kommenden Saison werden wir wieder die oberen Tabellenränge angreifen können. Mit wem (Kader) wir in der Jugend- Landesliga spielen werden ist noch unklar und eventuell werden wir für ein 2. Team einen Freiplatzantrag stellen. Die Entscheidung hier rüber fällt Mitte Juni.

TuRa II trat in Lübeck gegen die dortige Fünfte an und verlor mit 0:4. Dennoch sind wir mit dem Auftritt unserer jungen Zweiten sehr zufrieden und natürlich haben sie sich das Eis heute mehr als verdient.

Das Jungs(Jugend)team von Uetersen bekam heute Besuch von 6 jungen Damen des TuRa SCHACH !

30.04.2013 Abschlußbericht zur Bezirksligasaison

Hier findet Ihr eine kleine Abschlußanalyse zur beendeten Spielzeit. Interessant ist, dass neben Alex (6 aus 7) unsere beiden Mädchen Inken (5,5/7) und Emily (5,5/8) die besten Brettergebnisse erzielten.

29.04.2013 Die TuRa- Schach Woche

Nach unserem Erwachsenenteam haben nun auch unsere 2 Jugendmannschaften am WE ihren letzten Wettkampf. Für Beide geht es dabei nur noch um eine gute Endplatzierung, da ein Ab- oder Aufstieg nicht mehr möglich ist.

TuRa I spielt in Uetersen und wenn alles so klappt wie ich es mir vorstelle, dann wird es ein schönes Spiel. :-) TuRa II tritt beim Lübecker SV V an und wird versuchen erfolgreich zu bestehen. Allen SpielerInnen viel Erfolg für Sonntag!

Am Mittwoch ist kein Training, da an diesem Tag ein Feiertag ist. Was bringt uns dann der Mai?:

  • 05.05.2013 Jugendrunde
  • 09.05. bis 12.05. HASPA Bargteheide mit Emily, Inken, Anna-Blume, Anna-Lena und Artur
  • 18.05. bis 25.05. Deutsche Jugend- Einzelmeisterschaft in Oberhof
  • 29.05. bis 02.06. RAMADA Finale mit Emily und Tommi
  • 30.05. bis 02.06. Schach auf dem Reiterhof in Sterly/b. Mölln

28.04.2013 TuRa I hat gewonnen und was kommt nun?

Die Sonne scheint auf TuRa- Schach! (auf Wunsch der 1. Satz)... Mit einem klaren 6:2 beendet unsere Erste die Bezirksliga- Saison und wird Vize- Meister. Da der Zweite gegen den Ersten der "Wochenliga" ein Stichkampfrecht um den 2. Aufsteiger in die VBL hat, wird es am 09.06.2013 wohl zum Match Lübeck VI gegen TuRa I kommen. Dabei haben wir an den Brettern1, 4, 5 und 8 Weiß. Die Wochenliga spielte 6 Runden an Tagen unter der Woche. Gedacht ist diese Liga für Vereinsteams mit Spielern die Sonntags keine Zeit bzw Motivation haben zu spielen. Für den Lübecker SV ist der Stichkampf dennoch interessant, weil man bei einem Sieg, verbunden mit dem Aufstieg, SpielerInnen in der VBL melden kann, die derzeit noch in unteren Teams gespielt haben. Das seit längerem kursierende Gerücht, dass Schwarzenbeck II eventuell auf den Aufstieg verzichtet hält sich zwar hartnäckig, aber ob es so wird weiss nur der SK selbst. Infos hierzu gibt es sicher bis 30.06.2013.

Zum Spielverlauf:

Unser Team wurde auf einer Position verändert. Für Tim rückte Eberhard wieder in das Team. Bis 12 Uhr gab es noch keine Ergebnisse, allerdings sah man schon auf 3 Brettern bessere Spielsituationen für unser Team. Den ersten Punkt eroberte Alex, der sonst immer als Letzter spielt. In einer wilden Partie hatte er den besseren Durchblick. Etwas später erhöhte Tommi auf 2:0 und ca 13.10 schaffte Emily das 3:0. Da Inken zu der Zeit klar auf Gewinn stand und es auf  3 der 4 verbliebenen Brettern eher für unser Team gut ausssah (auser bei Ole) machte sich Optimismus breit. Davon getragen gab es dann auch mit den Siegen von Florian und Inken einen 5:0 Vorsprung. In jeweils ausgeglichenen Stellungen gaben Bernhard und Eberhard Remis, während Ole leider verlor. 6:2 ist auch in der Höhe verdient. Mehr zu unserer Saison gibt es die Tage... Achja, den 700. Punkt für unser erstes Team machte Flo perfekt, der sich nun über eine kleine Überraschung freuen kann.


Flo holte den 700. Brettpunkt für TuRa I            

27.04.2013 Einen Tag vor dem Finale....

Noch einmal schlafen und wir gehen in das letzte Punktspiel der Saison 2012/13. Für uns kann es noch einen sehr schönen Abschluß geben, sollte es uns gelingen nicht in Geesthacht zu verlieren. ABER, auch wenn es vielleicht schief gehen sollte, haben wir mit unserem jungen Team eine positive Saison gespielt und könnten nur noch auf Platz 3 zurück rutschen. Wichtiger Hinweis aber nicht unser Ziel! Für unser finales Match wünschen wir unserem Team viel Erfolg!

25.04.2013 Blitz- GP bei TuRa Schach Jugend

Gestern und am 08.05.2013 findet unser Blitz- GP der Jugend statt. Am Start waren 16 Spielerinnen und Spieler und zur Halbzeit führen Moritz und Magnus (SV B.) gemeinsam die Tabelle an. Beginn war 16.30 Uhr und je nach Eintreffen, wurden die TelnehmerInnen in das Turnier einsortiert.

Rangliste:  Stand nach der 8. Runde 
Rang Teilnehmer Verein/Ort S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Moritz  TuRa 6 0 2 18.0 106.0 70.00
2. Magnus  SV Bargteheide
6 0 2 18.0 104.5 70.00
3. Jytte  SV Bargteheide
5 0 3 15.0 95.5 49.00
4. Hauke  TuRa 5 0 0 15.0 52.5 52.50
5. Tommi  TuRa 5 0 0 15.0 46.5 46.50
6. Cederik  TuRa 4 0 4 12.0 95.5 28.00
7. Marietta  TuRa 4 0 4 12.0 85.0 31.00
8. Sebastian  TuRa 3 0 5 9.0 104.5 25.00
9. Emilia  TuRa 3 0 5 9.0 88.5 24.00
10. Finjo  WSS 3 0 5 9.0 73.0 15.00
11. Kjell  WSS 3 0 1 9.0 30.0 12.00
12. Carina  SK Wilhelmsburg
3 0 0 9.0 24.0 24.00
13. Arina  TuRa 2 0 6 6.0 86.0 9.00
14. Franziska  WSS 2 0 3 6.0 45.0 6.00
15. Luise  WSS 1 0 4 3.0 49.0 0.00
16. Lasse  WSS 0 0 8 0.0 85.0 0.00
Nebenher einigten sich Inken und Eberhard bei ihrem TuRa VM Spiel auf Remis.

22.04.2013 FINALE.... Teil I

Am Sonntag den 28.04.2013 kommt es in Geesthacht zum Finale der Bezirksliga! Unser Team konnte sich nach der unnötigen Niederlage in Kaltenkirchen gut erholen, gab nur noch zwei Remis ab und steht, als Tabellenzweiter, vor der direkten, oder "indirekten" Rückkehr in die Verbandsliga. Unser Team trennt noch ein 4:4 von einem "Stichkampf" gegen den Sieger der Wochenliga Lübecker SV 6, Bei einem Teamsieg, bei gleichzeitigem Remis der Schwarzenbeker wäre der sofortige Aufstieg gebongt.

Noch einmal werden wir also alles versuchen um das Ziel AUFSTIEG zu erreichen. Interessant ist auch das Match Lauenburg gegen Kaltenkirchen. Würden die Kaltenkirchner gewinnen, wären wir auch bei einer Niederlage im Stichkampf. Sollte Lauenburg gewinnen müssen wir mindestens ein 4:4 geschafft haben.

Weitere Konstellationen die sich ergebn würden, wenn zBsp Schwarzenbek garnicht aufsteigen möchte, sollten wir uns vor dem Spiel nicht antun. Gegen Geesthacht sind wir Favorit und dies sollten wir umsetzen. Was dann kommt werden wir sehen :-)

Dann wird vielleicht auch die Frage beantwortet "Wer holt den 700. Brettpunkt?" für TuRa I. Derzeit liegen wir bei 696 Brettpunkten (185:113 Teampunkte) und sollte es uns gelingen ein Ergebnis ab 4:4 zu erreichen, dann fällt auch die 700- Grenze. Den 600. BP hatte übrigens unser damaliger Spieler ...... wer weiss es noch?... geholt.

Am Mittwoch ist Spieltraining und es könnten die Partien der VM gespielt werden. Ansonsten planen wir ein GP Turnier.

21.04.2013 Knappe Niederlagen für unsere Jugendteams

Vorab jedoch Glückwunsch an unsere U 14w Gastspielerin Nathalie W., die heute beim RAMADA in Halle im D- Turnier den 1. Platz erreichte und nun so wie Emily und Tommi im Finale steht.



Zu den Jugendspielen:

Unsere Erste empfing das Jugendteam aus Elmshorn und konnte leider nicht gewinnen. Mit 2,5:3,5 verloren Emily (0), Tim (R), Inken (R), Hauke (0), Anna-Blume (R) und Luisa (1) mit dem engsten Ergebnis was geht. da wir schon seit einiger Zeit gerettet sind, war dies ein Ergebnis auf dem Weg zu neuen Höhen :-)

TuRa II tauschte nach dem Match die Plätze mit dem heutigen Gegner LSV IV und ist nun nach der 1,5:2,5 Niederlage Vierte. Während Anna-lena Remis spielte und Artur auch das 7. Spiel in Folge gewann, konnten Moritz und Cederik ihre gegner leider nicht bezwingen. Dennoch scheint noch ein guter Mittelfeldplatz möglich zu sein, wenn man das letzte Spiel gewinnt bzw ein 2:2 erreicht.

