AKTUELL von UNS ab 01.08.2012

SCHACH im Verein ist cool.....ein Werbefilm des TuRa SCHACH                  DVM U 14w Video 2012

 Termine 2012/13    wir bei facebook    DWZ TuRa SCHACH   LIGA- Bereiche   DVM- WEB   LJEM 2013     2. FBL 2012/13

                ALLES GUTE für Euch im Neuen Jahr!!!

  06.01.2013 Ein Münzwurf entschied beim RAMADA...

über Platz 2 der Gruppe D, in der mit Tommi und Emily 2 TuRaner spielten. Leider wurde diese Entscheidung von Tommi verloren und so bekam er als Mit- Zweiter den Preis für den Dritten. Ein Gutschein für 2 Personen in einem RAMADA- Hotel in Halle/Saale. Zudem hat er sich natürlich für die DSAM Endrunde in Kassel qualifiziert, was für ihn wohl noch viel wichtiger ist. Das gleiche gelang Emily, die mit ihrem Endrundensieg noch auf Platz 5 vorrückte. Beiden unser Glückwunsch zur feinen Turnierleistung!

Für unsere anderen Vier war das Turnier nach der DVM wohl zu hart und sie blieben etwas unter ihren Möglichkeiten. Mit Sicherheit kein Beinbruch, da es noch viele Möglichkeiten geben wird wieder positive Ergebnisse zu erobern.

Mehr auf der Ausrichter- WEB

05.01.2013 RAMADA Tag 2  

Vor der letzten Runde haben Tommi (3,5/4) und Emily (3/4) noch die Chance sich für das Finale zu qualifizieren. Alle Anderen spielen morgen um eine gute Endplatzierung und so ist der Stand:

  • Inken 2 aus 4
  • Anna-Blume 2 aus 4
  • Anna-Lena 0,5 aus 4
  • Luisa 3 aus 4

04..01.2013 RAMADA- Cup Aktuell

Seit heute läuft in HH- Bergedorf der RAMADA- Cup und so wie man auf der WEB lesen kann, sind diesmal über 440 Teilnehmer dabei wovon 26 Frauen bzw Mädchen sind.

Aus unserem Verein nehmen allein 5 Mädchen teil und Tommi. Der erste Tag brachte insgesamt eine gute Punktebilanz für unsere jungen Spielerinnen und Spieler.

D Turnier: Emily und Tommi konnten ihre ersten Beide Partien gewinnen und werden sich morgen die 3 Runde gegenüber sitzen. Innerhalb des E- Turniers spielen 3 Mädchen unseres U 14w- Teams mit, welches ja gerade Bronze bei der DVM erobern konnte. Inken und Anna-Blume haben bisher 1 aus 2 und Anna-Lena verfügt über einen halben Punkt. Luisa aus unserem U 14w- Team kämpft sich durch das F- Turnier, da ihr noch ein ELO- Gegner zu einer 1400er Zahl fehlt. Mit 2 aus 2 hatte sie auch einen sehr guten Start. Morgen werde ich auch beim Ramada sein und unseren Sechs etwas Rückendeckung geben.

Infos aus SH:

Die Schachszene Schleswig-Holsteins verabschiedet per 31.12.2012 den Verein "Schachfreunde Tangstedt 1982 e. V." Im 30. Jahr mussten die verbliebenen Schachfreunde in Tangstedt leider den Spielbetrieb einstellen und werden wohl zum Teil andere Vereine finden, sofern sie dem Schach treu bleiben.

Eine Posse spielt sich derweil um die Vorgänge vor dem 09.12.2012 (3. Ligarunde) ab.  Damals wurde auf der WEB des SVSH angeboten, dass Vereine die Spiele nicht austragen brauchen, da mit Schnee und Glätte zu rechen sei. Ein Großteil hat dies für sich in Anspruch genommen und wartete auf eine Entscheidung bis wann die Runde nachgeholt werden soll. In der Zwischenzeit gab es einen Protest beim Landesspielleiter, der etwas später zurück trat. Vorher verkündete er auf der Verbands- WEB jedoch noch, dass die Spiele bis 13.01.2013 nachgeholt werden müssen (wegen TO 7.2). Dies wurde ein Tag später vom Präsidenten des SVSH wieder dementiert und die Mitteilung des Landesspielleiters von der WEB verbannt. Hiernach wurde der Protest abgewiesen und so gab es einen Protest beim Schiedsgericht, der auch abgewiesen wurde. Unmittelbar nach der Abweisung legte ein weiterer Verein Protest ein, den er 2 Tage später wieder zurück zog.

Aus meiner Sicht wurden diese Vorgänge provoziert durch eine halbherzige Ansage am 08.12.2012. Natürlich war die Absicht positiv, mit dem Hinweis auf drohende schlechte Witterungsbedingungen die Gesundheit der SpielerInnen nicht unnötig zu riskieren. Allerdings wäre es klarer gewesen, wenn es eine generelle Absage des Spieltages gegeben hätte. Die Handhabe hierfür wäre vorhanden gewesen. So wurde diese Entscheidung deligiert mit allen Unwillen, die nun einige Vereine aufsich gezogen haben, weil sie nicht antraten bzw danach protestierten. Von TuRa wurde diese Ansicht bereits am 08.12. gegenüber dem Bezirks- TL vorgebracht und mit den beiden Gastvereinen Kontakt aufgenommen, um die Spiele zu besprechen. Es scheint so, als stände diese Saison ab der VBL abwerts unter keinem guten Stern, da es ja schon vor Beginn einige nicht so schöne Vorgänge rund um die Ligaeinteilung der VBL, verbunden mit Protesten und Diskussionen in einem eigens dafür online gestellten Forum gab.

02.01.2012 TuRa Schach Aktuell

Der zweite Tag im Jahr und unsere Planung der nächsten Wochen und Monate läuft auf Hochtouren. Ziel ist es unseren Kindern/Jugendlichen ein noch effektiveres Training anzubieten und uns auf die erhofften 3 DVM Teilnahmen 2013 vorzubereiten.

Neben unserem jahrelangem Trainer IM Alexander Bodnar sowie unserem  bei der DVM 2012 U 14w erfolgreich arbeitenden Trainer IM Aljoscha Feuerstatck, konnte ich ab diesem Jahr den "Trainer des Jahres 2012" Holger Borchers für bis zu 4 WE- Seminare und als NVM/DVM Trainer der U 14w motivieren. Holger kenne ich schon ganz lange und seit ca 2 Jahren besteht bei ihm der Wunsch uns beim Training zu helfen. Holger gehört innerhalb des deutschen Jugendschachs zu den anerkanntesten Persönlichkeiten und wir freuen uns auf eine hoffentlich sehr erfolgreiche und langfristige Zusammenarbeit mit ihm. Hier ein aktueller Bericht von der WEB das DSB.

Näheres erfahrt Ihr demnächst per Mail.


Foto von der WEB des SK Forchheim/Bayern                                      Foto DSB: Holger als Landestrainer der SJ Brandenburg

Weiter werden wir  "Perspektiv- Teams" aus Kindern bis zur U 10, U 14 und der U 18 bilden, welche von Alex trainiert werden. Auch hier gibt es demnächst genauere Infos per Mail. Ziel ist der Aufbau einer Leistungsspitze, welche uns bei kommenden Meisterschaften Regional und Überregional verteten wird. Natürlich  wird auch unsere Basis weiter gefördert werden.

01.01. Zweitausenddreizehn   

Bei so vielen Infos über unsere DVM Teilnahme, gingen einige schöne Ergebnisse etwas unter.

Erstmals spielte eine Spielerin unseres Vereins beim Travemünder- Open mit. Emily eroberte, bei ganz starker Gegnerschaft, 3 aus 7 und so ca 124 DWZ Punkte ! Luise war auch an der Ostsee und konnte leider nur 1,5 aus 7 erspielen...war halt nicht ihr Turnier.

Annika spielte für Leipzig bei der DVM U 20w am 1. Brett und konnte 4 aus 7 zum 6. Platz beitragen

Ab Freitag (04.01. bis 06.01.2013) spielen einige TuRaner beim RAMADA- Cup/HH mit.

  • Luisa
  • Anna-Lena
  • Hauke
  • Anna-BLume
  • Emily
  • Tommi
  • Inken

Weitere Termine:

  • 12.01.2013 Nachholespiel gegen Lübeck (TuRa II)
  • 13.01.2013 Erwachsenenrunde (TuRa I + II)
  • 19.01.2013 eventuell Vergleich unserer 2. FBL mit einer Blindenschachauswahl HH
  • 20.01.2013 Punktspiel 2. Frauen- Bundesliga gegen SK Lehrte
  • 20.01.2013 Mädchenschach- Turnier (Schnellschach)
  • 20.01.2013 Nachholespiel Jugend II in Trittau
  • 27.01.2012 Jugendrunde (TuRa II)
  • 27.01.2013 Nachholespiel gegen Barsbüttel (TuRa I)
  • 03.02.2013 Erwachsenenrunde (TuRa I+II)

31.12.2012 DVM Nachlese...


Auf unserer DVM- WEB findet Ihr nun einen kleinen Abschlußbericht. Fotos werden demnächst folgen.
Bei www.noa4.de kann man heute noch in einer "Zeitschleife" einen Bericht von unserem DVM- Abschlußtraining anschaun


FOTOS von der DVM 2012

Für unser U 14 Mädchenteam möchte ich mich für die vielen Glückwünsche zu unserem Bronzerang per Mail und via facebook bedanken! Vielen Dank!

   31.12.2012 Gute DVM- Bilanz für die Schachjugend unseres Bundeslandes

In der Zeit zwischen Weihnachten und dem Jahreswechsel spielten 3 Teams aus 3 Vereinen die offiziellen Vereins- Mannschaftsmeisterschaften Deutschlands mit und zusätzlich waren bei der offenen U 10 noch 2 Vereine an den Brettern.

Die Bilanz für die SJSH begeistert einmal mehr. !

In der U 12 (Verden) wurde der Lübecker SV ungeschlagen DEUTSCHER MEISTER. Hierzu möchten wir dem Team, seinem Trainer und dem ganzen Verein recht HERZLICH GRATULIEREN. Nach 2x Platz 2 ist das der krönende Höhepunkt eines ganz starken Teams!


Für SH ist es nun schon der 2. Meistertitel bei einer DVM in den letzten 2 Jahren.

Wie Ihr wisst steuerte unsere U 14w einen sehr guten 3. Platz zur 2012er Bilanz bei. TuRa hat somit seit 2009 den kompletten Medalliensatz erobert, was sich ebenfalls sehen lassen kann.

In der U 14 eroberte Doppelbauer Kiel 7:7 Mannschaftspunkte und plazierte sich im Mittelfeld, was ebenfalls eine sehr feine Leistung ist, wenn man bedenkt, dass DB Kiel ohne Trainer in Magdeburg war und sich somit allein auf die Wettkämpfe vorbereiten musste.