20.04.2013 TuRa on Tour....

Brokdorf im Westen von Schleswig-Holstein und die erste Frauenmeisterschaft des dortigen SV B. war heute das Ziel von 3 Spielerinnen unseres Vereins. Bis zum 17.04.2013 lief die Anmeldung und da die Werbung langfristig und überregional angelegt wurde, gab es die Hoffnung bei einer qualitativ und quantitativ gut besetzten Meisterschaft dabei zu sein. Am 18.04. gab es dann die Teilnehmerinnenliste mit 14 Spielerinnen, aus der hervor ging, dass unsere Drei als klare Favorittinnen in das Turnier gehen werden, da nur insgesamt Vier bereits eine DWZ aufwiesen. Als Preise wurden für die Siegerin und für das beste Mädchen ein Teller ausgelobt. Glaubt man den Erläuterungen zu diesen Tellern, so sind sie wohl als Unikate sehr Wertvoll und jedes Mädchen dürfte sich freuen einen solchen Teller dann an der Wand hängen zu haben.....

Fast pünktlich fing das Turnier dann mit 11 Spielerinnen an. Ein Mädchen aus Bremen und eine Frau aus Brokdorf mussten absagen und die junge Hamburgerin wollte mit der Bahn anreisen, die aber einfach mal an Brokdorf und der "Marsch" vorbei fuhr... so kam sie zur 6. von 7 Runden um noch einen Punkt zu erobern. Schnell zeichnete sich ein Dreikampf an der Spitze ab, aus dem dann ein Zweikampf wurde um den Titel. Emily und Inken spielten dabei gegeneinander Remis was Emily eher schmeichelte, da sie schon mit 2 Bauern im Minus stand. Luisa konnte gegen ihre Teamkolleginnen nicht gewinnen, obwohl es gegen Inken beinahe geklappt hätte.

Am Ende gab es dann doch noch etwas spannendes zu vermelden, da ab Runde 4 klar wurde, dass der Turniersieg nur über die Buchholz entschieden werden würde, falls es nicht eine große Überraschung geben würde. Eine Runde vor Schluß hatte Inken einen dieser wichtigen Zweitwertungspunkte mehr, am Ende einen Halben weniger.

Somit konnte sich Emily über den Siegerinnen- Teller freuen und überlegt nun, was sie damit macht. Normal stehen diese Dinger ja, aus der Sicht eines 15 jährigen Mädchen,  im Küchenschrank oder in der Spühle...  Inken freut sich über einen anderen Teller und Luisa, als Gesamtdritte über eine Urkunde.

Stellt sich nun noch die Frage, warum es so wenige Spielerinnen waren bzw warum aus SH sowenig Frauen mit gespielt haben.

War es die Zeit (14 Uhr Beginn an einem Samstag) oder war es der vielleicht falsch verstandene Hinweis auf der Ausschreibung

"Wir möchten viele Frauen ans Schachbrett bekommen und Brokdorf zum Zentrum für Frauenschach an der Westküste machen. vielleicht gelingt es uns ja sogar die eine oder andere Frauenmannschaften in der nächsten Saison ins Leben zu rufen. Wir freuen uns auf euch!"

... man weiss es nicht und natürlich bleibt zu hoffen, dass es eine 2. Frauenmeisterschaft geben wird um auf diesem Gebiet in SH weiter im Gespräch zu bleiben und eventuell gibt es dann keine Teller sondern Besteck bzw Tassen :)

19.04.2013 vor dem WE....

... können unsere Talente ruhig in die kommenden Aufgaben gehen. Am Sonntag spielen unsere beiden Jugendteams gegen interessante Gegner und können dabei nur gewinnen. TuRa I spielt gegen den Ex- Bundesligisten Elmshorner SC, die jedoch nicht mehr die starke Aufstellung haben wie vor ca 2 Jahren. Dennoch reicht sie wohl immer noch aus um in der Spitze mit zu mischen. Vor allem die ersten 3 Bretter konnten bisher nahezu alles gewinnen.  Unsere Zweite empfängt Lübeck IV und unsere Hoffnung ist hier, dass wir unseren dritten Platz innerhalb der Verbandsliga behaupten können.

Noch bevor die Jugendliga spielt gibt es am Samstag in Brokdorf ein Frauen/Mädchenschachturnier. Hierfür haben sich mit Luisa, Inken und Emily 3 Mädchen unseres Vereins angemeldet und so wie sich die bisherige Teilnehmerinnenliste liest, wird es wohl spannende Duelle um den Mädchenpokal(Teller) unserer Spielerinnen gegeneinander geben.

18.04.2013 Training via Skype

Seit gestern werden neben den vor Ort anwesenden TuRa- nern auch via Skype Talente zur Gruppe dazu geschaltet, die nicht vor Ort sein können, um das Schach- Theorietraining mit zu erleben. Dabei gehen wir auf die Gegebenheiten ein, dass nicht Alle immer viele Kilometer durch unser schönes Land fahren können um am Vereinstraining teilnehmen zu können. Unser Plan ist es Montags und Mittwochs die Form des Trainings anzuwenden. Getestet haben wir das Training via Skype schon seit einigen Monaten und dabei konnten wir gute Erfahrungen sammeln, die wir nun weiter umsetzen wollen.

Nicht geplant ist jedoch der vollständige Ersatz des Vereinstraining durch das Skype- Training, da es natürlich immer noch mehr Spaß macht jemanden gegenüber zu sitzen und zu sehen wie er auf Schachdinge reagiert :)

15.04.2013 Die TuRa SCHACH Woche

In dieser Woche ist neben dem Training am Wochenende vorletzter Jugendspieltag und unsere Erste empfängt den Elmshorner SC innerhalb der JLL. Ein schweres Spiel mit Chancen .... TuRa II spielt gegen Lübeck IV und es geht um die Verteidigung von Platz 3 in der VBL- B.

Einen Tag vorher gibt es in Brokdorf ein Frauen/Mädchenschachturnier an dem auch Spielerinnen aus unserem Verein teilnehmen werden. Mal schaun wie das Turnier so läuft.

14.04.2013 Nachlese eines schönen WEs

Unsere Erste ist auf dem Weg zurück in die Verbandsliga! Unser Team wird versuchen am 28.04.2013 in Geesthacht nicht zu verlieren um dann entweder direkt aufzusteigen oder einen Stichkampf zu bekommen. Angegangen sind wir die Saison mit dem Ziel uns oben in der Bezirksliga zu zeigen, mit zu spielen und zu schaun, dass wir unser Team weiter verstärken können. Nach 8 Runden hat uns dies auf Platz 2 gebracht und wir können als Fazit schon jetzt schreiben, dass es uns gelungen ist, unser Ziel zu erreichen.

Alles was jetzt in Runde 9 kommen könnte, wäre eine schöne Zugabe!

Mit Cederik ist es einem 4. TuRa SCHACH Talent gelungen die Fahrkarten für die Deutschen in Oberhof zu lösen. Für ihn ist es der größte Erfolg in seiner noch kurzen Schachkarriere. Weiter werden Inken, Emily und Anna-Blume TuRa bei der DJEM vertreten. Zusätzlich wird Anna-Lena bei der offenen DEM dabei sein und eventuell kommen noch TuRaner dazu. Nicht vergessen möchte ich den tapferen Kampf von Adam vom Samstag. Für ihn wird es innerhalb der U 10 nächstes Jahr eine weitere Chance geben!.

14.04.2013 Glückwunsch CEDERIK!!!!! und Puh TuRa I

Was für ein Spektakel für mich als unbeteiligten Zuschauer! Neben unserem Heimkampf gegen den Spitzenreiter Schwarzenbek II, spielte Cederik das Stichkampffinale gegen Timo V. vom Lübecker SV (ab 11 Uhr)

Der erste Teil beider Wettkämpfe war eher TuRa unfreundlich. Sehr schnell verlor Florian an 5 zum 0:1, da war es noch nicht 11 Uhr. Dann spielte Cederik sehr schnell und wohl aufgeregt und verlor in Gewinnstellung erst die Dame und dann das Spiel. Während die beiden Jungs eine Pause nehmen, verloren Tim und Bernhard ihre Partien zum 0:3. Mit Beginn des 2. Spiels des Stichkampfes, bekamen erst Inken und dann Emily einen "Glückslolli" von Malte I., der als Schiri des Stichkampfes vor Ort war. Inken gewann danach auch sehr schnell und vielleicht hätte er auch Tommi einen geben sollen, denn er verlor zum 1:4. Fast zeitgleich siegten jedoch auch Emily zum 2:4 und Cederik im 2. Match zum 1:1. Die beiden U 10er mussten nun in das Schnellschach und bei Alex stand es unklar, bei Ole eher auf Remis und die Aussicht war eine Niederlage für TuRa I. Nach sehr komplizierten Endspielverlauf konnte Alexander gewinnen zum 3:4. Nun lag es an Ole, doch die Stellung war nun zu 100 % Remis bei besten Spiel beider Kontrahenten. Davor hatte unser Spieler ein Remisangot, trotz Minusbauer, abgelehnt und nun versuchte er noch die letzte Chance zu suchen......und tatsächlich zeigte der Schwarzenbeker nicht das beste Endspiel und Ole konnte mit einem Turmopfer seinen letzten Bauern verwandeln, bei einer Restzeit von weniger als 3 Minuten !!! Fazit: mit den Mädchensiegen kam die Wende und Ole ist UNSER HELD.

Unserer Ersten reicht gegen Geesthacht nun ein 4:4 um einen Stichkampf (VBL Aufstieg) gegen den Sieger der Wochenliga zu bekommen.

Vorher hatte jedoch Cederik richtig Grund zur Freude. Im Schnellschach wurde sein Lübecker Gegner zweimal sicher überspielt und zu Fehlern gezwungen!.... Nein, Timo hatte keine Nerven mehr und stellte einfach Figuren weg, die Cederik einsammelte. Egal 2:0 und OBERHOF! Glückwunsch Cederik!!!!

13.04.2013 Teil 1 der U 10 Stichkämpfe...

In Lübeck spielte heute Adam gegen Timo V. (LSV) um den Einzug in das Stichkampffinale der U 10 um die Teilnahme an der Deutschen. Beginn war 11 Uhr und Adam hatte in der ersten Partie Schwarz. Die Rahmenbedingungen waren ideal und so konnten beide Jungs in Ruhe ihre Spiele austragen.

Leider konnte Adam die erste Partie nicht gewinnen, da er 2x in eine "Gebel" rannte. Im 2. Match spielte er sehr Angriffslustig und es sah zeitweise so aus, als ob der die Partie gewinnen könnte. Allerdings unterlief ihm ein Fehler und er übersah den Verust einer Figur. Der Stichkampf endete somit aus Adams Sicht leider 0:2.

Im Finale spielt der Lübecker Timo V. nun gegen unseren Cederik und der Wettkampf findet morgen ab 11 Uhr in unseren Räumen statt.

Gleichzeitig kämpft unsere Erste gegen Schwarzenbek II um den Aufstieg in die Verbandsliga B.