Bei der offenen DVM der U 10er konnten der Lübecker SV wie auch TuRa überzeugen und mit guten Endplatzierungen nach Hause fahren. Wie es bei der Meisterschaft so ablief und weil da auch einige TuRa Kinder zu sehen sind, hier ein Filmbericht des MDR

Mit einem Klick auf das FOTO wird der Film gestartet


  30.12.2012 TuRa U 14w erobert bei der DVM BRONZE !!

WIR sind 2012 drittbestes Mädchenteam der U 14w in Deutschland !!!...nach einem Krimi um die Podestplätze, dass glaubt uns niemand! Vor der Runde waren wir 7. und hatten nur minimale Chancen auf einen Treppchenplatz. Unser Team wollte Diese natürlich nutzen. Somit haben wir, wie die Jahre zuvor, in der letzten Runde nochmal die "Keule" raus geholt und 3:1 gewonnen gegen das höher gesetzte Team aus Solingen. Hierfür brauchten unsere Mädchen ca 2 Stunden !!. Aljoscha hat die Mädchen nicht nur vor der letzten Runde optimal vorbereitet! Dann ging das Bangen und Hoffen los.
Oesede gegen Karlsruhe stand zu der Zeit 1:1, Freiburg gegen Wilkau 1:2 und Berlin gegen Welper 1:0 Besonders der Ausgang der letzten Paarung war für uns wichtig, da wir schon viel Vertrauen zu Oesede hatten...wurde dann auch ein 3:1 gegen den KSF. Berlin zeigte Nerven und gute Stellungen wurden bei zunehmender Zeit vermasselt. Hinzu kam, dass der SV WELPER kämpfte und obwohl sie ca 300 DWZ schwächer waren an den Brettern 1-3 erst das 1:1, dann das 2:1 und dann sogar noch an 2 ein Remis eroberten.... was uns BRONZE einbrachte. Unser neu formiertes Team hat sich somit nach einem Jahr Pause wieder in der Deutschen Spitze zurück gemeldet.
Unsere gastspielerin Sabina K. passte fantastisch in unser Mädchenquintett und hat mit ihrem Einsatz einen großen Anteil an unserem Erfolg. Inken an 2 holte 4,5, Anna-Lena 5, Luisa 3 aus 4 und Anna-Blume Einen ganz wichtigen gegen die USG aus 3. Zudem haben Luisa und Anna-Blume das Ersatzspielerinnen Turnier gewonnen, wofür es dann auch einen schönen Pokal gab.

Meister wurde Oesede vor Wilkau-Haßlau Beiden Teams unsere Glückwünsche

Mehr auf unserer DVM- WEB

29.12.2012 TuRa U 14w spielt um eine Medallie !

Für unsere Kleinen war heute Schluß und unsere 6 Zwerge sind mit je einem Punkt, also 6 Teampunkten nach Hause gefahren. Inder Tabelle bedeudete dies Platz 28 von 39. Für unsere Primiäre und unser junges Team war es eine gute DVM und sicher werden wir nächstes Jahr wieder dabei sein.

Hier kann man morgen die 7. Runde mit verfolgen !!

Die Mädchen begannen den Tag mit einem schönen 3,5:0,5 gegen Welper und arbeiteten sich bis auf Platz 3 hoch. In der 6. Runde trafen sie dann auf den neuen Deutschen Meister der U 14w aus Oesede und verloren leider klar mit 0,5:3,5. Dennoch haben sie morgen die Chance noch bis auf einen Potestplatz vor zu klettern, wenn alles gut läuft natürlich. Zur Zeit liegen sie mit 7:5 auf Platz 7. Der Abstand zu Silber beträgt 2 TP, wobei der derzeitige Zweite gegen Oesede ran muss. Platz 3 und 4 haben 8 TP und spielen gegeneinander und vor uns liegt noch Berlin mit mehr Brettpunkten aber einen schweren Gegner und Solingen, die gegen uns spielen dürfen. Sollte es ein Gesetz der Serie geben, dann gewinnen wir wie schon ganz oft die letzte Runde mit 4:0 :)... mal schaun!

28.12.2012 guter Tag für unsere Teams

Bei der DVM war heute ein sehr erfolgreicher Tag. Während unsere Mädchen 1x Remis und meinmal gewinnen konnten, haben unsere Kleinen 2x gewonnen und 1x verloren. Beide haben sich im Mittelfeld fest gesetzt, mit Luft nach oben :)

Morgen spielt die U 10 bereits die letzten beiden Runden und unsere U 14w kann morgen eventuell ähnlich gut spielen wie heute.


Runde 4: USG Chemnitz gegen TuRa 1,5:2,5

27.12.2012 unsere ersten Erfolgserlebnisse..

Beide Teams haben 2 Runden geschafft und können bisher zufrieden sein. Die U 14w konnte einmal gewinnen und verlor einmal gegen die Zwei der Setzliste. Unsere Kleinen verloren nach abwechslungsreichem Spiel 0:4 und konnten dann ein 2:2 erobern.

Viele Grüße von hier zu Euch Eltern...Allen geht es sehr gut! Mehr auf unserer DVM WEB

26.12.2012 Magdeburg 2012

Gegen 18 Uhr sind wir in Magdeburg angekommen und zusammen mit den Mädchen und Jungs aus Karlsruhe und den Jungs aus Braunschweig, haben wir uns auch gleich verlaufen. Alex und Hauke, wenn ihr ankommt morgen auf dem Bahnhof, dann den Ausgang Richtung Stadtzentrum nehmen :) Während ich "leider" in einem Luxuszimmer des Maritim Hotels übernachten muss :(, sind unsere Mädchen in einem 6 Bettzimmer und Aljoscha zusammen mit dem Betreuer von Oesede in einem Doppelzimmer untergebracht. Die Stimmung ist gut und von der sache her kann es los gehen!


Anna-Blume fehlt noch :) kommt aber morgen nach.

23.12.2012 "TuRa OSCAR" für unsere Schachspielerinnen

Bei unserem gestrigen DVM- Abschlußtraining wurde unseren Spielerinnen, die den Aufstieg in die 2. Frauen- Bundesliga schafften, von der 2. Vorsitzenden des Gesamtvereins, der TuRa- Oscar verliehen. Seit 1998 vergibt der Gesamtverein diese Auszeichnung und in diesem Jahr wurde als Neuerung allen Spielerinnen die Auszeichnung als Mini- Oscar für die heimische Vitrine vergeben. Nach 2008 war es das zweite Mal, dass TuRa- SCHACH mit dem Vereinsinternen Oscar bedacht wurde.


Annika, Jasmin, Luise und Cynthia bekommen ihren Oscar nachgereicht.

   22.12.2012 Das sind unsere Teams !

Heute fand unser Abschlußtraining für die DVM 2012 statt. Unser Verein wird mit einer U 14w und einer U 10 an die Bretter gehen. Alle Spielerinnen und Spieler waren vor Ort und bekamen von unseren Trainern IM Aljoscha Feuerstack und IM Alexander Bodnar letzte nützliche Hinweise. Unterstützt wurden Beide von Hauke und Eberhard. Da unser Termin auch die letzte Möglichkeit für die Medien war, kamen verschiedene Zeitungsreporter und das TV noa4 vorbei.

Hier Fotos von Heute:



21.12.2012 DVM Aktuell

In 6 Tagen fahren unsere Mädchen nach Magdeburg um bei der DVM U 14w an die Bretter zu gehen und einen Tag später folgen unsere U 10er. Morgen ist unser Abschlußtraining im TuRa Vereinshaus ab 11 Uhr im Mehrzweckraum.
Unsere Mädchen und Jungs werden bei unserem Trainer IM Alexander Bodnar und dem Bundesligaspieler des SK Norderstedt, IM Aljoscha Feuerstack Training bekommen. Unterstützt werden Beide von Hauke und Eberhard.

Während der DVM könnt Ihr Unsere Teams via Grüße über unser Gästebuch moralische Unterstützung geben. Auf unserer DVM- WEB versuche ich zumindest Tag- Aktuell zu berichten. Ansonsten kann man hier mehr zur DVM erfahren

Wie jedes Jahr wird es auch 2012 ein DVM T- Shirt geben und dies sieht wie folgt aus:



Foto: T- Shirts in Marineblau und die DVM Mappe mit vielen Infos zu Eurer Meisterschaft 2012

Sponsor der T- Shirts ist WABFIS- Schachschule HH

    20.12.2012 ein kleiner Zwischenstand unserer Teams

TuRa Erwachsene

Unser erster Achter hat nach 2 Spielen gegen unmittelbare Aufstiegs- Mitkonkurrenten 2:2 Teampunkte. Während der Sieg gegen Lauenburg überraschend hoch war, ärgerte uns die unnötige Niederlage gegen Kaltenkirchen doch ein bisschen. Dennoch ist unser Ziel noch nicht aus den Augen verloren und auch in unserer Aufstiegssaison hatten wir eine unglückliche Niederlage zu verkraften, was uns gut gelang.

Unsere Zweite konnte in der ersten Runde sehr gut dagegenhalten und verlor nur knapp gegen Ratzeburg. In Bad Oldesloe gab es jedoch eine klare Niederlage für unser sehr junges Team. Ziel ist bis Saisonende unseren "Reservespielern" viele Einsätze zu ermöglichen und dies wird uns wohl auch sehr gut gelingen.

TuRa Jugend

Für unsere neuformierte Erste waren es bisher 4 sehr unglückliche Ligaauftritte in der Landesliga. Zwar spielten wir gegen vier nominell stärkere Teams und man musste schon mit Niederlagen rechnen, aber es ist schon einwenig frustrierend klar geschlagen zu werden. 2013 können wir hier jedoch einiges korrigieren und das Wissen, dass wir den Ligaerhalt schon geschafft haben, wird uns dabei helfen.

Innerhalb der Verbandsliga steht unsere Zweite mit einem Spiel weniger auf Platz 9. Dramatisch ist das jedoch noch nicht, da wir bisher gegen die zwei stärksten Teams der Liga spielen mussten und so gegen die anderen Mannschaften noch Punkte gegen den Abstieg sammeln können.

TuRa III steht in der Bezirksliga im sicheren Mittelfeld und verfügt über ein ausgeglichenes Punktekonto. Unseren Kleinen gelang es dabei nach der Auftaktniederlage drei Spiele in Folge ungeschlagen zu bleiben. Im neuen Jahr sind noch einige gute Ergebnisse möglich, so dass der Abstieg wohl keine Frage sein dürfte.

TuRa Frauen

Unsere Mädchen haben innerhalb der 2. Frauenbundesliga einen Nichtabstiegsplatz mit 2:6 TPs. Allerdings ist dies nur eine Momentaufnahme und wir sind keineswegs gerettet. Vielmehr wird es wohl bis zum letzten Spieltag darum gehen Punkte zu erobern um am Ende auch 2013/14 für die 2. FBL planen zu können. Bisher können wir jedoch sehr zufrieden sein mit unseren ersten Schritten auf Bundesebene und auch wenn es zum Saisonschluß nicht klappen sollte mit dem Ligaerhalt, werden wir dennoch schöne Wettkämpfe abgeliefert haben.

Fazit unserer Ligateams

Aus unserer Sicht gibt es noch viel Luft nach oben. Nicht alle Teams sind optimal gestartet und werden sich sicher noch steigern müssen. Dies wird 2013 auch möglich sein, da wir in allen Mannschaften genügend Potential besitzen um unsere Ziele zu erreichen. Hierfür wünschen wir Euch viel Erfolg und immer einen Zug eher als die Gegnerschaft zum Matt. :)

19.12.2012 TuRa Jahresabschluß

Bei TuRa SCHACH wurden heute die Blitzmeister 2012 gesucht und gefunden.

Bei unseren Kleinen bis 14 Jahre/Basis konnte sich Adam mit 5 aus 5 durchsetzen. Jonna wurde mit 4 aus 5 Zweite und zugleich Blitzmeisterin.

Bei unserer Jugend entschied die zweite Wertung zu Gunsten von Inken (4 aus 5). Im Turnier unserer Großen gewann Alex unangefochten mit 7 Siegen = 21 Punkten. Spannend wurde es um Platz 2. Hier gelang es Ewald per besserer Buchholz diesen Platz zu erobern und Eberhard auf Platz 3 zu verweisen. Bitter für ihn, da es 2011 auch schon so war :(. Auf dem 4. Platz kam als beste Jugendliche Emily.

Tabellen hier   Fotos von den Nachwuchsturnieren

17.12.2012 Es Weihnachtet

In dieser Woche findet unser DVM Abschlußtraining statt.

  • Ort: TuRa Vereinsheim, Mehrzweckraum
  • Termin: 22.12.2012
  • Beginn: 11 Uhr bis ca 16 Uhr

Am Montag und am Mittwoch finden unsere Jahrsabschluß- Turniere statt. Per Mail habt Ihr mehr Infos bekommen. Die Zeiten sind so wie bei normalem Training.


Ansonsten lassen wir das Jahr langsam und allmählich ausklingen. Das Jahr war sehr aufregend für uns und so konnten wir vieles erleben, was unser TuRa Schach weiter voran gebracht hat. Natürlich gab es auch kleinere Rückschläge, wie der VBL Abstieg unserer Ersten, aber wir haben ja die Möglichkeit dies wieder zu korrigieren und so werden wir 2013 daran gehen Schach als Spiel, Sport  und Hobby mit Spaß und Freude auszuüben.

Als Vorabinfo möchte ich Euch noch schreiben, dass unser Spiel gegen Barsbüttel am 27.01.2013 nachgeholt wird. Wir denken dass dies so möglich sein wird, auch wenn es einen ersten Protest gegen die Abläufe vom 08.12. + 09.12.2012 gibt.

16.12.2012 Remis und 0:6 "Klatsche" für unsere Jugendteams

Die Zeit der Leiden fand heute mit dem 0:6 gegen den Lübecker SV I hoffentlich sein Ende. Bei meinem Besuch, aus Strand kommend, lag unsere Erste schon 0:2 zurück. Die 4 noch laufenden Partien standen eher bedenklich und so verwunderte mich die Ergebnismeldung nicht. Da Segeberg als Absteiger fest steht, schmerzt die erneute Niederlage nur einwenig und 2013 können wir noch den einen oder anderen Punkt einsammeln. 2013/14 ist dann unser Team wieder etwas stärker und wir haben dann den Umbruch schon fast überstanden.

TuRa III spielte in Strand und erreichte ein 2:2 was für beide Teams wohl in Ordnung geht. Jonna und Cedrik konnten leicht schlechtere Positionen gewinnen und Sebastian und Marietta verloren 2 leicht bessere Stellungen. Wir bleiben somit mit unseren Kleinen im Mittelfeld der Tabelle.

Bleibt noch ein Wort zur Landesliga der Jugend und dem Rückzug von Segeberg. Auf dem Vereinsblock der Kreishauptstädter kann man eine Begründung lesen, die den Schritt verständlich macht. Und doch ist es so, dass sich die Segeberger nun in eine Vereinsgilde einreihen, die in den letzten 8 Jahren ihre Jugendteams unmittelbar, oder mit einem Jahr Verspätungnach deren Zugehörigkeit zur Jugend- Bundesliga aus dem Spielbetrieb nehmen mussten, da es versäumt wurde einen "Unterbau" zu schaffen. Genau wie Meerbauer, Kaltenkirchen, Bargteheide, SK Norderstedt und KSG Meerbauer, gehören die Segeberger SF zu den größeren Vereinen unseres Bundeslandes, wo es eigentlich kein Problem sein dürfte eine gute Jugendbasis aufzubauen. Wenn es nun jedoch schon den vermeintlich Großen nicht möglich ist ihre Jugendteams auch nach dem drohenden Altersumbruch in den oberen Ligen zu halten, kann man es dann von den kleinen Schachvereinen wie Burg verlangen ? Es stellt sich auch die Frage, was Doppelbauer Kiel, Lübecker SV und TuRa anders machen, dass es da zwar Schwankungen, aber keine Auflösungen der Jugendteams bzw des Jugendbereiches gibt ? Es sind die großen Vereine die als "Zugmaschiene" im Bundesland beim Jugendschach voran gehen müssen um die kleinen Vereine mitzuziehen. Natürlich gibt es Gegenden wo man versucht, gerade im Jugendbereich etwas aufzubauen, allerdings brauchen diese Vereine noch etwas Zeit bevor sie eine Landesligamannschaft an die Bretter bringen können, die dann zum Beispiel mit den derzeit stärkeren Teams mithalten können. Zudem hängt die Entwicklung da auch von den "Machern" ab. Beispiele wie Wrist und Hohenlockstedt zeigen, dass wenn engagierte Leute den Verein verlassen  zumeist auch alles aufgebaute wieder zusammen bricht, da der Rest des Vereines mit Jugendschach nicht soviel zutun hatte.  Die Entscheidung ob ein Verein das Jugendschach als Herzenssache für sich entdeckt wird vor Ort getroffen und kann nicht von der SJSH und deren Vorstand bestimmt werden. Zur Zeit "verschlafen" viele Vereine in SH die Chance über Jugendarbeit ihren Verein aufzuwerten und neue Mitglieder zu gewinnen. Es bleibt somit zu hoffen, dass allgemein ein Umdenken einsetzt, da ansonsten eine zukünftige Landesliga der Jugend nur noch von 3-4 Vereinen mit mehreren Teams dominiert wird.

15.12.2012 Sahra-Marie war in HH und Segeberg spielt nicht mehr in der JLL

Heute fand in Hamburg das 5. Mädchenschachturnier statt und aus unserem Verein nahm diesmal nur ein Mädchen teil, da die meisten Anderen beim Kader waren oder beim Weihnachtsmärchen. Nach 7 Runden eroberte sie 3 Punkte und umging das Freilos. Während sie in der Eröffnung besser geworden ist, fehlt ihr noch der Blick für einfache taktische Kombinationen. Am Ende wird sie im Mittelfeld gelandet sein.

Eine für mich überraschende Meldung ist der Rückzug der Segeberger SF aus der Jugend- Landesliga. Zu Beginn der Saison sind sie als eines der favorisierten Teams in die Saison gestartet und befanden sich nach 3 Runden im Mittelfeld der Tabelle. ich finde es sehr schade, dass dieses Team, welches in den letzten Jahren oft für sehr viele positive Ergebnisse gesorgt hatte (u. A. 1 Jahr Bundesliga) nun nicht mehr in der JLL und somit erster Absteiger der Liga ist. Für TuRa bedeutet dies jedoch auch den Ligaerhalt.

14.12.2012 TuRa SCHACH Aktuell

TuRa Schach hat für das Spiel der Jugend- Verbandsliga in Trittau eine Spielverlegung beantragt, welche von unseren Gegnern und dem Spielleiter bestätigt wurde. Neuer Termin ist voraussichtlich der 20.01.2012. Die anderen Begegnungen unserer Ersten und Dritten finden jedoch statt und per Mail habt Ihr schon alle Details bekommen.

Am Samstag findet in HH das 5. Mädchenschachturnier statt und von unserem Verein werden Jonna und Sahra Marie daran teilnehmen. Leider können unsere Großen nicht mit dabei sein, da an diesem Tag auch der Kader trainiert.

Was den Erwachsenenspieltag vom 09.12. anbetrifft gibt es noch nichts Neues. Soweit man lesen kann, gibt es eine Abstimmung auf Landesebene ob die Spiele auch nach dem 13.01.13 (nächste Runde) statt finden können.

12.12.2012 An einem Tag wie Diesem...

... passieren viele ausergewöhnliche Sachen, da es den 12.12.12 und 12.12 Uhr nur einmal in diesem Jahrhundert gibt. Auch in SHs Schachszene gibt es bahnbrechende Aktionen die mit dem letzten Erwachsenenspieltag vom 09.12.2012 zusammen hängen. Wie hier geschrieben wurde vom Landesturnierleiter in Absprache mit dem Präsidenten des SVSH die Empfehlung ausgesprochen, vor dem Hintergrund dass es am 09.12. wohl sehr ungemütlich auf den Strassen werden könnte, das anstehende Match zu verlegen. Als Termin wurde der 20.01.2013 angeboten. Nun ist der Spieltag vorbei und ein Großteil der Wettkämpfe wurde am 09.12. abgesagt, auch mit der Hoffnung, dass man am 20.01.2013 spielen könne. Leider war das wohl ein Irrtum, da die Turnierordnung vorschreibt den Wettkampf vor der nächsten Runde auszutragen, also ruderte der Turnierleiter gestern zurück und gab die Info aus, dass nun bis zum 13.01.2013 gespielt werden muss. Heute nun gibt es die Info, dass die TO doch den 20.01. oder einen anderen Termin nach der nächsten Runde rechtfertigen könnte. Für unsere beiden Teams habe ich den 12.01.2013 als Ausweichtermin vorgeschlagen um allen möglichen Irritationen aus dem Weg zu gehen. Ob an dem Tag gespielt wird ist jedoch noch unklar, da die Gastmannschaften zustimmen müssen.

Was jedoch bleibt ist, dass die gute Absicht des TL die Spielerinnen und Spieler nicht in eine unnötige Gefahr zu bringen am $ 7 der TO des Landesverbandes zu scheitern droht. Allerdings sehen in SH nicht alle Vereine die Abläufe so wie zum Beispiel wir. So gibt es auf der WEB der Segeberger SF auch eine andere Betrachtung der Vorfälle und man stellt die Vermutung an, dass vielleicht die Adventsfeier ein Grund einiger Spielabsagen gewesen sein könnte. :)

Link zum SVSH

10.12.2012 Ausblick 2013 LJEM

Seit dem WE liegt mir die Ausschreibung der Landes- Jugend- Einzelmeisterschaft vor. Auf unserer WEB findet Ihr somit ab heute einen externen Bereich mit Infos zur Meisterschaft

09.12.2012 die TuRa Schach Woche...

So wie bei uns, gab es ab der VBL noch mehr Spielausfälle. Da ich ja schon am Freitag für unsere beiden Teams die Bretter usw vorbereitet hatte, musste ich dennoch nach Norderstedt und brauchte hinzu so ca 1 Stunde (normal ca 25 Min). Dabei war nicht der Schnee das Problem sondern mehr die Glätte. Glücklicherweise hatte Hauke wohl alle Infos von mir nicht gesehen und half mir vor Ort wieder alles weg zu räumen.

Am kommenden Sonntag ist nun der 4. Jugendspieltag und es bleibt zu hoffen, dass sich die Wetterlage bis dahin beruhigt. TuRa I wird in Lübeck spielen, TuRa II in Trittau und TuRa III in Strand.

Am 22.12.2012 ist dann unser DVM Abschlußtraining und dieser Termin findet im TuRa Vereinsheim/Mehrzweckraum statt, da unsere Räume geschlossen sind.

Weitere Termine:

  • 15.12. Kadertraining und 5. Mädchenschachturnier in HH
  • 19.12. Jahresabschluß bei TuRa
  • 26.12. bis 30.12. DVM U 14w und 27.12. bis 29.12. DVM U 10

08.12.2012 Barsbüttel und Lübeck sagen Spiele ab

Die Vorhersagen des Wetters im Norden sagen voraus, dass es wohl sehr ungemütlich werden wird auf den Strassen. Auf der WEB des Landesverbandes kann man aus diesem Grund folgendes lesen:

Der Wetterbericht für den morgigen Spieltag lässt wenig Gutes erahnen, aber in die Zukunft können wir alle nicht sehen. Nach Rücksprache mit dem Bundesliga-Schiedsrichter Jürgen Kohlstädt sind der Präsident und der Landesspielleiter des Verbandes übereingekommen, dass die Mannschaften morgen früh selbständig entscheiden sollen, ob sie den Kampf aufgrund der Wetterlage wahrnehmen. Die Sicherheit und Gesundheit der Spieler ist wichtiger als
2 Punkte im Kampf um Auf- und Abstieg. Bitte zeigt morgen alle Fair Play.

Ich habe mich mit den Mannschaftsführern von Barsbüttel und dem LSV in Verbindung gesetzt und den MF von Barsbüttel erreicht. Mir ging es dabei daraum, dass wir morgen nicht herum sitzen ohne zu wissen, ob nun unsere Gegner kommen oder nicht, da ich ab 7.30 telefon. nicht mehr erreichbar gewesen wäre (Abholung von Alex und Emily). Herr Hauschild hat somit sein Team befragt und den Wettkampf schon heute wegen o. g. Grund abgesagt.