12.04.2013 LJEM- Entwicklungen seit 2009

Viel war los in Neumünster und das Team um den Spielleiter Einzel hat sich mehr als nur ein Bein "ausgerissen" um den Mädchen und Jungs eine schöne Woche zu bieten....und doch laufen der LJEM die Teilnehmer weg. Stellt sich nun die Frage, warum ist das so?

Statistik TeilneherInnen seit 2009

 Altersklasse2009
2010
2011
2012
2013
U 10
45
54
54
39
39
U 12
46
43
48
53
43
U 14 VM
59
49
18
28
19
U 16 VM
41
40
40
20
24
U 18 VM
18
18
16
14
16
Mädchenklasse


10
10
10
Meister U 14-18
30
30
30
30
30
Gesamt
239
234
216
194
181
davon Mädchen
32
27
41
36
31
davon von Uns
33
27
25
25
22

Natürlich fiel auf, dass einige Vereine diesmal der LJEM aus verschiedenen Gründen fern blieben und bei neuen Vereinen führten die neuen Wege an der DJH "Kiek In" vorbei. Ein Grund ist aber auch, aus meiner Sicht, die schwindende Attraktivität der Vormeisterklassen U 14 und U 16 für die Spieler mit einer DWZ nahe der Meisterklasse und weit über dem Großteil der Vormeisterklasse. Die Angst an DWZ zu verlieren, wenn man in der VM als 1300er gegen einen zBsp 900er nicht gewinnt ist größer als der Gedanke, dass die DWZ keine Rolle spielt wenn man Schach spielen möchte. Vielleicht wäre es ein Weg die Vormeisterklassen nochmal zu unterteilen um annähernd gleiche Turniere zu bekommen ?.... 2014 wird wieder in Neumünster gespielt und man wird sehen wie die Entwicklung weiter gehen wird.


10.04.2013 Wieder Training bei TuRa SCHACH

Nach 2 Wochen Ferien und der LJEM in Neumünster, begann heute wieder das Training und die Vorbereitung auf die kommenden Aufgaben. Neben dem Extra Training bei Alexander, fand heute auch ein Vergleich zwischen unseren jungen Spielerinnen und Spielern statt. An 12 Brettern wurde "Fußballschach" bei 2x 20 Min gespielt und am Ende konnten die Mädchen 8:4 gewinnen.

09.04.2013 Was gab es noch so bei der LJEM?....

Da wären zum Beispiel:

  • 2 Geburtstage (Jonna und Gerry)
  • eine sehr schön gestaltete Siegerehrung
  • Mädchen die während der Tage auch die Uhr kennen lernten
  • einen TuRa Sieg beim Quiz gegen den Lübecker SV (Abschlußabend) mit 6:5 :)
  • nettes Küchenpersonal und Rabarbersaft, den niemand mochte auser Inken und mir
  • meinen Abschied als Mädchenschachreferent, verbunden mit einem schönen Abschiedsgeschenk (zum an die Wand hängen)
  • ganz viel Lachen von Euch

und bestimmt noch VIELES MEHR !!!

ÜBRIGENS: Während der DJEM (18.05. bis 26.05.2013 in Oberhof) finden auch wieder das KIKA- Turnier (Samstag bis Montag) und die offene Deutsche statt. Wer von Euch diese Turniere spielen möchte, meldet sich Bitte bei mir bis zum 17.04.2013 (meine Mailadresse)

Ausschreibungen findet Ihr hier

08.04.2013 Die TuRa SCHACH Woche

Kaum ist die spannende LJEM Geschichte kommt das nächste wichtige Schachwochenende.

Am 13.04. und am 14.04.2013 werden unsere beiden Jungs Adam und Cederik zusammen mit Timo Vogt aus Lübeck um die Teilnahme an der Deutschen Jugendmeisterschaft spielen. Zuerst muss Adam in Lübeck gegen Timo ran. Gespielt werden 2 Langzeitpartien. Bei einem 1:1 wird es 2 Schnelsschach, dann 2 Blitz und dann die Entscheidungsblitz geben (6 zu 5 Minuten). Der Sieger spielt dann in Norderstedt gegen Cederik. Wir drücken unseren U 10ern ganz fest die Daumen, wissen aber auch, dass es nur Einer schaffen könnte.

Am 14.04. spielt dann unsere Erste ihr bisher wichtigstes Saisonspiel gegen den SK Schwarzenbek II. Unser Ziel ist der Matchsieg um dann eventuell wieder in der Verbandsliga spielen zu können. Für unsere Gäste ist derzeit keine so schöne Zeit. Glaubt man Recherchen des Internets, werden wohl einige Spieler der dortigen Ersten Schwarzenbek verlassen, was sich vor der kommenden Saison sicher auch auf Entscheidungen der dortigen Zweiten auswirken dürfte. Uns sollte dies jedoch egal sein und TuRa I wird Alles versuchen den Wettkampf zu gewinnen.

07.04.2013 LJEM 01.04. bis 07.04.2013 in Neumünster

Vom 01.04.2013 bis 07.04.2013 lief die LJEM in Neumünster. Heute nun gingen sie zu Ende und TuRa freut sich neben vieler schönen Ergebnisse über folgende Podestplätze (Abschlußbericht):


Landestitel:

  • U 12w: Inken
  • U 14w: Anna-Blume
  • U 16w: Emily
  • Mädchenklasse: Anna-Blume

VIZE- Meisterschaft:

  • U 8w: Sara
  • U 10: Cederik, Adam
  • U 12w: Marietta
  • Mädchenklasse: Anna-Lena

Bronze:

  • U 12: Inken

Blitz- LJEM

  • Mädchen: Emily
  • U 12/10: Artur

Veranstalter SJSH

Ergebnisse TuRa SCHACH

   31.03.2013 Blick voraus auf das was kommt ...


Morgen beginnen die LJEM in Neumünster und für TuRa SCHACH werden 22 Kinder und Jugendliche an den Start gehen.
Näheres findet Ihr hier auf der WEB...

Somit soll heute etwas voraus geblickt werden... was kommt nach der LJEM ?

  • 14.04.2013 Spitzenspiel in der Bezirksliga  TuRa empfängt Schwarzenbeck II zum Aufstiegsgipfel
  • 20.04.2013 Der SV Brokdorf veranstaltet ein Frauen/Mädchen- Schnellschach- Turnier ab 14 Uhr
  • 21.04.2013 Jugendrunde TuRa I gegen Elmshorn und TuRa II gegen LSV IV
  • 28.04.2013 Letztes Spiel für TuRa I in Geesthacht und dann ............... ?
  • 05.05.2013 Letzte Jugendspiele für TuRa I in Uetersen und TuRa II in Lübeck gegen LSV V
  • 09.05. bis 12.05.2013 HASPA- Cup in Bargteheide (bisher mit Tim, Inken, Anna-Lena, Anna-Blume...)

30.03.2013 Aussichten bei der LJEM 2013

 AltersklasseFavoriten
TuRa SpielerInnen
U 18
Bei der U 18 ist aus meiner Sicht Emil P. (ESC) Titelfavorit. Er wird wohl auch klar gewinnen. Bei den Mädchen spielen die beiden Stärksten nicht mit und so ist unklar, ob der Titel überhaupt vergeben wird.
Für unseren Verein spielen Tim und Moritz in der Vormeisterklasse und Beide werden versuchen gut dabei zu sein.

U 16
Benedikt K. (Bargteheide/Freiplatz DJEM) wird sicher erneut den Titelgewinn erobern wollen. Konkurrenz kommt aus dem eigenen Verein und aus Kiel (DB) Hendrik J, (Burg) wird sicher auch eine gewichtige Rolle mit spielen bei der Vergabe des DJEM- Platzes.
Bei den Mädchen ist Emily große Faforitin auf den Titel
Mit Emily haben wir bei der U 16w eine Titelkandidatin. Anna-Lena wird im Mädchenturnier versuchen oben mit zu spielen.

U 14
Am Ende wird ein Kolloli gewinnen und der Andere als Vizemeister mit zur DJEM fahren. Bei den Mädchen wird es spannend und mit Nanke, Luisa J. und Anna-Blume gibt es Drei Anwärterinnen auf den Titel
Luisa und Anna-Blume tragen unsere Hoffnungen bei den U 14 Mädchen.

U 12
Bei den Jungs spielt, der bereits für die U 10 qualifizierte, Frederik S. (LSV) mit, der auch als Favorit in die Meisterschaft geht. Alexander R. (LSV) und Inken K. werden auf Ausrutscher laueren.
Inken ist die U 12w Krone kaum zu nehmen. Jonna, Jenna und Marietta werden um Silber und Bronze mit spielen. Bei den Jungs hat Artur gute Aussenseiterchancen und ich traue ihm sogar einen Podestplatz zu.

U 10
In dieser Altersklasse gibt es viele Anwärter auf die Spitze. Wahrscheinlich wird auch wieder ein Kind aus der Versenkung kommen, mit dem man vorher nicht gerechnet hat. Für die Mädchen gilt das Gleiche wie bei den Jungs. Elisabeth (LSV) geht zwar als Favoritin in das Turnier, aber die Mädchen aus dem eigenen Verein und auch die von TuRa werden versuchen mit Anzugreifen.
bei den Jungs gehören Adam und Malte mit zum erweiterten Kreis der Titelaspiranten. Bei den Mädchen werden Sara-Marie und Mira werden sicher einige Punkte erobern und in der Mädchenwertung um einen Podestplatz spielen.

= Titelchance für TuRa SCHACH

30.03.2013 Tommi auf Platz 2, TuRa SCHACH Vorstand VI

Bei der LEM in Neumünster wurde IM Michael Kopylov neuer Landesmeister in SH. Innerhalb des Hauptturniers konnte Tommi nach einem Abschlußremis den 2. Platz erobern (Punktgleich mit dem Ersten)

In der Nacht von Heute auf Morgen wird uns eine Stunde weg genommen, da wir in die Sommerzeit gehen.

Am Ende unserer Vorstellung des Vorstandes nun unser Abteilungsleiter Eberhard.



Der "Alte" ist auch der "Neue" Abteilungsleiter Schach des TuRa und das seit 1996 (mit 3 Jahren Unterbrechung). Insbesondere nach 2003 konnte ich die Geschicke mit in eine gute Bahn lenken, als es darauf ankam, TuRa Schach aus einer Krise zu holen. Ich freue mich auf die nächste Zeit und auf die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Euch, innerhalb unseres Vorstandes und innerhalb von TuRa SCHACH.

23.03.2013 bis 29.03.2013 LEM in Neumünster

Seit heute werden in Neumünster die Landes- Einzelmeisterschaften der Erwachsenen ausgespielt. Für unseren Verein sind Anna-Blume und Tommi am start und konnte ihre Auftaktspiele gewinnen.