Auch meine Nachfrage beim LSV wurde mit der Spielabsage beantwortet.  Ich möchte beiden Teamverantwortlich danken, dass sie sich bereits heute entschieden haben und nicht erst morgen Früh, eda ja auch für unsere Teams einige SpielerInnen von auserhalb hätten anreisen müssen.

Was für mich morgen bleibt ist, dass ich dennoch zum Spiellokal fahre um die aufgebauten Bretter wieder einzuräumen. Allerdings immer noch besser als ein Glateisunfall ...

07.12.2012 Am Sonntag spielen unsere Großen zu Hause

Es sind die beiden letzten Spiele unserer Erwachsenen- Achter im Jahr 2012 und natürlich hoffen wir auf zwei positive Ausgänge. Dies wird jedoch vorallem für unsere Zweite nicht einfach werden, da wir erneut mit einem jungen Team an die Bretter gehen werden. Zudem gibt ein weiterer Spieler sein Debüt bei TuRa und wir sind gespannt wie es ausgehen wird :). TuRa I wird im Spiel gegen Barsbüttel darauf drängen zwei wichtige Punkte zu erobern um in der erweiterten Spitze der Bezirksliga überwintern zu können. Das laufende Ligajahr wird dann am 16.12.2012 mit der 4. Jugendrunde abgeschlossen. Noch einmal wird TuRa J-I dabei auf einen starken Gegner (LSV I) treffen und als Aussenseiter versuchen etwas überraschendes zu schaffen. TuRa II und III haben dagegen Teams als Kontrahenten die schlagbar sind.



05.12.2012 TuRa VM und Wintereinbruch in Norderstedt

Jetzt kommen nun auch die Begleiterscheinungen des Winters auf uns zu und heute Abend gab es reichlich Schnee, verbunden mit dem Verkehrschaos welches für den Norden so typisch ist. dementsprechend waren unsere Trainingsgruppen auch etwas kleiner als gewohnt.

Emily und Carina nutzten dies heute um ihr Match der TuRa VM auszutragen und nach harten Kampf mit abschließendem Dameneinsteller von Carina, konnte sich Emily für die bei der DLM erlittenen Niederlage revanchieren.    TuRa VM

03.12.2012 die TuRa SCHACH Woche

In dieser Woche steht neben dem Training auch die 3. Runde der Erwachsenenligen auf dem Programm. TuRa I empfängt Barsbüttel und geht als Favorit in dieses Match. Für TuRa II wird es gegen den LSV 6 ein schweres Heimspiel und wir werden versuchen ein gutes Team zusammen zu stellen.

02.12.2012 TuRa Mädchen schaffen ersten Matchsieg in der 2. FBL

Für unser "Frauen" Team ging an diesem WE ein kleiner Wunsch in Erfüllung. Hatten wir schon in der ersten Doppelrunde durch gute, kämpferische Partien auf uns aufmerksam gemacht, ohne das wir dafür belohnt wurden, gelang heute unser erster Teamsieg. Gegen den SV Heiden 62 konnten Luise, Emily, Anna-Lena und Inken volle Punkt erobern. In den Partien von Carina und Anna-Blume sah es auch lange Zeit sehr gut aus für unsere Beiden. Am Samstag mussten wir uns gegen Steinfurt leider sehr deutlich geschlagen geben und nur Luise konnte ein Remis für uns erobern. Im Dorfgrill von Heiden wurden dann die Mädchen wieder aufgerichtet und sicher tat auch unser Übernachtungsort (Hönings Reiterhof) sein übriges, dass es mit dem Sonntagsieg so gut gelang. Übrigens hatte heute Früh Sonja Giede unseren Sieg voraus gesagt ! Schöner Nebeneffekt ist natürlich, dass wir nun auf einem Nichtabstiegsplatz überwintern können, allerdings werden wir noch mindestens 2 TPs brauchen um dem Abstieg zu entgehen.  BERICHT

Ein richtig gutes WE hatte Luise erwischt. Die 1,5 aus 2 gegen 2x ca 2100 Spielerinnen sind stark!



Sie haben für unseren Verein "historisches" geschafft ! Erster Sieg auf Bundesebene für TuRa SCHACH

30.11.2012 Advent, Advent....

.... und wir sind in Heiden bei Münster um unsere 2. Doppelrunde der 2. Frauen Bundesliga auszuspielen. WIR, dass ist unser Mädchenteam, welches am 1. 12 auf Steinfurt und am 2.12. auf Heiden trifft.

Allen Spielerinnen viel Erfolg und schöne, spannende Spiele !

28.11.2012 Training bei TuRa Schach

Mittwochs ist unser Haupttrainingstag und wie schon seit Monaten waren unsere Räume ganz gut gefüllt. Insgesamt waren 28 Mädchen/Jungs und Erwachsene vor Ort um Schach zu üben und zu spielen. 2012 wird es noch einige Punktspiele und Turniere geben. So spielen unsere Mädchen am WE in der 2. FBL, am 09.12. ist die 3. Erwachsenenrunde, am 16.12. die 4. Jugendrunde und zwischen den Feiertagen sind 11 TuRa Talente bei den DVMs U 10 und U 14w dabei.

Am 19.12. wird es unseren Jahresabschluß geben, welcher folgendes Programm hat:

  • 16.30 bis 18.30 Uhr Kinder/Jugendturnier um den "Weihnachtsbauer"
  • 18.30 bis 20 Uhr Jugend/Erwachsenen Vereins- Blitzmeisterschaft
  • Natürlich mit einigen Leckereien usw

Per Mail erfahrt Ihr mehr

26.11.2012 die TuRa SCHACH Woche

In dieser Woche neigt sich der November dem Ende zu und wir nähern uns mit riesen Schritten den Jahreshöhepunkten, den DVMs in Magdeburg. In diesem Jahr ist die Berichterstattung des jeweils aktuellem Orga- Stand auf der DSJ WEB sehr gut und so gibt es schon viele Infos online zu sehen. Klickt man auf den jeweiligen Verein, kann man den Kader einsehen welcher gemeldet wurde.

Am Wochenende spielen unsere Mädchen wieder in der 2. FBL. Am Samstag fahren wir nach Heiden bei Münster und werden dann gleich den Abstiegsgipfel gegen den SC Steinfurt auskämpfen. Am Sonntag ist dann der SV Heiden 62 unser Gegner. Wir drücken unseren Spielerinnen ganz fest die Daumen, dass vielleicht was zählbares rüber kommt.

25.11.2012 Ewald verhindert das 0:8 gegen Bad Oldesloe II ...

... in dem er gegen seinen etwas stärkeren am Gegner 1. Brett gewinnen konnte. Ansonsten verloren unsere jungen Spieler und auch Manni nachdem zumeist schon in der Eröffnung kleinere und größere Fehler von unserem Team "eingebaut" wurden. Bleibt die Hoffnung, dass unsere SpielerInnen die Schachzukunft noch vor sich haben. Mit Mira, Adam und Artur waren 3 U 10er mit am Brett.

24.11.2012 Landes Schnellschach der Jugend in Lübeck

Bei der LSSJEM konnten unsere Fünf gut mithalten und fordere Plätze erobern. Dabei ragt das Ergebnis von Artur etwas heraus. Mit 5 aus 7 wurde er Dritter der U 10. In der gleichen Altersklasse eroberte Adam mit 4 Punkten einen sehr guten  Platz 5. Innerhalb der U 14 konnte Inken Platz 4 und Emily Platz 5 mit 4,5 bzw 4 Punkten erreichen. Anna-Blume fand sich mit 3 Punkten im Mittelfeld wieder. Insgesamt also ein gutes Teamergebnis für TuRa Schach. Leider sagten einige qualifizierte Spieler die Endrunde ab und so waren in allen 3 AKs statt der 60 nur 39 Starter in Lübeck mit dabei. Tabellen auf der WEB www.sjsh.de

23.11.2012 das Wochenende

Morgen finden in Lübeck die Finale der Landes- Schnellschach Meisterschaften der Jugend unseres Bundeslandes statt. Aus unserem Verein werden in der U 10 Artur und Adam und in der U 14 Emily, Inken und Anna-Blume an die Bretter gehen. Natürlich wünschen wir unseren SpielerInnen viel Erfolg. Aber wie stehen die Chancen für unsere Fünf ? Wahrscheinlich werden sie innerhalb ihrer Altersklasse gut mitspielen können, aber um die Einzeltitel werden sie wohl nicht kämpfen können. Allerdings würden wir uns über Überraschungen sehr freuen und wer weiss, vielleicht kann ich morgen Abend auch darüber berichten?

Am Sonntag spielt unsere Zweite in Bad Oldesloe und vielleicht gelingt unserem Team ein Achtungserfolg? Allerdings stehen auch hier die Chancen nicht ganz so gut. Getreu dem Motto "Wir haben keine Chance, aber die werden wir nutzen" hoffen wir mit Euch und wünschen viel Erfolg in BO.

21.11.2012 TuRa- VM

Heute fanden die letzten beiden Partien unserer VM statt. Im Spiel zwischen Moritz und Hauke sah es nach einem sicheren Gewinn von Hauke aus, allerdings war er sich wohl dann seiner Sache zu sicher und Moritz konnte noch ein Remis erzwingen. Bei der 2. Partie gelang es Stephan gegen Tommi einen Bauern zu erobern in der Eröffnung. In der Folge merkte man ihm jedoch die noch fehlende Spielpraxis an und so konnte Tommi dann doch noch sicher gewinnen.

Ansonsten gaben heute Carina (mit Sarah-Marie) und Inken (mit Melissa und Jasmin) ihr erstes Training, was den kleinen Mädchen sehr viel Spaß brachte. Tommi hatte wieder seine Jungs und für mich blieben unsere ganz kleinen Mädchen und Jungs übrig.

Auslosung und Tabelle der 3. Runde findet ihr hier.

20.11.2012 Anfang Dezember geht es nach Heiden

Das erste Dezember- Wochenende steht im Zeichen der 2. Doppelrunde der 2. Frauen- Bundesliga. Unser junges Team reist nach Heiden und wird dann gegen Steinfurt und Heiden versuchen den ersten Matchsieg einzufahren. Allerdings wird es keine leichte Aufgabe, da beide Teams über einen sehr starken Kader verfügen und wenn es gelingt in guter Besetzung gegen uns anzutreten, dann würde uns wohl nur noch die Hoffnung bleiben, dass unsere Mädchen einen guten Tag erwischen :) Untergebracht sind wir auf einem Reiterhof in Heiden. Unser Team freut sich bereits jetzt schon auf Teil II unseres FBL- Abenteuers und so werden wir wie in Quickborn ohne Druck an die Bretter gehen.

19.11.2012 die TuRa SCHACH Woche

In dieser Woche ist am Mittwoch kein Training bei Alexander. Somit können noch VM Spiele nachgeholt werden und ansonsten können wir ein kleines Blitz spielen.

Am Wochenende stehen 2 Veranstaltungen auf dem Plan. So finden in Lübeck am 24.11.2012 die Schnellschach Einzelmeisterschaften der Jugend  statt. Von unserem verein dürfen Adam, Artur, Emily und Anna-Blume mit spielen.

In Bad Oldesloe findet dann am Sonntag den 25.11.2012 das Nachholsspiel der Zweiten TuRa Mannschaft statt.

18.11.2012 Endlich, TuRa II und III holen die ersten Jugend- Saisonsiege

Das unsere Erste heute gegen Burg eher Chancenlos sein würde, war spätestens nach der Absage einiger Spieler von uns vorher zu sagen. Mit 1,5:4,5 konnte zumindest an den Brettern eine weitere Steigerung erreicht werden und wenn wir so weiter machen, klappt es noch mit dem Ligaerhalt. Allerdings ist anzunehmen, dass es für längere Zeit unser letztes Match gegen die sympatischen Burger war, da das Team wohl auf Abschiedstour im Jugendbereich ist. Emily eroberte an 1 ein schönes Remis und Hauke konnte sogar gewinnen.