Tommi´s Ergebnisse     Hauptturnier                       Anna-Blume´s Ergebnisse     Basisturnier

   29.03.2013 Finale bei der LEM und TuRa SCHACH Vorstand V

Gestern konnte Luise bei der Deutschen Frauen- Einzelmeisterschaft gewinnen und schloß das Turnier mit 4,5 aus 9 und Platz 11 von 20 ab. Aus unserer Sicht ein sehr gutes Ergebnis, ist Luise doch mit 15 die jüngste Spielerin des Turniers gewesen.

Für Tommi geht es heute darum am Ende einen Platz auf dem Podest zu erobern. Zusammen mit 2 weiteren Spielern führt er das Hauptturnier mit 6 aus 8 an.

Mit Annika stellen wir heute die 2. Stellvertreterin und Ref. für Mädchen/Frauenschach vor.



Noch bis Juni ist Annika in Übersee und wird dann ihr Austauschjahr beendet haben. Bei TuRa SCHACH ist sie seit 2004 und auch sie kam über einen Schulkurs der WABFIS zu uns. Annika ist eine absolute "Team Playerin", was es ihr total erleichterte innerhalb unserer Abteilung schnell eine anerkannte und respektierte Persönlichkeit zu werden. Wir sind uns sicher, dass Annika innerhalb unseres Vorstandes unser TuRa SCHACH weiter nach forn bringen wird.

28.03.2013 LEM, DFEM und TuRa SCHACH Vorstand IV

Bei der LEM und der DFEM gehen unsere Starter auf die Zielgerade. Nicht mehr dabei ist Anna-Blume, die leider aus dem Turnier der Landes aussteigen musste. Tommi hat heute die Chance mit einem Partiegewinn die alleinige Spitze zu übernehmen. Luise spielt heute gegen die Kielerin Marte B. und beendet hoffentlich das Turnier mit einem Erfolgserlebnis..

Vorgestellt wird heute aus unserem neuen Vorstand OLE L. (2. Vorsitzender SCHACH und Jugendwart)



Für Ole (19) beginnt die 3. Amtszeit in unserem Vorstand und wie 2011, wurde er auch diesmal als Stellvertreter des Abteilungsleiter gewählt. Zudem wurde er auch wieder Jugendwart und freut sich auf die weitere Zeit, in der er Eure Interessen vertreten möchte. Seit er 8 Jahre ist spielt er bei TuRa Schach und hat sich zu einer großen Stütze unserer Teams entwickelt. Wir freuen uns auf Deine aktive Mitarbeit im Vorstand

27.03.2013 TuRa SCHACH Vorstand III

Bei der LEM konnten unsere Beiden bisher folgende Ergebnisse erzielen, Tommi 4 aus 5 und Anna-Blume 2 aus 5. Heute ist die zweite Doppelrunde des Turniers.

Heute stellen wir Emily (15) vor, die als neue Jugendsprecherin gewählt wurde.



Seit vergangenem Jahr ist Emily bei TuRa. Schach erlernte sie beim Lübecker SV und ein Ortswechsel der Familie war Grund dafür, dass sie seit Juni 2012 für unseren Verein spielberechtigt ist. Es bereitete ihr wenig Mühe, mit ihrer erfrischenden Art, sich voll in unserem Jugendbereich zu integrieren. Ihre Wahl als Jugendsprecherin ist somit eine logische Folge und wir wünschen Ihr viel Erfolg, innerhalb unseres Vorstandes bei der Vertretung unserer Jugendlichen.

26.03.2013 TuRa SCHACH Vorstand II

WICHTIG: Seit gestern gibt es die INFO, dass sich der Zeitplan der LJEM etwas verändert hat. Dies bezieht sich vorallem auf den Freitag und Samstag für die Vormeisterklassen... Hier der neue Zeitplan

Nach Inken stellen wir heute TIM (16/Jugendsprecher) vor.



Tim kam im Alter von 6 Jahren zu WABFIS und dann zu TuRa- Schach. Seit dieser Zeit konnte er sich kontinuierlich schachlich entwickeln und spielt nun in unseren ersten Teams der Jugend und Erwachsenen. Seine ruhige Art verhalf ihm dabei, ein fester Bestandteil unseres Jugendbereiches zu werden. Bei unserer Frage, wer Lust hat Jugendsprecher bei TuRa SCHACH zu werden, war er sofort bereit sich zur Wahl zu stellen. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm und wünschen Tim eine gute Zeit in unserem Vorstand

25.03.2013 Die TuRa SCHACH Woche + Vorstan I

Es ist für 21 unserer TeilnehmerInnen die Ruhe vor dem Sturm. Diese Woche ist ausruhen angesagt, damit Ihr nächste Woche bei der LJEM fit seid. Für Anna-Blume und Tommi ist diese Woche schon Landesmeisterschaft und Beide spielen noch bis Freitag in Neumünster in ihren Gruppen.

Ist also Zeit,  unseren neuen Vorstand hier mal vorzustellen.

Beginnen möchten wir mit INKEN (Kindersprecherin)

Inken (11 J.) spielt seit 2008 bei uns im Verein Schach. Erlernt hat sie das Spiel im Kurs für "hochbegabte Kinder" der WABFIS. In der Folge hat sie sportlich eine sehr schöne Entwicklung genommen und so gehört sie zu unseren großen Talenten. Allerdings hat sie sich auch im Ungang innerhalb unseres Vereins sehr stark entwickelt und gehört zu den Spielerinnen, deren Wort etwas gilt. Die logische Folge war ihre Wahl zur Kindersprecherin, wo sie die Interessen von ca 30 Kindern bis 10 Jahre vertreten wird.

Wir wünschen Ihr hierfür viel Erfolg!

23.03.2013 Abschlußbericht TuRa II Bezirksklasse 2012/13

Am 17.03 ging mit dem Stadtderby die Saison für unsere Zweite zuende. Mit einem Teamremis bei 6 Niederlagen war es vom Gesamtergebnis her, eher eine nicht so schöne Spielzeit. Das wir dennoch zufrieden mit den Wettkämpfen sein können, zeigt die Tatsache, dass wir sehr viele junge Spielerinnen und Spieler einsetzen konnten, die dann auch zum Teil ihre Chance nutzen konnten.Richtig gut spielte Ewald, der aus 6 Partien 4 Punkte eroberte. Mit 3 aus 5 konnte auch Thomas K. ein gutes Ergebnis erzielen. Von den jungen Leuten überzeugte Artur, der 2,5 aus 6 eroberte.

Im Verlauf der Saison wurden von uns 14 SpielerInnen eingesetzt.
Hier mehr zu TuRa II

22.03.2013 LJEM TeilnehmerInnen- Liste und TuRa WAHL

Auf der WEB der Schachjugend SH könnt Ihr nachschaun wer alles bei der LJEM in Eurer Altersklasse spielt.... LISTE HIER

Am Mittwoch fand bei uns die Wahl statt und mit Emily,  Inken und Tim wurden 3 Neue in eine Wahlfunktion bei TuRa SCHACH gewählt. Weiter wurde über die Zukunft unserer Abteilung diskutiert und in diesem Zusammenhang stimmte die Versammlung dem Spartenantrag einstimmig zu. Er sieht vor den bereits 2008 eingeführten "Spartenbeitrag" von 1 Euro auf 2 Euro zu erhöhen. Dies soll insbesondere den zu erwartenden finanziellen Aufwand unserer positiven sportlichen Entwicklung abfedern. Bereits in der Vergangenheit konnten mit dem "Spartenbeitrag" Dinge wie Fahrtkosten, zusätzliche Trainer, Kinder aus finanzschwächeren Familien und Anderes finanziert werden.

Desweiteren wurde vereinbart, dass wir im Juni eine Saisonabschlußfeier organisieren und durchführen und uns einem Vergleichskampf mit einem etwas größerem Verein an ca 30 Brettern stellen wollen.

Der alte und neue Abteilungsleiter gab zudem einen Ausblick auf die nächsten Monate und ging hier auf die bevorstehende LJEM, die DJEM, den WEs auf dem Reiterhof, dem Saisonverlauf unserer Teams, den NVMs + möglichen DVM Teilnahmen und Anderem ein.

20.03.2013 HEUTE wählte TuRa- Schach und Luise ist bei der DFEM

Ab heute finden in Bad Wiessee die Deutschen Frauenmeisterschaften statt. Mit am Brett sitzt dann unsere Gastspielerin (Seit 2009) Luise D. Natürlich drücken wir ihr ganz fest die Daumen. Im ersten Turnier- Bulletin stellt sich Luise wie folgt vor:

 
Luise D.
Schachlicher Werdegang:

"2007 spielte ich das erste Mal die Landesmeisterschaften in Niedersachsen mit und
konnte mich auch gleich für die Deutschen Jugend- Meisterschaften qualifizieren. Seit 2007 bin ich
immer bei den Deutschen Meisterschaften dabei, im letzten Jahr mit der bisher besten Platzierung als 4. Seit 2009 spiele ich als Gastspielerin bei TuRa Harksheide, erst in der U14w, dann Regionalliga der Frauen und z.Zt. in der 2. Bundesliga der Frauen. Bislang habe ich dort nur eine von ca. 50 Partien verloren und wir wurden 2010 Deutscher Meister in der U14 W.... 2013: Gutes Abschneiden bei den Deutschen Frauenmeisterschaften.
TOP 3 bei den Deutschen Jugend-Meisterschaft."

Turnierlink

Heute fanden auch unsere Wahlen statt und die Anwesenden haben folgende Vorstände gewählt:

Abteilungsleitung/Jugendvorstand:

  • 1. Vorsitzender/Turnierleiter  Eberhard Schabel
  • 1. Stellvertreterin/Mädchen- Fraueneschach  Annika Polert
  • 2. Stellvertreter/Jugendwart  Ole Lengler
  • 1. Jugendsprecherin  Emily Rosmait
  • 2. Jugendsprecher  Tim Lengler
  • Kindersprecherin  Inken Köhler

mehr demnächst hier

19.03.2013 Nathalie freut sich auf Ihr Gastspiel bei TuRa U 14w

Nach Cynthia (2004 bis 2007), Anna-Lena (2008), Luise (2009 bis 2011) und Sabina (2012) konnten wir auch für dieses Jahr ein sympatisches und spielstarkes Mädchen für unser U 14w Team als Gastspielerin finden. Mit Nathalie Wächter (SK Dessau 93) kommt eine Spielerin zu uns, die schon bei vielen Wettkämpfen ihr beachtliches Können zeigen konnte. So war sie schon bei Welt- und Europameisterschaften sowie den DJEMs erfolgreich unterwegs und gehörte bis 2012 zum Bundeskader. Kennen gelernt habe ich Nathalie und ihren Vater 2012 beim Neujahrsopen in Guben und Inken spielte innerhalb des Turniers gegen sie. Vor ca 2 Wochen entwickelte sich ein positiver Kontakt, welcher zur Zusage führte.

Einen schönen Überblick zu ihrem Werdegang findet Ihr auf der WEB von Nathalie HIER

18.03.2013 Die TuRa SCHACH Woche

Vorab die DWZ Auswertung 2. FBL

Diederichs,Luise 1878 - 56 3/6 1.732 2037 2037 1924 - 57
Evers,Annika 1834 - 51 1/4 1.797 0 1872 1802 - 52
Brandt,Carina 1811 - 23 0/2 0.719 0 1919 1779 - 24
Rosmait,Emily 1727 - 30 2.5/7 2.972 1667 1785 1709 - 31
Schramm,Anna-Lena 1277 - 45 1/7 0.636 1361 1689 1301 - 46
Köhler,Inken 1451 - 43 4/7 1.951 1681 1627 1568 - 44
Giede,Anna-Blume 1113 - 51 0.5/4 0.472 0 1487 1115 - 52
Janke,Luisa 1196 - 30 1/3 1.236 0 1263 1179 - 31

Wer die Wahl hat heisst es in dieser Woche bei Uns. Am Mittwoch finden die Jugend- und- Abteilungswahlen statt und wir hoffen trotz des Winters auf rege Teilnahme von Euch. Einladung und mehr

Ansonsten ist Punktspielpause für unsere 3 noch im Ligabetrieb stehenden Teams. Dies bedeutet nochmal eine Woche Vorbereitung auf die LJEM, wozu es ein kleines Intro gibt mit einer abschliessenden Weissheit... :-)


NACHBETRACHTUNGEN vom Wochenende:

5 TuRanerInnen waren am Samstag beim "Lecker- Frühling" und konnten dabei sehr gut abschneiden.

  • In der U 10 konnte Adam den 1. Platz erobern
  • In der U 12 siegte Inken mit 7 aus7
  • In der U 14 landete Luisa mit 3 aus 7 im Mittelfeld
  • In der U 16 wurde Anna-Lena Zweite

Allen 5 unseren Glückwunsch... Fotos folgen

17.03.2013 TuRa I gewinnt Verfolgerduell gegen den LSV V

Mit 6,5:1,5 und ohne Alex konnten wir Tabellenplatz 2 erobern, da Kaki gegen Schwarzenbeck verlor.... So klar wie das Ergebnis es ausdrückt, war der Wettkampf jedoch nicht. Nach 2 Stunden hatte ich schon einige Bedenken, da nicht nur Tim verloren hatte, sondern auch noch Einige nicht so optimal standen. Dennoch konnten wir das Blatt drehen und gingen innerhalb von 30 Min. durch Tommi, Ole, Flo und einem Remis von Inken mit 3,5:1,5 in Führung. Emily und Bernhard machten dann gegen 14.30 Uhr den Sack zu und mein Gegner überlegte ca 1 Stunde in verlorener Stellung, ob er aufgibt oder sich Matt setzen lässt.

WER holt den 700. Brettpunkt für TuRa I ? Bisher haben wir seit 1996 ganze 692 BPs erobert und vor einiger Zeit durfte sich Rolf über eine kleine Überraschung freuen, als er den 600. geholt hat. Acht Punkte fehlen noch und wahrscheinlich fällt die Marke in Geesthacht...

TuRa II konnte ein achtbares 2:6 gegen den SKN III erspielen. Ewald und Moritz gewannen gegen DWZ- Stärkere Gegner... Bei unseren Ortsnachbarn liest sich der Verlauf so. (Bericht nach deren Ersten)

Aufsteiger aus der Bezirksklasse ist IS Ratzeburg, die gegen unsere Zweite in der ersten Runde mit Mühe gewinnen konnten. Bei gleichen Mannschaftspunkten wie der LSV 7, profitierten sie davon, dass die Lübecker mit nur 7 über ein 4:4 nicht hinaus kamen und Bad Oldesloe II die letzte Runde gegen Ratzeburg absagte. Das 8:0 ohne Kampf half dem ISR nach Brettpunkten Platz 1 zu erobern.

Noch was zum Schmunzeln. In der Partie von Inken ergab es sich, dass sie mit Schwarz Remis bot. Ihr Gegner vermochte dies nicht zu realisieren und fragte nach, ob es denn auch Schwarz erlaubt sei Remis anzubieten. Der schon ältere Herr dachte, dass es nur ein Vorrecht von Weiss sei... Sachen gibt´s :-)

15.03.2013 TuRa Jugendreise nach Pardubice

Noch bis zum 30.03.2013 könnt Ihr Euch für unsere Jugendreise anmelden. Bisher angemeldet sind....


14.03.2013 Schach am Wochenende

Am Samstag beginnt die Saison des SJSH- GP in Leck. Bei Schnee und etwas Kälte gibt es das Turnier "Lecker Frühling" an dem mit Inken, Maike, Anna-Lena und Luisa gleich 4 Spielerinnen des TuRa Schach teilnehmen (soweit ich derzeit weiss) Allen viel Erfolg und Spaß am Schach im Norden von SH.

Der Sonntag ist dann Ligaspieltag und neben dem Spitzenspiel unserer Ersten in Lübeck (4. gegen 3.) innerhalb der Bezirksliga, gibt es im Norderstedter Rathaus das "kleine" Stadtderby SK N III gegen unsere Zweite. Wir sind dabei krasser Ausenseiter und spielen um Brettpunkte um nicht 0:8 zu verlieren. Aber wer weiss, manchmal nehmen Wettkämpfe als Derby auch sehr eigentümliche Verläufe. Beiden Teams drücken wir die Daumen und mal schaun was ich am Sonntag Nachmittag hier veröffentlichen kann.

12.03.2013 Abschlußbericht 2. Frauen- Bundesliga 2012/13

Auf unserer WEB findet Ihr nun einen kleinen Bericht zu unserer 1. Saison auf Bundesebene. Dabei sind wir uns sicher, dass die Chancen nicht schlecht stehen in der Zukunft wieder innerhalb der 2. FBL zu spielen.

Bericht           Fotos                Details

11.03.2013 Die TuRa SCHACH Woche

Während der Winter in den Norden zurück gekehrt ist und dazu führt, dass es heute (11.03.) kein Schachtraining bei TuRa gibt, freuen sich doch viele Kinder auf Schulfrei (bis auf die Hamburger, da sie Ferien haben :))  Wir werden natürlich die Wetterlage weiter im Blick behalten, da am Sonntag die 7. Runde der Erwachsenenliga ist, wo unsere Erste in Lübeck antreten muss. Derzeit kommt sehr viel Schnee runter, allerdings ist ja heute erst Wochenanfang und bis zum WE kann sich noch viel ändern. Gleiches gilt wohl auch für das Turnier "Lecker Frühling", welches am Samstag den 16.03.2013 statt findet. Einige von Uns wollen da mitspielen und auch hier hoffen wir darauf, dass es klappt.

Bitte schaut am Mittwoch unbedingt hier auf unserer WEB nach,  um zu erfahren ob TuRa Training ist oder nicht. Vieles hängt davon ab, ob Schule ist in Norderstedt.

Ansonsten wünsche ich Euch eine schöne Woche !

10.03.2013 Unser Team gewinnt zum Abschluß 4:2 gegen Krefeld

Noch einmal ging es heute um Punkte innerhalb der 2. FBL und noch einmal gaben unsere Mädchen Alles. Lohn für eine feine kämpferische Leistung war der 2. Matchsieg und Platz 7 der Abschlußtabelle. Allerdings bedeutet auch diese Platzierung den Abstieg in die Regionalliga, wenn es nicht gelingt einen Freiplatz zu bekommen. Dies wird sich erst im Sommer entscheiden. Unabhängig davon haben wir eine gute Saison gespielt und wenn man schaut, dass wir in jeden Wettkampf als klarer Außenseiter gegangen sind und dann gegen gute Teams gewinnen konnten, dann können wir optimistisch einer zweiten 2. FBL- Saison entgegen sehen.

Unserem Team unsere Glückwünsche für viele spannende und großteils auch gute Partien!

Natürlich möchten wir auch dem SK Lehrte zum Aufstieg in die 1. FBL beglückwünschen und uns für die gute Gastfreundschaft am vergangenen WE bedanken......... mehr hier

09.03.2013 Leider verloren....

Im Spiel gegen Mülheim- Nord II gab es leider eine 2:4 Niederlage. Für unsere Mädchen gibt es nunmehr nur noch theoretische Chancen die Liga zu erhalten. Für unsere Mädels geht es somit morgen darum sich achtbar aus der 2. FBL zu verabschieden. Vielen Dank für das bisherige Daumendrücken von Euch und hoffen wir darauf, dass es morgen einen schönen Abschluß unserer 1. Zweitligasaison geben möge.

Unser Mädchenteam in Lehrte

Am Samstag 14 Uhr gegen Mühlheim-Nord II und am Sonntag ab 9 Uhr gegen Krefeld werden unsere Mädchen nocheinmal ALLES geben um dann als Zweitligist die Heimreise anzutreten. Dabei weiss unser Team, dass es keine leichte Aufgabe wird. Unsere Gegnerinnen haben den Ligaerhalt bereits sicher geschafft und können frei gegen uns aufspielen. Dennoch sehen wir eine kleine Chance und die werden wir sicher nutzen. Für TuRa- Scac wünsche ich Luise, Annika, Emily, Anna-Lena, Inken, Luisa und Anna-Blume maximalen Erfolg und einen schönen Aufentalt in Lehrte

Vor Ort werde ich versuchen einen LIVE- Ticker online zu stellen auf unserer WEB, den Ihr dann hier erreichen könnt.

05..03.2013 Abschlußbericht TuRa Jugend III

Am vergangenen Sonntag fand innerhalb der Jugend- Bezirksliga die letzte Runde statt. Unsere Dritte konnte leider nicht antreten, da wir zuviele Kranke Kinder hatten.          

Von uns wurden 12 SpielerInnen eingesetzt und mit je 2 aus 3 holten Jonna und Cederik die besten Ergebnisse. Mit 2 Siegen, 2 Remis bei 2 Nierderlagen wurde ein guter 5. Platz erobert. Nach der Saison hat sich ein Team für 2013/14 herausgebildet welches dann auch die Tabellenspitze der Bezirksliga angreifen kann.        