TuRa II trat gegen 2 Kaltenkirchner an und schon wäre ich versucht zu schreiben "Nur ein Kaltenkirchner trat fröhlich den Heimweg an" aber Cederik spielte in der Dritten. :) Luisa eroberte gegen N. Schmidt ein starkes Remis und Artur konnte relativ schnell gewinnen. Mit 3,5:0,5 hat sich unsere Zweite erstmal ins Mittelfeld vor gearbeitet.

Die Dritte empfing den bisher ungeschlagenen Möllner SV und konnte knapp mit 2,5:1,5 gewinnen. Leandro geriet an 3 sehr schnell in Rückstand und verlor. Etwas später konnte Cederik bei seinem ersten Einsatz den Ausgleich erzielen. Es war eine schwere Partie, die einige Zeit nicht so gut aussah für ihn. Moritz konnte dann einen ganz wichtigen Punkt an 2 erobern und Hendrik spielte Remis zum Matchsieg.



Zeitgleich fand unser erstes RITTERTURNIER statt an dem in beiden Gruppen 46 Mädchen und Jungs teilnahmen. Viele von ihnen haben bereits scho bei unserem Verein vorbei geschaut und vielleicht kommen bald noch Einige von denen die heute erstmals ein Turnier spielten. Turniersieger wurden
1. und 2. Klasse   Tigran Petrusian
3. und 4. Klasse   Adam Rössl
ab 5. Klasse         Jonna Fröhlich
Mehr INFOS, Tabellen und Fotos gibt es auf www.wabfis.de



16.11.2012 noch 40 Tage bis zur DVM U 14w und U 10

Vom 26.12. bis 30.12.2012 finden in Magdeburg die Deutschen Vereins- Meisterschaften der U 14w und vom 27.12. bis 29.12.2012 die DVM U 10, ebenfalls in Magdeburg statt. Während unsere Mädchen bereits vor ihrer 7. Teilnahme stehen, werden unsere Kleinen U 10er das erste Mal bei einer Deutschen Endrunde für Vereinsmannschaften dabei sein. Auf unserer seperaten DVM- WEB könnt Ihr bereits einige Infos sehen, welche demnächst weiter aktualisiert werden.

Traditionell wird es am 22.12.2012 unser Abschlußtraining geben, wobei noch letzte Dinge geklärt werden. Unsere beiden Teams werden von den IMs Alexander Bodnar (U 10) und Aljoscha Feuerstack (SKN/U 14w) begleitet. Als Betreuer sind Hauke Winter und Eberhard Schabel mit in Magdeburg. Die Anreise erfolgt jeweils mit der Deutschen Bahn. In einer E- mail erfahrt Ihr am WE mehr zum aktuellen Stand. Auch dieses Jahr wollen wir ein Vereins- DVM T- Shirt in Auftrag geben und würden hierfür Eure Konfektionsgröße bis 25.11.2012 benötigen.

Für beide teams wird es zwischen den Feiertagen darum gehen innerhalb ihrer Turniere gut mit zuspielen und weitere Matcherfahrung zu sammeln.

   13.11.2012 TuRa Schach sichtet neue Talente

Der Jugendbereich des TuRa SCHACH gehört schon seit einigen Jahren zu den größten Schachnachwuchsbereichen in unserem Bundesland und in Deutschland. Derzeit sind von 111 Mitgliedern 90 jünger als 20 Jahre. Die breite Basis ermöglichte es uns Regional und Überregional schöne Erfolge zu feiern. Dennoch ist es unser Ziel auch weiterhin talentierte Kinder in unseren Verein zu bringen und so gibt es einige Aktionen, die zielgerichtet durchgeführt werden und uns helfen sollen, dass wir auch in der Zukunft Schach bei TuRa erleben können.

Erstmals wird es am 18.11.2012  in unseren Räumen ein "Sichtungsturnier" für Mädchen und Jungs aus den Schachkursen der WABFIS Schachschule geben. Ab 10.30 Uhr hoffen wir auf viele Kinder, die dann 5 Runden Schach spielen um den "Königspokal" des TuRa SCHACH.

   12.11.2012  die TuRa SCHACH Woche         

In der kommenden Woche ist die Nachbearbeitung der Partien unserer Ersten angesagt, da man ja bekanntlich aus Fehlern lernen kann. Aktuell sind wir im Mittelfeld der Tabelle und die nächsten beiden Spiele tragen wir zu Hause aus.

In dieser Woche wird die 3. Runde der Jugendligen ausgespielt. TuRa I spielt gegen Burg, TuRa II gegen Kaltenkirchen und TuRa III gegen Mölln. Zeitgleich findet unser erstes Sichtungsturnier für Kinder unserer WSS- Schachgruppen statt. Wir rechnen mit ca 20 SpielerInnen, die dann ihr erstes "Ritterturnier" um den Pokal des Königs spielen.

Am Samstag ist zudem das 2. Kadertraining geplant.

Hier noch 2 Ergebnisse vom Wochenende.

In Husum startete Luisa beim 2. Schulschachturnier und konnte ihre Wettkampfklasse gewinnen. Insgesamt wurde sie Vierte. Bei der Blitzmeisterschaft der Schachjugend Hamburg spielte Emily innerhalb der U 14 mit und wurde VIZE- Meisterin und zugleich bestes Mädchen. Beiden Spielerinnen unseren Glückwunsch.

11.11.2012 Um Elf Uhr Elf stand es noch sehr gut für unsere Erste...

...doch dann begannen wohl bei Einigen von Uns die Karneval- Feierlichkeiten und was im Rheinland die Kamelle sind, waren bei uns heute die Figuren... HELLAU. Da flogen die Leichtfiguren nur so von den 5 Brettern und aus den guten Positionen wurden Verluststellungen  Die Spieler von Kaltenkirchen sammelten natürlich sehr gern die Geschenke auf, wer mag es ihnen auch verdenken (?), wird man doch nicht allzuoft so reichlich beschenkt wie heute und so fuhren wir nach ca 5 Stunden mit einer 3:5 Niederlage nach Hause. Einzig Alex, Ole L. und Emily mochten sich nicht von Ihren Figuren trennen und gewannen zum Teil sehr spektakulär. Die Niederlage streut etwas Sand ins Getriebe, aber bereits am 09.12.2012 können wir gegen Barsbüttel wieder einiges korrigieren. Also, alles nur ein Spiel und ansonsten ist noch nicht viel passiert.

Mehr hier    auf unserer "Erwachsenen- WEB"

Hier ein Bericht beim SKK der natürlich etwas anders ausfällt, aber warum dieser "Trennungsschmerz" nach 3 Jahren :)

10.11.2012 Morgen gegen Kaltenkirchen

Unsere Erste trifft morgen auf Kaltenkirchen und wir erwarten einen spannenden Verlauf des Mannschaftskampfes. bei uns wird es dabei an einem Brett zu einen Debüt kommen.Unsere Gegner sind an den ersten 8 Brettern sehr ausgeglichen besetzt und so haben wir bis auf Brett 1 keine nennenswerten Vor- oder- Nachteile. Natürlich werden wir alles dafür tun auch dieses Match zu gewinnen. Schaut man sich die letzten Ergebnisse gegen Kaki an, haben wir eine kleine Serie von Siegen zu verteidigen. Hoffen wir also auf einen günstigen Verlauf für unser Team.

Unsere Zweite wird ihr Spiel erst am 25.11.2012 in Bad Oldesloe austragen. Vielen dank an BO.

09.11.2012 Alles auf Null...

Mittwoch 07.11.2012....gerade habe ich unsere WEB aktuallisiert und auf "Publizieren" gedrückt und.... alles weg und auf Null. Ups, was war passiert? Laut meinem Anbieter passiert dies bei 10000 WEB Seiten 1x und das war halt bei mir. Zum Glück gab es ein Backup (Speicherung der Daten) und alles an Infos konnte wieder hergestellt werden... Zweites Puh.

Verloren ging zum Beispiel

  • Ergebnisse der VM
  • Info, dass das match TuRa II bei Bad Oldesloe auf den 25.11. verlegt wurde

05.11.2012 die TuRa SCHACH Woche

In dieser Woche wird die 2. Runde der Erwachsenenligen ausgespielt. Nach einem Jahr Pause spielen wir wieder mit unserer Ersten gegen den SK Kaltenkirchen, die in der ersten Runde ebenfalls hoch gewinnen konnten. Uns steht also ein interessantes Match bevor, welches wir natürlich für uns entscheiden wollen.

TuRa II spielt in Bad Oldesloe und unser Team ist dabei krasser Ausenseiter. Erneut werden wir wieder junge Talente einsetzen und hoffen auf einen ähnlich guten Verlauf wie in der ersten Runde, als wir nur ganz knapp gegen Ratzeburg unterlagen.

Ansonsten ist in dieser Woche Training zu den bekannten Zeiten und wir freuen uns auf Euch in unseren Räumen.

04.11.2012 unsere "Kleinen" erfolgreich beim letzten SJSH GP ...

In Barmstedt fand der letzte Grand Prix der SJSH statt, welcher zugleich auch die Jugendstadtmeisterschaft war. Von TuRa nahmen 5 Talente teil und am Ende ragten 2 Ergebnisse heraus. Zum Einen gelang es Adam erneut die U 8 zu gewinnen und bei der U 10 Zweiter zu werden, zum Anderen spielte Luisa eines ihrer besten Turniere in der Vergangenheit und gewann die U 12 mit 6 aus 7 (2 Remis) Mira (U 10=3,5), Sara (U 10 = 3,0) und Anna-Blume ( U 12 = 3,5) spielten in ihren Turnieren gut mit.


Fotos:    Adam                       Luisa                                       Mira                                         Anna-Blume                         Sara

03.11.2012 Schöner Erfolg beim 19. SKJE U 13 Turnier

In Hamburg führte der SKJE sein 19. U 13 Turnier durch und von unserem Verein waren 4 Jungs am Start. Gespielt wurden 9 Runden und bisher weiss ich davon, dass unser Neuzugang Cedrik H. mit 7 aus 9 den 4. Platz in der Gesamtwertung (127 SpielerInnen) erobern konnte. Einen 8. Platz mit 6,5 aus 9 erreichte Artur. Beide spielten stetig in der Spitze mit. Jonas und Carlo waren heute bei ihrem 2. Turnier dabei und sicher weiss ich morgen wie es für sie lief.


Fotos: Cederik                               Artur                                             Carlo                                                    Jonas

Die Ergebnisse aus Barmstedt liegen mir noch nicht vor

02.11.2012 Jugendturniere am WE

Am Samstag finden in Barmstedt und Hamburg 2 Jugendturniere statt, an denen auch TuRa Talente teilnehmen werden. Natürlich wünschen wir Euch für Eure Spiele viel Erfolg.

Gern hätte ich auch ein Jugendteam und ein Erwachsenenteam für die Bezirksmeisterschaft nach Bad Oldesloe zusammen gestellt, aber leider war das Interesse in unseren Reihen nicht so hoch und so findet diese Meisterschaft erneut ohne TuRa statt, was ich persönlich sehr schade finde. Vielleicht können wir da 2013 mal was ändern ?...

Was bringt uns der November noch?

Auf uns kommen am 11.11.  spielen wir eine Erwachsenenrunde. Am 18.11. die 3. Jugendrunde und am 24.11. die Landes- Schnellschach in Lübeck. Sicher gibt es noch Turniere die ich im Verlauf des Monats von mir vorgestellt werden.

Gern würden wir auch schon jetzt eine Weihnachtsfeier für unseren Verein planen. Falls es hier Ideen gibt, dann Bitte hier was an mich schreiben.


Zeitgleich zur 3. Jugendrunde am 18.11.2012 findet unser erstes Sichtungsturnier in Zusammenarbeit mit WABFIS statt. Eine Ausschreibung wird ab Montag in den Schachkursen verteilt.

31.10.2012 Herzlich Willkommen bei TuRa SCHACH...

...schreiben wir heute unserem neuen Spieler Cederik H. (9 Jahre). Cederik spielte noch bis zum Sommer beim Eckernförder SC und da seine Familie den Wohnort wechselte und nun in der Nähe von Norderstedt wohnt, folgten die Eltern der Empfehlung eines bisherigen Trainers beim Eckernförder SC und schloss sich unserem Verein an. Cederik verfügt schon über ein sehr hohes Spielverständnis und wird unseren Kinderbereich/Team verstärken.

29.10.2012 die TuRa SCHACH Woche

An diesem Wochenende ist eine Punktspielpause für unsere Teams, dafür finden am

03.11.2012 das letzte GP- Turnier in Barmstedt und am

04.11.2012 die Blitz- Teammeisterschaft der Bezirke Süd und Lübeck statt

Ansonsten laufen die Vorbereitungen auf unsere Jahresfinale, den beiden DVM Teilnahmen im Dezember 2012. Für Euch eine schöne Woche und bis zu unseren Trainingszeiten in unseren Räumen.

28.10.2012 Drei Niederlagen für unsere Jugend

In der 2. Runde der Jugendligen gab es leider 3 Niederlagen. TuRa I spielte in Lübeck gegen die dortige Zweite und verlor 1:5. Unser Team musste vor der Runde umgestellt werden, da es einige Absagen wegen Grippe und Studium gab. Somit war die Niederlage nicht überraschend. Bereits seit der vergangenen Spielzeit bauen wir unsere Jugendteams neu auf um in der Zukunft wieder oben in der Liga mitspielen zu können. Etwas Zeit wird da sicher noch vergehen, aber wir sind sehr optimistisch, dass es gelingt. Den einzigen Punkt unserer Ersten eroberte Anna-Blume kampflos, obwohl sie gern gespielt hätte. Allerdings war auch ihr Gegner erkrankt.

TuRa II spielte in ungewohnter Aufstellung in Kiel gegen DB Kiel II. Einen schönen Erfolg konnte dabei Artur am 1. Brett erkämpfen. Sein Gegner (DWZ 1433) hatte zwar im Mittelspiel einen Zentrumsbauern gewinnen können, übersah dann jedoch einen taktischen Angriff und verlor. Adam, Mira und Hendrik konnten nur kurz dagegen halten und verloren im Mittelspiel Material, was dann am Ende fehlte um noch Chancen zu haben. (1:3)

TuRa III spielte in Bargteheide und für unser Team waren mit Sebastian und Thiemo zwei Neulinge am Brett. Bis auf Brett 4 waren unsere Spieler weit unterlegen und verloren auch nach langem  Kampf. Jonna konnte am 4. Brett gewinnen obwohl sie schon klar auf Verlust stand. Da sie bis zum Schluß ihre Chance suchte, wurde sie am Ende auch mit einem Punkt belohnt. (1:3)

Die nächste Jugendrunde findet am 18.11.2012 in unseren Räumen statt.

  27.10.2012 heute Nacht bekommen wir eine Stunde geschenkt

Am Sonntag um 2 Uhr ist es soweit und die großen Zeiger der Uhren werden um eine Stunde zurück gedreht, was uns eine Stunde mehr Schlaf bringt.

Heute war auch das erste Kadertraining (Kaderliste) der Schachjugend. Von unserem Verein wurden vom Gremium Leistungsschach des Schachverbandes SH Emily, Inken, Anna-Lena, Anna-Blume und Luisa aufgenommen.

Ein Antrag unseres Vereins von Ende August 2012, unsere beiden Spielerinnen Emily und Inken (U 14w Spitze in SH) in eine gemischte TG des Kaders einzugliedern (Analog dem Projekt der Prinzengruppen des DSB)) wurde nach 2 Monaten seit Antragstellung ohne Begründung am 26.10.2012 abgelehnt.

Hier der Link zu dem Leistungskonzept des SVSH aus dem Jahr 2007..

Unseren 3 Jugendteams wünschen wir für die Wettkämpfe am Sonntag viel Erfolg!

  26.10.2012 Eine Jugendrunde mit Mut und Fieberthermometer...

... steht vor der Tür. Am Mittwoch hatten wir noch 3 Kader gefunden für die bevorstehende Jugendrunde die uns optimistisch stimmten. Nun 2 Tage später gab es die ersten Absagen wegen der 1. Grippewelle 2012/13 die uns erreicht hat. Klar, bis Dienstag noch schön warm und dann der Temperatursturz von ca 20 auf 1 Grad. Dennoch versuche ich die Ausfälle zu ersetzen und mal schaun ob es mir morgen gelingt :-)

24..10.2012 TuRa VM und volles Haus...

Vorab hoffen wir darauf, dass es Alex bald wieder besser geht. Anna-Blume konnte das letzte Spiel der 1. Runde unserer VM gewinnen und so ist die Auslosung der 2. Runde offiziell.

Ansonsten war heute bei TuRa im training wieder volles Haus. In unseren Räumen waren beim Kindertraining/Mädchenschach 24 dabei und 8 Jugendliche schauten sich die Partien vom vergangenen Sonntag an. Neu schauten ab 18 Uhr Rieke (21) und Stefan vorbei. Beide sind auf der Suche nach einem Verein und vielleicht kommen sie ja wieder.

Seit Montag macht Luise D. (1. Brett unserer 2. FBL/Eschede) ein freiwilliges Paraktikum bei WABFIS Schachschule und schaute heute auch bei unserem Training vorbei. Auf dem Foto ist sie in einem Kurs der GS Falkenberg/Norderstedt

22.10.2012 die TuRa SCHACH Woche ...

Während unser erster Achter als Spitzenreiter der Bezirksliga die nächsten Tage verbringen kann, gehen unsere Jugendmannschaften am Sonntag in die 2. Runde. Für alle Drei werden es schwere Auswertsspiele und wir werden erneut einige neue Talente an die Bretter schicken. Wie schon in der vergangenen Spielzeit begonnen, sind wir dabei unsere Jugendteams neu aufzubauen und sind dabei auf einen sehr guten Weg, auch wenn die Ergebnisse bisher noch nicht für uns sprechen.

Bereits am Samstag ist der erste Kadertermin für Emily, Luisa, Anna-Lena und Anna-Blume.

Am Mittwoch ist Alexander nur bis ca 17.30 Uhr bei uns. Ursprünglich hatten wir gedacht die 2. Runde der TuRa-VM zu spielen, allerdings gäbe es auch die Möglichkeit ein Blitzturnier nach dem Training auszuspielen.

HIER die Auslosung der 2. Runde, wobei das Spiel von Anna-Blume gegen Lukas als +:- vorläufig gewertet wurde

21.10.2012 TuRa I gelingt die Revanche, TuRa II knapp unterlegen...

Nun war es soweit und unsere beiden Achter absolvierten ihren Saisonauftakt.

TuRa I empfing den Lauenburger SV, gegen den man in der VBL- Ost sehr unglücklich verloren hatte. Da das Spiel parallel zu den Ferien und dem RAMADA ausgetragen wurde, mussten unsere Gäste mindestens auf einen wichtigen Spieler und wir auf 3 verzichten. Vor dem Wettkampf konnte man somit nicht sagen welches Team am Ende gewinnen würde. Das dies am Ende TuRa I mit einem klaren 6,5:1,5 war, lag wohl entscheident daran, dass wir an den Brettern 1-4 nur ein Remis abgaben. Eine ganz starke Partie lieferte Tommi am 2. Brett ab. Beim Blick auf das Brett konnte man die 300 DWZ Punkte Plus von Herrn Schröder nicht sehen. Auch Bernhard hatte einen DWZ stärkeren Spieler am Brett und konnte ebenfalls sehr souverän gewinnen, was ihm sicher sehr gut tun wird. Leider verlor Emily sehr schnell, da sie in eine Eröffnungsfalle ihres Gegners tapste. Weiter spielten Alex, Ole W., Eberhard und Tim mit je einem Sieg und Florian mit Remis.   So sieht das Match der Lauenburger SV

TuRa II forderte IS Ratzeburg mehr als es unseren Gästen lieb war. Ganz schnell gewann Artur bei seinem ersten Erwachsenenspiel. Hiernach mussten dann jedoch Moritz und Thomas ihren Gegnern gratulieren und man musste davon ausgehen, dass nun das Unheil für unsere Zweite seinen Lauf nehmen würde. Weit gefehlt....Hauke gelang an Brett 3 ein taktischer Sieg, Manni gewann ein verlorenes Bauernendspiel und Anna-Blume holte am 4. Brett ein Remis. Nun lag es an den Spitzen der Teams und hier hofften wir auf Inken, da Ewald schon auf Verlust stand (nach guter Partie). Diesmal schaffte Inken noch nicht die Überraschung, aber ihr Spiel wird zusehends besser. Überhaupt hat sich TuRa II sehr gut gewehrt und war knapp an einer Überraschung drann.

19.10.2012 noch 2 Tage bis zum Saisonstart...

Während man nun wieder etwas sieht auf der WEB des Ergebnisdienstes, wobei kurrios ist es schon, dass nun unter "Datenbank" Spieler in SH NULL Leute aufgelistet sind....., bereiten wir uns auf den Ligastart vor.

Hier ein kleiner Ausblick:

Sonntag beginnt nun auch für unsere beiden Erwachsenen- Teams die neue Saison und wir dürfen uns wieder im Bezirk SH- Süd/Ost mit uns bekannten Gegnern duellieren. Erster Kontrahent ist der Lauenburger SV. Zusammen mit uns mussten sie die Verbandsliga verlassen und werden wohl auch versuchen wieder aufzusteigen. Unser Team ist für das Match gut aufgestellt und so freuen wir uns auf einen spannenden Wettkampf.
TuRa II trifft auf einen früheren Dino des Holsteiner Schachs, dem Inselspringer Ratzeburg. Seit einiger Zeit pendeln sie zwischen Bezirksklasse und Bezirksliga hin und her , was ja neben den traurigen Abstiegsszenarien auch schöne Aufstiegsfeiern bereit hielt. Unsere Kleinen werden es den Ratzeburgern nicht leicht machen, sind aber natürlich krasser Aussenseiter. Bleibt noch für mich, Euch viel Erfolg zu wünschen, für Sonntag 21.10.2012 ab 10 Uhr bei UNS
Desweiteren habe ich einen kleinen Film erstellt und mich würde interessieren, ob ich ihn so im Netz lassen kann.... Meinungen hier

Foto: Jugendspiel...Klick auf das Foto und der Film beginnt


17.10.2012 vor dem Ligastart...

Wer sich die Tage auf der SVSH WEB schlau machen möchte im "Ergebnisdienst- Bereich" der bekommt folgendes zu sehen.



Eine Menge Warnungen und kein Zugriff auf den Ligamanager. Wenn das jetzt mal ausnahmsweise passiert, dann ist es sicher verständlich und man würde mit Nachsicht darauf reagieren. Allerdings ist es so, dass der Ergebnisdienst seit vielen Wochen nicht mehr richtig funktioniert und so hält sich bei mir das Verständnis in Grenzen.
Eine Mail an die Verantwortlichen (Ergebnisdienst + WEB Master) blieb übrigens seit Mitte September unbeantwortet.

15.10.2012 die TuRa SCHACH Woche

Es ist soweit! An diesem Sonntag starten unsere Erwachsenenteams in die neue Spielzeit. Beginn ist 10 Uhr in unseren Räumen der Gesamtschule Harksheide (Fadens Tannen 30) und unsere Gegner sind der Lauenburger SV und der IS Ratzeburg. Beide Teams gehören zu den Favoriten der jeweiligen Liga und wir werden uns schon ganz schön Strecken müssen um einen guten Start hinzubekommen. Schonmal allen Spielerinnen und Spieler unserer Mannschaften viel Erfolg.