                                       

  04.03.2013 In dieser Woche heisst es Daumen drücken !

Ganz besonders wird Dies natürlich am Wochenende benötigt, wenn unser Mädchenteam versucht eine Überraschung zu schaffen, den Ligaerhalt der 2. Frauen- Bundesliga! Unser Team ist gut aufgestellt und motiviert und benötigt zum Liga- Glück mindestens 2 Mannschaftspunkte. Allerdings wird dies gegen Mühlheim- Nord II und Krefeld nicht einfach werden. Schaun wir also was wird und wünschen den Mädels eine gute Zeit.

Untergebracht sind wir in der Nähe von Lehrte, im Apart- Hotel Sehnden 

Ansonsten werden wir die Tage u. A. nutzen, um uns auf die Gegnerinnen vorzubereiten. Natürlich schauen wir dabei auch schon eine Woche voraus, da dann am 17.03. für unsere Erste ein sehr wichtiges Match gegen Lübeck ansteht.

03.03.2013 TuRa II verliert in Lübeck

Gegen den LSV III gab es heute leider eine 1:3 Niederlage. Wir mussten vor dem Match unser Team etwas umstellen, hofften dennoch mindestens ein Remis zu erobern. So wie Ewald mir sagte, war es ein sehr enger Wettkampf und gerade Mira und Hendrik hatten an 3 und 4 auch gute Chancen ihre Partien erfolgreicher zu gestallten. Dies gelang ihnen wie auch Adam leider nicht. Einzig Artur  (6 aus 7!!) konnte siegreich bleiben und hat sich jetzt schon eine DWZ von über 1300 erarbeitet.

Unsere Erste war Spielfrei und das Spiel von TuRa III mussten wir wegen vieler Ausfälle absagen. Für letzteres Team war es das letzte Saisonspiel und unsere ganz Kleinen beschließen die Liga als Fünfte.

02.03.2013 Unterlagen für unsere Wahl und Ehrungen

Am 20.03.2013 findet unsere Wahl statt. Zur Vorbereitung auf unsere Abteilungsversammlung gibt es hier wichtige Unterlagen, wie Einladung, Protokoll 2011 und einen Antrag 2013.

Ihr bekommt diese Dinge auch demnächst als Mail zu geschickt.

Bei der diesjährigen Sportlerehrung der Stadt Norderstedt wurden erneut Spielerinnen von TuRa SCHACH ausgezeichnet. Für ihre Landestitel erhielten Inken und Annika "Bronze" und haben nun einen kompletten "Ehrungssatz". Für unseren Vorstand und für TuRa SCHACH unsere Glückwünsche an unsere Mädels!

01.03.2013 Frühlingsanfang und Schnupfenzeit...

Leider mussten wir das Spiel unserer dritten Jugendmannschaft in Lübeck absagen. Die von uns vorgesehenen Kinder und Jugendliche sind zum Teil Krank oder haben andere Termine, die sie wahrnehmen müssen. Da die letzte Runde der Bezirksliga- Jugend nicht verlegt werden darf, blieb nun nur die Absage des Wettkampfes. Somit wird nur unsere Zweite am Sonntag spielen und wir wünschen unseren Vier viel Erfolg.

Heute war der erste Termin für die Überweisungen der LJEM- Kosten. Ab heute wird bei den Überweisungen ein "Säumniszuschlag" von 10 Euro fällig. Sollte es Gründe gegeben haben die eine rechtzeitige Überweisung verhindert haben, dann schreibt mir dies damit ich mich für Euch einsetzen kann.

Übrigens können sich noch immer TeilnehmerInnen für die LJEM anmelden (bis 06.03. bei mir), falls Ihr Euch das jetzt erst überlegt habt.


25.02.2013 Die TuRa SCHACH Woche ...

Am Donnerstag geht der Monat Februar zu Ende und zurück blickend war es ein Guter. Unsere 3 Jugendteams konnten wichtige Wettkämpfe gewinnen und bei den Erwachsenen konnte unsere Erste vor dem finalem Saisondrittel den Anschluß an die Spitze herstellen. Der März wird hier wie auch bei den Mädchen innerhalb der 2. Frauenbundesliga entscheident und hierfür drücken wir natürlich ganz fest die Daumen.

Den Beginn machen jedoch am 03.03. unsere beiden Jugendmannschaften TuRa II und III in Lübeck. Die Spiele sind der Auftakt zu unseren Lübecker Wochen und Beide können entspannt, weil schon so gut wie gerettet dahin fahren.

Auch im März ist unsere Wahlversammlung am 20.03.2013, auf der wir sicher über hoffentlich schöne Ertgebnisse sprechen können.

24.02.2013 TuRa II mit Teilerfolg und TuRa I holt weiter auf...

Unsere junge Zweite konnte heute gegen Ahrensburg II ein 4:4 erobern. Während die Bretter 1 bis 4 verloren gingen, konnten Thomas, Moritz, Artur und Adam jeweils gewinnen. Allerdings verhalfen uns 2 Kampflose (6 und 8) dieses Mannschaftsremis zu erreichen.

Unsere Erste spielte gegen 7 Bargteheider und konnte am Ende mit 5,5:2,5 relativ sicher gewinnen. Tommi und Eberhard erwischten jedoch keinen guten Tag und verloren. Alex, Bernhard, Tim (o. K.), Ewald und Inken holten die vollen Punkte und Emily remisierte beim Stand von 4:2 zum Teamsieg. Mit einem Punkt Rückstand zur Spitze innerhalb der Bezirksliga konnten wir unsere Aufstiegschancen wahren und sollten in den letzten 3 Runden nochmal angreifen.

20.02.2013 TuRa VM und LJEM 2013

Heute wurde die 3. Runde abgeschlossen und die 4. ausgelost. Hauke und Lukas trennten sich Remis, wobei es unklar war am Ende und wohl die fehlende Zeit bei Beiden dieses friedliche Ergebnis ermöglichten. Bei Eberhard gegen Tommi stolperten Beide durch die Eröffnung und stellten im Mittelspiel kleinere Drohungen gegenseitig auf. Letztendlich entschied ein Fehler von Tommi das Match und so führt Eberhard nun die Tabelle allein an. Hier mehr Infos

Bisher haben sich für die LJEM 20 Mädchen und Jungs angemeldet. Mindestens noch eine Anmeldung wird mich erreichen und wir werden innerhalb unseres Vereins noch Gespräche mit Talenten führen, die aus unserer Sicht das Können haben, bei der LJEM gut abzuschneiden.

Bitte denkt an die Überweisung der Beträge für Euren Aufenthalt in Neumünster, welche bis 28.02.2013 an die SJSH gehen sollten.

17.02.2013 Die TuRa SCHACH Woche

Nach einer Wochenend- Pause wird es am 24.02.2013 wieder Ligaspiele geben. In unseren Räumen empfangen dann unsere Erwachsenenteams TuRa I und II die Mannschaften Bargteheide II und Ahrensburg II. Für unsere Zweite ist es das vorletzte Saisonspiel und es besteht durchaus die Chance, dass unsere Reserve für ein Erfolgserlebnis sorgen kann. TuRa I wird sich auf ein starkes Team aus Bargteheide vorbereiten können, da deren Erste in der Landesliga ein vermeintlich leichteres Match zu bestreiten hat und so wohl nicht auf Spieler ihrer Zweiten zurück greifen brauchen. Dennoch gehen wir als Favorit in den Wettkampf und wenn wir weiterhin ein Wort um den Aufstieg mit sprechen wollen, dann müssen wir als Sieger die Bretter verlassen. Wir werden sehen wie es ausgeht und wünschen schonmal allen TuRnern gutes Gelingen.

Ansonsten ist am Mittwoch "Spieltraining" und an den anderen Tagen normaler TG- Alltag..... und dann noch DAS:

Hinter jedem Foto verbirgt sich mehr an Infos mit einem Klick .... :)

2. NORD- Cup 21.06.24.06.2013                      19.07. bis 29.07.2013  Pardubice                3 Termine www.wabfis.de


16.02.2013 LJEM 2013 und mehr...

Geschicktes abtauchen an den letzten Tagen hier auf der WEB, verhalf mir etwas die Grippewelle abzufangen :) Allerdings gab es auch keine allzu großen Infos zu verbreiten.

Dieses WE ist bis auf dem Kadertraining Schachfrei und so möchten wir nochmal auf die LJEM hinweisen. Bisher haben sich 19 TuRa Talente für Neumünster eingeschrieben und von 2-3 erhoffe ich mir noch die Teilnahmezusage.

Am kommenden Mittwoch ist "Spieltraining" bei TuRa, da Alex nicht vor Ort sein wird und es noch paar Spiele der VM ausstehen.

BITTE beachtet auch unseren Wahltermin im März. Natürlich würden wir uns auf eine rege Teilnahme freuen. Demnächst erhaltet Ihr hierzu weitere Infos.

11.02.2013 Rosenmontag und die TuRa SCHACH Woche

In dieser Woche ist kein Punktspiel und so steht an erster Stelle das Training innerhalb unserer Gruppen. Desweiteren fehlen noch einige LJEM Anmeldungen von SpielerInnen die mit nach Neumünjster kommen wollen.

Ansonsten geht heute und Morgen die fünfte Jahreszeit zu Ende und ab Mittwoch ist dann erstmal Schluß mit Verkleiden.

10.02.2013 Guter Tag für unsere Jugendteams... 6:0 TPs und 11:3 BP

Unsere erste Jugend kann innerhalb der Landesliga doch noch gewinnen und schickte heute 4 Heider mit 4:2 nach Hause. Während Hauke und Mira Kampflos gewinnen konnten, spielten unsere beiden Spitzenbretter Ole und Emily Remis. Zwischenzeitlich hatte uns Inken mit 3:0 in Führung gebracht. Anna-Blume steckt voll in der "Eröffnungsumgewöhnung" und verlor. Mit diesem Sieg verlassen wir den letzten Platz der verbliebenen 8 Teams der Liga.

Konnte man bei TuRa I mit einem Matchsieg rechnen, waren die sehr positiven Ergebnisse unserer Zweiten und Dritten echte Überraschungen. Gegen KSG Meerbauer liebäugelten wir mit einem 2:2 und konnten dann doch klar mit 4:0 gewinnen. Sehr stark spielte Luisa am 1. Brett gegen einen um 400 DWZ Stärkeren und Artur gegen einen ca 300 DWZ Stärkeren auf. Beide gewannen sehr eindrucksvoll. Adam spielte gegen eine ebenfalls sehr stärkere Gegnerin und konnte nach vielen Anläufen gewinnen. Moritz profitierte von einer Unachstamkeit seiner Gegnerin und setzte nach 14 Zügen Matt.