Ansonsten gehen wir in die 2. Ferienwoche und somit ist noch kein Training bei uns.


Foto: Tommi beim grübeln....

13.10.2012 WEB Arbeiten

Ich bin dabei auf unserer WEB etwas zu basteln und zusammen zufügen. Auch wurden einige Themen zum Abschluß gebracht, wie zum Beispiel der "Freundeskreis". Alle Schwächen unserer WEB werde ich wohl nicht beseitigen können, da sie zum Teil auch mit dem Autor und seiner "Teilhochbegabung"  :-)  zusammen hängen.

Bald zu sehen in Norderstedt


11.10.2012 Noch 10 Tage bis zum Start ...

Wir spielen wieder in der Bezirksliga und wer spielt noch in unserer Liga um den Aufstieg in die VBL?

Favoriten sind in der kommenden Spielzeit für mich nicht auszumachen. 9 der 10 Teams verfügen über einen guten und ausgeglichenen Kader und so wird manches Match wohl dadurch entschieden, welche Aufstellung zum jeweiligen Termin organisiert werden kann. Etwas problematisch wird es für Barsbüttel 2012/13 den Ligaerhalt zu schaffen.

Das der 1. Spieltag am letzten Ferientag in SH liegt, an dem einige Familien zurück kommen bzw erst zurück gekommen sind, ist u. A. für unseren Verein ein kleines Problem.

In der Bezirksklasse startet unser Team um Spielerfahrungen zu sammeln. Da es keinen Absteiger aus der bezirksklasse gibt, kann unser Team frei aufspielen. Zudem werden wir versuchen unseren jungen Talenten Einsätze im Erwachsenenbereich zu verschaffen. So wird zum Beispiel auch Artur bestimmt einigemale für TuRa SCHACH II spielen.


Foto: SJSH 2012


08.10.2012 In 2 Wochen startet unser Projekt "Wiederaufstieg"....

Am 21.10.2012 beginnt die Erwachsenenspielzeit 12/13 in den Ligen. Unser Verein wird mit 2 Achtern innerhalb der Bezirksliga und Bezirksklasse an die Bretter gehen. Die Saison 1 nach unserem Verbandsligagastspiel kann dabei für unsere Erste nur die direkte Rückkehr in die VBL- Ost, oder wie immer sie dann heisst, sein. Unsere Zweite wurde zu einem Achter nach dem wir die letzten beiden Spielzeiten auf Kreisebene spielten und dabei 2x Kreismeister wurden. Personell haben wir für TuRa I einen Neuzugang (Emily) und für TuRa II werden einige neue SpielerInnen zum Einsatz kommen.

Der Terminplan steht auf unserer WEB und er bringt uns gleich in der 1. Runde den Lauenburger SV, der mit uns abgestiegen ist. TuRa II erwartet den Bez.-Liga Absteiger aus Ratzeburg und für unser vermutlich sehr junges Team wird es keine leichte Aufgabe werden. Beide Wettkämpfe finden bei uns in der Gemeinschaftsschule Harksheide, Fadens Tannen 30 statt.

Hier alle Aufstellungen                Bezirksliga                       Bezirksklasse

Bereits am 28.10.2012 wird dann die 2. Jugendrunde ausgespielt, wo alle 3 TuRateams Auswertsspiele haben werden.

07.10.2012 Auch gegen Kiel gab es eine Niederlage (2:4).... LIGA

Inken hat heute TuRa- Schach Geschichte geschrieben und als erstes Mädchen unseres Vereins einen vollen Punkt in der 2. FBL erobert. Luise blieb in beiden Paarungen und somit auch seit sie für uns spielt ungeschlagen... Unser Team kam mit den Team T- Shirts sehr gut an und bekam zudem von den etaplierteren Spielerinnen viel Anerkennung für die überwiegend couragierten Auftritte.



Fotos vom 1. WE

Zum Spielverlauf:

Auch gegen DB Kiel gab es eine Niederlage, allerdings wäre  ein anderes Ergebnis auch eine riesen Überraschung gewesen….und doch waren wir kurz vor dieser kleinen Sensation, was das Ergebnis von 2:4 nicht so erahnen lässt.

Die Kieler Frauen gingen als klarer Favorit in den Wettkampf und waren an allen Brettern nach DWZ überlegen. Diesen Unterschied bekam Anna-Lena als Erste zu spüren. Obwohl sie ganz gut aus der Eröffnung kam und auch einige gute Chancen für eine weitere Stellungsverbesserung hatte, verhaspelte sie sich, verlor erst einen Läufer und dann weiteres Material zur Niederlage. Trotz kompliziertem Partieverlauf mit dem Verlust eines Bauern, gelang es Luise auch diesmal wieder ein Remis am 1. Brett zu erobern. Während Emily etwas gedrückt stand, machten mir die Partiestellungen von Inken und Anna-Blume einige Hoffnungen auf ein gutes Ergebnis, zumal auch Annika an 2 eine schwierige Situation gut überstanden hatte.

Wie befürchtet brach die Stellung von Emily zusammen und bei der Analyse stellten wir fest, dass Emily gegen einige Weiss- Eröffnungen noch nicht die richtigen Antworten findet. Kurze Zeit später kamen Inken und Anna-Blume in den Nebenraum mit sehr unterschiedlichen Gesichtsausdrücken. Während sich Inken zu Recht über einen sehr stark heraus gespielten Sieg freuen konnte, musste Anna-Blume eine dann sehr hoffnungslos gewordene Partiesituation aufgeben. Bei der Analyse stellten wir dann fest, dass sie sehr gute Chancen hatte, dass Ergebnis freundlicher zu gestalten. Für Annika ging es beim Stand von 1,5:3,5 um Ergebniskosmetik, da man ja nicht weiss, ob am Ende die Brettpunkte wichtig werden könnten. Nach gutem Spiel endete dass letzte Match des 1. Zweitliga- Wes mit Remis.Vom Wettkampf SK lehrte gegen Holstein Quickborn (6:0) wäre erwähnenswert, dass die Quickbornerinnen ihr Team auf 4 Positionen veränderten und aus dem DWZ Schnitt von ca 1600 (Samstag) ein Schnitt von ca 1400 wurde. Diese Rotation wurde von den Niedersächsinnen gern angenommen und so freuen sie sich über 2 Matchsiege und 10 Brettpunkte zu Saisonbeginn.

 
4 TuRa Harksheide von 1945 No - SK Doppelbauer Kiel 2.0 - 4.0
1 Diederichs,Luise - Rath,Alina 0.5 - 0.5
2 Evers,Annika - Armas,Lara-Maria 0.5 - 0.5
3 Rosmait,Emily - Wohlers-Armas,Friederike 0.0 - 1.0
4 Schramm,Anna-Lena - Benzen,Marthe 0.0 - 1.0
5 Koehler,Inken - Willrodt,Sonja 1.0 - 0.0
6 Giede,Anna-Blume - Hielscher,Ursula 0.0 - 1.0

Zum Abschluß ein kleines Fazit:

Unser Ziel gegen Quickborn zumindest ein Remis zu erobern klappte leider nicht und so sind wir gleich unter Zugzwang geraten. Wie das Team heute mit diesem Druck umging macht Hoffnung im Vergleich mit den anderen Teams bestehen zu können und eventuell die nötigen Punkte zu erobern.

Die erste Doppelrunde war von den Gastgeberinnen sehr gut vorbereitet worden. Eventuell war heute der Raum etwas eng (Luft), da noch zusätzlich das Landesligaspiel gegen den HSK statt fand. Als Schade empfand ich es, dass im Vorfeld auf der WEB von Holstein und im Ort selbst keine Werbung/Ankündigung eines, für das Frauenschach in SH, so bedeutenden Ereignis gemacht wurde.                 Ach ja, lecker war es auch am Samstagabend bei unserem Stamm- Schweinske und auch die Unterkunft, Hotel Kampe, war perfekt.

Am 01.12/02.12.2012 geht es in Heiden weiter und dann kommen vielleicht auch die ersten Teampunkte auf unsere Habenseite.


06.10.2012 Auftakt in die 2. FBL mit Niederlage gegen Quickborn...

Bevor es zum Spiel nach Quickborn ging, trafen wir uns um 13 Uhr im Hotel Kampe (Nähe Garstedt) um uns auf die Partien einzustimmen. Bis dahin hatte ich bereits die Absage von Cynthia bekommen, die leider stärker erkältet war und so lieber zu hause blieb. Dadurch rückte Luisa in unser Team an Brett 6.


3 SV Holstein Quickborn - TuRa Harksheide von 1945 No 4.5 - 1.5
1 Chin,Karin - Diederichs,Luise 0.5 - 0.5
2 Leib,Britta - Evers,Annika 1.0 - 0.0
3 Off,Karina - Rosmait,Emily 0.5 - 0.5
4 Krupp,Katja - Schramm,Anna-Lena 1.0 - 0.0
5 Buecker,Simone - Koehler,Inken 0.5 - 0.5
6 Remstedt,Ute - Janke,Luisa 1.0 - 0.0

Parallel zu unserem Spiel trafen sich DB Kiel und SK Lehrte zu ihrem ersten Ligaspiel. Beide Teams gehören mit zu den Aufstiegsfavoriten.

Zum Spielverlauf.

So ca 2 Stunden passiete nicht viel auf dem Brett, bis auf einen kleinen Bauerneinsteller von Luise und einem Bauerngewinn von Emily. Beim 2. Hinschauen sah ich jedoch, dass sich bei Luisa eine Figur verabschiedete. Annika musste sich gegen einen Angriff wehren und konnte dies leider nicht lange durchhalten und verlor. Anna-Lena stand sehr gut und hatte durchaus Möglichkeiten. Leider spielte sie dann einige Züge etwas unkonzentriert und übersah die Wucht eines Königsangriffs. Inzwischen hatte auch Luisa nix mehr zu zusetzen und verlor zum 0:3. Die verbliebenen Partien standen eher auf Remis und so gingen sie dann auch aus. Wobei das Unentschieden für Luise etwas schmeichelhaft war. Neben den vielen leckeren selbst gebackenen Kuchen + Getränken gefiel vorallem die angenehme Atmosphäre der vielen Spielerinnen untereinander und das obwohl es ja für jedes Team um einiges ging.




Morgen geht es nun gegen Kiel und auch in diesem Match sind wir krasser Ausenseiter.

04.10.2012 noch 3 Tage bis zum Bundesligastart (2. FBL)

Am Samstag startet unser Abenteuer 2. Frauenbundesliga und die erste Runde bringt gleich ein Nachbarschaftsderby gegen Holstein Quickborn. Der Sonntag bringt dann schon das 2. SH- Derby gegen Doppelbauer Kiel. Auch dieses Match findet ab 9 Uhr in Quickborn statt.
Spielort ist am Samstag ab 14 Uhr und Sonntag ab 9 Uhr im 

Vereinsheim
Torfstrasse 16
25451 Quickborn

Für unsere Mädels werden es 2 harte Kämpfe, wobei das Spiel gegen Quickborn für unser Zeil (Ligaerhalt) wichtig ist. Unsen Spielerinnen viel Erfolg und Daumendrücken !


02.10.2012 TuRa Schach Aktuell

Das unsere U 14 Mädchen im Dezember bei der Deutschen Teamendrunde sind, ist seit der NDVM bekannt. Wir haben uns jedoch auch entschlossen bei der offenen DVM U 10 zu starten. Unser Team wird wahrscheinlich folgendes Aussehen haben:

Artur, Adam, Leandro, Malte, Jonna und Mira

Hier findet Ihr mehr zur 2. FBL, die ab diesem WE beginnt.

01.10.2012 die TuRa SCHACH Woche

Vorab gibt es einiges nachzutragen.