TuRa III spielte innerhalb der bezirksliga gegen den vorher aktuellen Zweiten und gewann 3:1. Sehr nett war, dass der LSV vorher Bescheid gab, dass sie nur mit 3 Leuten kommen und wir unser 1. Brett zu Hause lassen können. Er war dennoch kurz da und gewann Kampflos. Paul an 2 spielte sehr konzentriert und ließ seinem Gegner keine Chance. Cederik kam gut aus der Eröffnung, verlor aber dann die Linie und das Spiel. An 4 gab Malte seinen Ligaeinstand und konnte nach aufregendem Auf- und- Ab seine Partie zum Endstand gewinnen.

Alle 3 Jugendteams können nun für die nächste Spielzeit planen und mit diesem sicheren Gefühl kann man mal schaun, wie die letzten Spiele noch laufen.

06.02.2013 Mitgliederbewegung innnerhalb des SVB SH

Auf der WEB unseres Bundeslandes gibt es eine Liste der Mitgliederbewegung per 01.01.2013. Dabei kann man lesen, dass übers Jahr die Zahl der Mitglieder leicht zurück gegangen ist. Weiter erfährt man, dass TuRa auch weiterhin der zweitgrößte Schachverein in Schleswig-Holstein ist. Interessant ist aber auch, dass von den ca 2600 SH- SchachspielerInnen etwa 1000 dem neu zu gründenden Bezirk Ost (Lübeck+Süd) zu zurechnen sind. Interessant wird hier, wie sich dies auf die Regularien hinsichtlich der sportlichen Qualifikationen für die einzelnen Liga- und- Einzelturnieren niederschlägt und auf Landesebene Rechnung getragen wird.

Insbesondere im Jugendbereich wird dies noch ein interessanter Aspekt, da mit dem Lübecker SV und TuRa die 2 Mitgliederstärksten und sportlich aktivsten Vereinen in einem Bezirk um die Qualli auf Landesebene spielen werden.

Bei der vergangenen Bezirkstagung wurde eine Turnierordnung in Aussicht gestellt, die eventuell Antworten gibt auf die zukünftigen Abläufe.

05.02.2013 TuRa Schach Jugendreise, Schach auf dem Reiterhof und 2. Nordcup

3 Veranstaltungen wo wir Euch gern einladen wollen mit zukommen

Hinter jedem Foto verbirgt sich mehr an Infos mit einem Klick .... :)

2. NORD- Cup 21.06.24.06.2013                      19.07. bis 29.07.2013  Pardubice                3 Termine www.wabfis.de

04.02.2013 die TuRa SCHACH- Woche

Während sich unsere LJEM TeilnehmerInnen- Liste weiter füllt, gibt es in dieser Woche neben Training auch die 6. Jugendrunde. Am Sonntag gibt es dann die große Chance innerhalb der Jugendlandesliga den ersten Matchsieg zu landen. Gegner sind die Heider um Kenneth und natürlich rechnen sich auch die West- Holsteiner einige Möglichkeiten aus. TuRa II spielt gegen KSG Meerbauer und TuRa III empfängt zum vorletzten Spiel Lübeck VII.

Zu Gestern: Innerhalb der Bezirksliga hat sich der SK Kaltenkirchen nun mit 2 TPs vom Rest abgesetzt. TuRa I ist noch Dritter, hinter dem SK Schwarzenbek II, der gestern gegen Geesthacht auch nur ein 4:4 schaffte, wobei es da wohl etwas turbulent zugegangen sein soll :)

03.02.2013 TuRa I spielt 4:4 und TuRa II verlor 1,5:6,5

Angesichts der Vorgeschichte und dem Matchverlauf nach, war das 4:4 in Segeberg eher ein gewonnener Punkt. Am Samstag erhielt ich Nachmittags die Info von Tommi, dass er nicht spielen könne, da er sehr Krank sei. So fuhren wir mit 7 SpielerInnen nach Segeberg und stellten uns dem Kampf. Spiele gegen die Kreishauptstädter sind immer etwas besonderes und so entwickelte sich auch heute auf den Brettern ein "heißer Tanz". Mit dem 0:1 im Rücken (der Segeberger Wolfgang R. wurde ab 11 Uhr zum Zuschauer des Kampfes), erstürmte Tim (7) die schwarze Burg und glich nach ca 3 Stunden zum 1:1 aus. Etwas später machte es ihm sein großer Bruder nach und wir gingen mit 2:1 in Führung.

Gegen 14 Uhr ergab sich dann am Brett 6 ein kleiner Fall für Regelkundler. Die Partie von Emily gegen ihren Gegner ging in die Zeitnotphase und der MF der Gastgeber übernahm das Mitschreiben. Im gegenseitigen Zuggehetze wurde dann vom Segeberger auf "Zeit" reklamiert. Der MF, der ja am Brett war und mitschrieb, sich aber nicht sicher war, ob er alle Züge notiert hatte, stellte die Zeitreklamtion erstmal zurück und machte auch darauf aufmerksam, dass das Spiel eventuell weiter geführt werden könnte. (Anm. Üblich ist hier zum Beispiel die Rekonstruktion der Partie an einem Nebenbrett bis zur strittigen Situation) Dieser Meinung war jedoch nicht SF Wolfgang R., der ja seit 11 Uhr Zuschauer war.... er griff aktiv in das Geschehen ein und stellte klar, dass das "Minus" auf der Uhr bei Emily  erschienen und deshalb das Spiel auf Zeit verloren sei. Der MF der Segebrger beugte sich dieser Auffassung und lies die Reklemation zu. Da unser MF noch spielte und nur am Rande von den Dingen erfuhr, konnte er leider nicht in die verbalen Auseinandersetzungen eingreifen. ABER, wenn das Ergebnis noch nicht klar ist, darf dann ein Zuschauer in die, ja noch laufende Partie eingreifen ? Nett wie wir sind, haben wir es hingenommen, ohne zu wissen wie hier eventuell entschieden worden wäre. 2:2, doch Inken brachte uns mit einer starken Partie wieder mit 3:2 in Führung. Nun liefen noch 3 Partien und bis auf ein Remis auf meinem Brett konnte ich nix zählbares erkennen. Alex stand sehr unklar, war aber innerlich davon überzeugt, dass er nicht verlieren würde, Bernhard hatte eine gute Stellung nicht so optimal weiter gespielt und stand auf Verlust und bei mir war eine "tote" Stellung in einem Turmendspiel erreicht.

Wie befürchtet verlor Bernhard zum 3:3. Mein Gegner bot mir zu dieser Zeit einen Bauern an und ich entschied mich einen Gewinnversuch zu unternehmen. Leider stand der gewonnene Bauer etwas abseits und so nutze mein Gegner einige Tempos und ich geriet auf die Verliererstrasse. Alex dagegen konnte sein Match drehen und stand auf Gewinn, was er auch realisierte. Am Ende ein 4:4 der kämpferischen Art :)

Unsere Zweite spielte bei der Dritten von Schwarzenbek und verlor nicht 0:8! 3 Remis verhinderten dies und so freuen wir uns mit Ewald, Thomas und Artur. Alle Anderen haben sich tapfer gewehrt und konnten zum Teil gut dagegen halten.

02.02.2013 Schach am Wochenende

Morgen spielen unsere beiden Erwachsenen- Achter jeweils Auswärts. TuRa I tritt in Segeberg an und TuRa II reist nach Schwarzenbek. Für Beide keine leichte Aufgabe und so wünschen wir schonmal viel Erfolg bei Euren Spielen.

Der Februar bringt uns dann noch am

  • 09.02.2013 Landes- Blitz- Mannschaftsmeisterschaft in Bargteheide (Teilnahme unsicher)
  • 10.02.2013 Jugendrunde
  • 16.02.2013 Jugendkader
  • 24.02.2013 Erwachsenenrunde

28.01.2013 die TuRa SCHACH Woche

Schlag auf Schlag geht es an diesem Wochenende weiter mit der Liga und unseren Spielen TuRa I in Segeberg und TuRa II in Schwarzenbek. Während unsere Erste leicht favorisiert in das Match gehen wird, ist unsere Zweite in WSchwarzenbek erneut krasser Aussenseiter und somit nichts zu verlieren.

WICHTIG ist, dass Ihr für die LJEM 2013 die Anmeldungen bei mir abgebt, damit genügend Zeit für mich bleibt unseren Aufenthalt in Neumünster zu organisieren.  Hier gibt es die Ausschreibung + Unterlagen



Mit einem Klick auf das Foto beginnt ein kleines Intro zur LJEM... oder HIER !

2701.2013 TuRa I 8:0 ohne Kampf und TuRa J-II gewinnt 3:1

Offeiziell war heute Jugendspieltag und da unsere Erste und Dritte Spielfrei und wir am 20.01. Frauenspieltag hatten, wurde das Spiel der Bezirkslige (Erwachsene) für heute mit Barsbüttel vereinbart. Am ursprünglichen Spieltag (09.12.2012) wurde das Match von unseren gegnern abgesagt und auch für Heute wurde gestern Abend das Spiel von Barsbüttel abgesagt und als Kampflos verloren gegeben. Unser nächster Wettkampf ist am 03.02.2013 in Segeberg.

TuRa Jugend II empfing heute die Raisdorfer SG. Unsere Gästen traten mit 3 Spielern an und fuhren mit einer 1:3 Niederlage wieder nach Hause. Sehr gut waren die beiden Remis von Anna-Lena und Luisa an 1 und 2 gegen weitaus stärkere Gegner. Artur nutze einen von ihm vorher gesehen Fehler seines Spielpartners im Endspiel konsequent aus und gewann. Einen weiteren Punkt eroberte Cederik zum Gesamtsieg durch sein Erscheinen. Unsere Zweite dürfte so nicht mehr um den Ligaerhalt bangen müssen und steht im sicheren Mittelfeld der Tabelle.

27.01.2013 Nord/West Cup

Derzeit spielt Anna-Blume beim Nord/West- Cup (B) in Niedersachsen mit und konnte nach 5 Runden 0,5 Punkte erobern. Ihre Gegner waren dabei am Anfang noch zu stark und so ist das Remis gegen einen 1800er sehr gut....weiter viel Erfolg für Dich von uns.

Hier der Link zum Turnier

21.01.2013 Die TuRa- SCHACH Woche

Auch in dieser Woche gibt es in unseren TGs Training, wobei am Mittwoch "Spieltag" ist. Der Sonntag steht dann im Zeichen des Nachholespieles unserer Ersten gegen Barsbüttel und ebenfalls am Sonntag ist Jugendspieltag, wobei nur unsere Zweite zum Einsatz gegen Reisdorf kommt.

Neben dem ersten und einzigen 2. FBL Heimspieles unserer Mädchen am vergangenen WE, gab es am Samstag auch die Bezirksversammlung in Mölln, wo  u. A. unser Kreisklassen- Vierer mit einer Uhr geehrt wurde. Wichtig war zudem, dass ein Antrag auf Auflösung des Bezirk- Süd verabschiedet wurde, welcher Voraussetzung für die Bildung des neuen Bezirkes Ost sein soll. Ansonsten gab es nicht viel Nennenswertes. Ein Dringlichkeitsantrag ist an der Zweidrittelhürde gescheitert. Dabei sollte es darum gehen, dass der Bezirkstag offiziel die Verschiebung des 3. Spieltages (9.12.2012) auf den 20.01.2013 beschliessen möge. Dies hätte ermöglicht, dass Spieler die am 9.12. bereits gespielt hatten nochmal hätten in einem anderen Team des eigenen Vereins spielen können. Für TuRa hatte ich diesen Antrag abgelehnt, da es gerade um den Blitzeistermin (9.12.) genug Irrungen und Wirrungen gab und ein solcher Beschluß für noch mehr Unruhe gesorgt hätte.

Am 01.06.2013 soll nun der Vereinigungstag für die Bezirke Lübeck und Süd in Reinfeld sein. Vorher wird noch eine Fassung der Turnierordnung erstellt, die u. A. für uns eine wichtige Info sein wird um dann der Vereinigung zustimmen zu können.

20.01.2013 Klare Niederlage in der 2. FBL und Remis der 2. Jugend

Heute war es also soweit und unsere Mädchen hatten zum 1x Heimspiel innerhalb der 2. Frauen- Bundesliga. Bereits vor dem Termin wurde unser Heimspiel in Norderstedt bekannt gemacht und so fanden sich vor dem Spielbeginn Presse und Regional- TV ein um unseren Mädchen den Rücken zu stärken. Gegnerinnen waren die Mädchen und Frauen des SK Lehrte, welche zugleich auch unangefochtene Nummer 1 der 2. FBL sind. Für Luise gab es dann auch noch den TuRa Oscar, welcher von unserem Hauptverein an unser Mädchenteam verliehen wurde.

Das Match begann leider etwas unglücklich für uns, da Annika einen Doppelangriff auf eine ihrer Figuren übersah und in Rückstand geriet. Auch Emily sah in der Eröffnungsbehandlung sehr unglücklich aus und musste auch als Erste ihr Spiel verloren geben. Etwas später stand es 0:2 da Annika nix mehr reisen konnte. Lange Zeit ging es dann auf den 4 verbliebenen Brettern sehr spannend zu und gerade bei Inken gab es auch Hoffnungen auf einen vollen Punkt. Vorher musste jedoch Anna-Lena ein sicheres Remis verloren geben, da sie im Endspiel falsch spielte. Anna-Blume verpasste im Mittelspiel eine bessere variante und wählte ebenfalls im Endspiel dann einen falschen Plan. Blieben noch Luise und Inken, die beide noch um einen Erfolg kämpften. Für unsere Spitzenspielerin wurde es dann mit einem Minusbauer ein Remis und Inkens Gegnerin konnte sich mit einem Dauerschach ebenfalls in die Punkteteilung retten. Am Ende ein 1:5 was uns leider an das Tabellenende rutschen lässt.

Fotos findet Ihr hier

Paralell trafen sich 4 kleine Mädels die mit Luisa etwas Training machten.

Im Nachholespiel der Jugend VBL konnte unsere Zweite ein 2:2 in Trittau holen. Artur und Paul konnten für uns gewinnen.

18.01.2013 WAHL TuRa SCHACH am 20.03.2013

Es ist wieder soweit. Alle 2 Jahre wird für unsere Schachabteilung ein neuer Vorstand/Jugendvorstand gewählt. Die letzte Wahl fand am 30.01.2011 statt und so ist es in diesem Jahr wieder Wahl- Time.

Die Einladung könnt Ihr bereits schon online lesen und geht Euch in den nächsten tagen zu. Wir haben diesmal den Mittwoch gewählt, da an diesem Tag unser Haupttrainingstag ist.

Zur Wahl stehen alle Posten der Jugend und der Abteilung. Klar dass wir uns sehr freuen würden, wenn Ihr an unserer Wahl mit teilnehmen könntet.

Demnächst weitere Infos (Bericht und Anträge, sofern welche bis 10.03.2013 eingereicht werden)

18.01.2013 NOA4 TV bei unserem Heimspiel

Wenn am Sonntag unser Team gegen den SK Lehrte spielt, wird neben der Presse auch der regionale TV Sender NOA4 vorbei kommen um einige Bilder und Gespräche zu senden. Die Ausstrahlung wird dann wahrscheinlich am Montag oder Dienstag sein. Gerade beim Mädchen/Frauenschach ist es wichtig in die Öffentlichkeit zu gehen, da es gerade mal ca 7 % Anteil an Spielerinnen im Schachverband gibt.

17.01.2013 Das Wochenende naht und so auch unser Heimspiel...

... gegen den SK Lehrte innerhalb der 2. FBL. Am Sonntag den 20.01.2013 ist es soweit und wir freuen uns schon riesig auf den Wettkampf. Einige Spielerinnen sind uns ja schon vorher gut bekannt gewesen und einige Spielerinnen haben wir während der ersten 2 Doppelrunden spielen gesehen. Schonmal heute viel Erfolg unserem Team.

Ebenfalls am Sonntag ist das Jugendspiel der VBL in Trittau geplant und unserem Team wünschen wir viel Erfolg.

Am 23.01. ist "Spieltraining" mit einem Blitz für die jeweiligen Gruppen.

LJEM- Anmeldungen..bei denen der Anmeldebogen bei mir ist!

14.01.2013 Die TuRa SCHACH Woche

Am Sonntag haben unsere Mädchen innerhalb der 2. Frauenbundesliga ihr erstes und einziges Heimspiel. Gegnerinnen sind die Frauen und Mädchen des SK Lehrte, die derzeit unangefochten die Tabelle der 2. FBL/West anführen. Für unser Team ist es somit erneut eine Herausforderung und obwohl die Chancen auf einen Teamsieg diesmal eher gen Null gehen, werden unsere Spielerinnen natürlich dennoch alles versuchen um eventuell eine kleine Überraschung zu schaffen.

Paralell zum Punktspiel planen wir ein Mädchenschnellschach- Turnier unserer Kleinen Mädchen, welches 10.30 Uhr beginnt. Bei diesem Turnier planen wir mit mindestens 10 Teilnehmerinnen, die dann 5 Runden spielen und ca 13 Uhr ihre Urkunden/Pokale und Anderes bekommen werden.

In einem Nachholespiel der Jugend- VBL trifft TuRa II auf Trittau (Auswerts), wobei dieses Spiel ebenfalls am 20.01.2013 statt findet. Ansonsten ist bei uns ganz normales Training und wir freuen uns auf Euch bei uns in den TGs.

13.01.2013 TuRa I gewinnt und TuRa II verliert auch heute

Gegen Glinde gab Christian (5) sein Saisondebüt. Unsere Gäste reisten nur mit 7 Leuten an und liesen Brett 3 frei, wodurch Bernhard zu einem ungefährdeten Sieg um 11 Uhr kam. Etwa zur gleichen Zeit konnte Inken (8) auf 2:0 erhöhen. Da auch Emily auf Gewinn stand folgte das 3:0 gegen 12.30 Uhr. Es war zu dieser Zeit nicht auszumachen ob Glinde heute einen Bretterfolg für sich hätte erzielen können. Christian merkte man jedoch dann die Pause an und er verrechnete sich bei einem taktischen Einschlag, verlor eine Figur und dann das Spiel. Eberhard und Tommi konnten jedoch dann fast Zeitgleich den Matchsieg sichern und auf 5:1 erhöhen. Tim (7) spielte eine sehr interessante Partie, belohnte sich jedoch nur zum Teil mit Remis. Alexander resümierte am Ende, dass er in einer wichtigen Spielsituation einen Zug verpasste und dadurch in Nachteil geriet. Somit gewannen wir 5,5:2,5 und sollten auch am 27.01.2013 etwas für unser Punktekonto tun können, wenn es gegen Barsbüttel geht.

Das Gastteam aus Bad Schwartau (III) reiste nur mit 5 Spielern an und holte dennoch ein 5:3 :-(. 2 unserer Stützen (Ewald, Thomas) und Adam gewannen Kampflos. Da auch Flo nicht den Weg aus Kiel zu uns fand, stand es 11 Uhr 3:1 für TuRa II. Arndt (3) braucht noch paar Einsätze und verlor wie Moritz, Artur und Jonna. Da es keinen Absteiger gibt, sind die Niederlagen nicht so schlimm und dienen u. A. der Spielpraxis unserer jungen Talente.

12.01.2013 TuRa II verliert 1:7 gegen den LSV 7

Eine sehr hohe Niederlage gab es heute für unsere Reserve gegen Lübeck VII.  Wahrscheinlich fiel die Niederlage zu hoch aus, da Adam und auch Artur etwas besser standen und auch Jonna bei mehr investierter Zeit eine stärkere Abwicklung in der Eröffnung hätte spielen können. Auch Hauke und Ewald hielten gut dagegen und zumindest Ewald belohnte sich mit einem Remis. Ebenfalls eine Punkteteilung erreichte Thomas.

11.01.2013 Jugendreise 2013...

Wir fahren auch in diesem Jahr wieder nach Pardubice (19.07. bis 29.07.2013)

Natürlich werden wir auch am Czech- Open teilnehmen und versuchen unsere Ergebnisse von 2012 zu verbessern :)...                              und so war es 2012


07.01.2013 Neuer NEWS- Bereich und die Schachwoche von TuRa

Es ist wieder soweit...auf unserer WEB vollzieht sich der Wechsel in einen neuen NEWS- Bereich. Unsere WEB gibt es seit 03.01.2003 und wenn alles gut läuft, wird es sie auch noch weiter geben :)

In dieser Woche ist Trainingsauftakt im Jahr 2013. Am Montag beginnen unsere Kleinen damit Ihre Erlebnisse bei der DVM U 10 aufzuarbeiten. Mittwoch ist dann nicht nur Training für uns, es wird auch erneut einen TV Auftritt bei NOA4 geben.

Das Wochenende steht dann im Zeichen der Erwachsenen- Liga. Am 12.01. (TuRa II gegen LSV VII) und am 13.01.2013 (beide Teams) werden dann versuchen weitere Punkte zu sammeln.