So waren am 29.09.2012 einige TuRa Talente beim SJSH- GP in Bad Segeberg. Adam konnte in der U 8 Platz 2 erringen und freut sich ein Turnier vor Schluß des GP über den Gesamtsieg! GLÜCKWUNSCH !! Anna-Blume wurde innerhalb der U 12 Dritte und Mira fand nicht so ganz die richtigen Züge. Sara (5) spielte ihr erstes Turnier und ich denke mal, dass Mira da mehr bei diesen Partien war, als große Schwester :)


Foto: Turniersaal Bad Segeberg (Quelle WEB- Block SF Bad Segeberg)

In dieser Woche beginnt die Bundesligasaison für unser Mädchenteam! Am Samstag treffen sie dabei auf Quickborn und am Sonntag auf DB Kiel. Also gleich beide Schleswig-Holstein- Derbys zu beginn der Spielzeit. ZUm Start wird es die Woche noch mehr Infos geben. Derzeit sind 6 Mädchen unseres Kaders bei der Deutschen Jugend- Ländermeisterschaft und versuchen für ihre Länderauswahlen Punkte zu sammeln.

24.09.2012 die TuRa SCHACH Woche

In dieser Woche werden Inken, Anna-Lena und Emily für die Schachjugend SH in Hannover bei der Deutschen Ländermeisterschaft dabei sein. Mit Annika E., Carina und Luise sind noch 3 Mädchen aus unserem Kader der 2. FBL dabei.

Selbst werde ich ab Freitag beim Frauen/Mädchenschach- Kongress in Göttingen dabei sein und auch etwas zu TuRa Schach erzählen. Weiter werde ich die Gelegnenheit nutzen und einen regen Erfahrungsaustausch suchen mit Leuten die aus ganz Deutschland vor Ort sind.

Am 29.09.2012 findet in bad Segeberg das 5. SJSH- GP Turnier statt. Die Ausschreibung findet Ihr auf www.sjsh.de. Bitte meldet Euch direkt an beim Ausrichter. Spielmaterial könnt Ihr am Mittwoch entgegen nehmen.

23.09.2012 Das nennt man wohl einen Fehlstart !


Erste Jugendrunde und unsere 3 Teams sind nicht so richtig in die Saison gekommen
TuRa I gegen DB Kiel  0,5:5,5...puh, schon etwas sehr deutlich zu unseren Ungunsten, aber verdient
TuRa II gegen Bad Schwartau  1,0:3,0...war ein guter aber erfolgloser Kampf
TuRa III gegen Lübecker SV VIII...das war knapp und mit viel Glück für unser Team ein remis

Da die Saison noch lang ist, können unsere Jugendlichen noch einiges korrigieren, was sie bestimmt auch machen werden



Am 22.09.2012 fand in unseren Spielräumen die Vorstellung unseres Teams für die 2. FBL statt. Am 29.09. soll in der Norderstedter Zeitung ein Bericht zu unserem Team veröffentlicht werden.

    21.09.2012  Vielen Dank !


Wie schon seit einigen Jahren in Folge, habe ich auch heute meinen Geburtstag gefeiert und mich über die vielen Glückwünsche per Mail, Telefon, Skype und facebook sehr gefreut. VIELEN DANK hierfür! Ganz besonders gefreut habe ich mich über den Familienzuwachs und wünsche meiner Tochter Kristin, ihrem Mann Daniel und dem neuen Erdenbürger Ragnar, Raphael eine schöne und spannende Zeit als Familie.

   20.09.2012 Neues auf unserer WEB

Ihr habt ab heute die Möglichkeit Anliegen, Rückfragen usw direkt auf unserer WEB zu formulieren und an unseren SCHACH Vorstand zu schicken. Zudem können diese Funktion auch Gäste unserer WEB nutzen um sich über Dinge des TuRa SCHACH schlau zumachen.

"von EUCH an UNS"

  19.09.2012 TuRa VM 2012/13

Heute war der Start unserer Vereinsmeisterschaft mit 10 TuRanern und unserer Gastspielerin Carina aus Wilhelmsburg.

Die "kleinen" Mädchen spielten heute zusammen mit unseren "kleinen" Jungs ein Bauerenschach- Turnier

Rangliste:  Stand nach der 5. Runde 
RangTeilnehmer
SRVPunkteBuchhSoBerg
1.Thiemo10
50015.034.534.50
2.Sebastian10
40112.051.036.00
3.Emilia14
40112.031.019.00
4.Jonathan12
3029.039.012.00
5.Arina14
3029.032.012.50
6.Jonas10
3029.030.012.00
7.Neil10
2127.537.512.50
8.Franziska07
2036.041.511.50
9.Marietta11
2036.041.011.00
10.Jasmin09
2036.040.59.50
11.Luise07
1134.535.08.50
12.Jani10
1134.051.011.25
13.Maike08
1134.029.08.75

19.09.2012 nun ist sie da...

...die Auslosung der Ligen ab der Bezirksebene. Am Montag wurden zudem die oberen Ligen von SH ausgelost und man einigte sich dabei auch auf die lang umstrittene Einteilung der 2 Verbandsligen.

TuRa I hat in der kommenden Spielzeit 5x Heimspiel und empfängt am 21.10.2012 die Schachspieler aus Lauenburg. TuRa II spielt 4x zu Hause und hat 3 Auswertsspiele, wobei eins davon gegen den SK Norderstedt III ist.

So gesehen können wir mit der Auslosung zufrieden sein :)  Mehr findet Ihr hier

17.09.2012 die TuRa SCHACH Woche

Am Sonntag geht sie los, die neue Spielzeit unserer 3 Jugendteams innerhalb der verschiedenen Jugendligen unseres Bundeslandes. Unsere Erst wird dabei auf DB Kiel II treffen, die nicht zu unterschätzen sind, da der Verein aus Kiel in den oberen Jugendjahrgängen sehr gut aufgestellt ist. TuRa II wird es mit der ersten Mannschaft aus Bad Schwartau zutun bekommen, die noch im vergangenen Jahr in der Landesliga unterwegs waren und natürlich wieder dahin wollen. In der Bezirksliga trifft unsere Dritte auf den Lübecker SV VIII, allerdings kann ich noch nicht sehen (Ergebnisdienst des SVSH) wie das Team aufgestellt sein wird.

Noch vor dem Ligastart trifft sich am Samstag 22.09.2012 unser Mädchenteam um einiges zur neuen Saison innerhalb der 2. Frauenbundesliga zu besprechen. Hierzu wurden auch verschiedene Medien eingeladen und es werden die neuen T- Shirts ausgegeben.


Foto: den richtigen "Durchblick" wünschen wir Euch zum Saisonstart am 23.09.2012

15.09.2012 SJSH- GP in Strand

Acht Jungs und 2 Mädchen unseres Vereins machten sich auf den Weg nach Strand bei Lübeck. Insgesamt nahmen 43 Kinder und Jugendliche am 4. SJSH-GP teil und es wurde in 2 Gruppen gespielt. Das Turnier war sehr gut organisiert und fand in einer angenehmen Atmosphäre statt.

Emily konnte im A- Turnier (U 14+16) das Rennen um den Turniersieg lange Zeit offen halten, verlor dann leider nach Zeitnotkrimi gegen Birger P. (LSV und späterer Sieger) und war wohl in der letzten Runde noch etwas "fertig", so dass sie am Ende Platz 3 errang und bestes Mädchen U 14 wurde.

Mit Carlo, Malte, Jonas, Leif, Thimo, Sebastian und Jonathan starteten gleich 7 Jungs beim B Turnier, dier bisher für TuRa noch nicht bei einem GP der SJSH dabei waren und konnten für sich gute Ergebnisse erzielen. Thimo holte dabei mit 4 aus 7 das beste Ergebnis. Anna-Blume (bestes Mädchen  U 12) und Artur (U 10 Platz 3) waren, als unsere Erfahrensten noch etwas besser und freuten sich über 4,5 aus 7.

13.09.2012 DVM U 14w Aktuell

Unser Team der U 14w wird auch in diesem Jahr bei der Deutschen Endrunde in Magdeburg dabei sein. Leider wird uns dann Lisa nicht unterstützen können, wie sie uns schon in Güstrow sagte.

Es ist uns gelungen die Rostockerin Sabina KLINGE für unser Team, als Gastspielerin zu gewinnen. Sabina ist uns gut bekannt, da sie auch beim Nordcup in Mölln mit dabei war. Herzlich Willkommen SABINA !



Desweiteren sind wir drann einen Trainer für die Tage der DVM und für die Vorbereitungstrainingstage zu gewinnen.

10.09.2012 die TuRa SCHACH Woche

In dieser Woche ist unter der Woche Training und am Samstag wird in Strand bei Travemünde der 4. SJSH- GP gespielt. Bei diesem Turnier werden auch wieder einige TuRa Talente dabei sein und bisher habe ich folgende Meldungen
U 08
Carlo, Malte, Jonas, Leif
U 10
Sebastian, Artur, Timo
U 12
Anna-Blume, Jonathan
U 14
Emily

Etwas sehr viel Geduld brauchen wir derzeit hinsichtlich der neuen Saison auf Bezirksebene. Die ausstehende Auslosung wird nun am 18.09.2012 statt finden. Noch verwunderlicher ist jedoch auch die Tatsache, dass man im Ligabereich der SVSH- WEB ca 13 Tage vor dem 1. Jugendspieltag die Aufstellungen einzelner Vereine nicht einsehen kann. Grund hierfür ist wohl, dass der Turnierleiter keine Zugangsrechte für die Ligen ab der Jugend- Verbandsliga bekommen habe bzw die Ligen noch nicht eingerichtet seien. Wie das nun möglich sein kann ist mir schleierhaft und sollte es bis zum 23.09.2012 nicht erfolgen, könnte man als Verein nicht prüfen ob die Aufstellungen korrekt, weil so gemeldet sind. Zudem wäre eine Onlinemeldung ebenfalls nicht möglich.

09.09.2012 SIE haben es wieder getan! und sich für die DVM qualifiziert.

ABER   Mädels, warum nur diese Quälerei?

Am Ende wurde es ein glücklicher 4. Platz, welcher zur Teilnahme in Magdeburg berechtigen würde. Ob wir jedoch in Magdeburg an den Start gehen werden wir intern noch besprechen. In Güstrow sind wir als Nummer 2 der Setzliste, hinter Oesede, gesetzt worden und unser Minimalziel war ein Platz unter den ersten Vier. Dies haben wir dank der Mithilfe des Teams aus Rüdersdorf erreichen können. In der 5. Runde spielten die Brandenburgerinnen gegen den Hamburger SK und wäre dem HSK ein Matchsieg gelungen, dann wären wir raus gewesen. Die Entwicklung vom Titelmitfavoriten zum Zitterkandidaten war nicht schön!

Nun, da wir es geschafft haben, kann ich erleichtert einen Rückblick auf 4 Tage wagen, an denen sich unsere Mädels gut verstanden, Spaß hatten und zum Teil grausames Schach geboten hatten. ALLERDINGS muss es auch solche Turniere geben, damit wir uns weiter entwickeln können! Schaun wir also optimistisch in die Zukunft

mehr auf unserer WEB hier...


07.09.2012 die Norddeutsche läuft noch nicht optimal für unsere U 14w

Seit gestern sind wir in Güstrow und sind hier sehr gut untergebracht. Die Spielbedingungen sind ebenfalls sehr angenehm und auch sonst geht es Uns gut hier.

Leider trifft dies noch nicht auf unser schachliches Auftreten zu. In Runde 1 spielten wir gegen 3 Spielerinnen der Schachpinguine Berlin und konnten gerade mal mit 2,5:1,5 gewinnen. In Runde 2 trafen wir auf Empor berlin und wurden 4:0 vom Brett gefegt. Ich musste mich ganz lange zurück erinnern um eine derartige Pleite von einem TuRa- Team zu finden und es sind schon paar Jahre her als das passierte.

Seis drumm, höher wie 0:4 geht es nicht und so werden wir morgen gegen Lübeck in den Wettkampf gehen!

06.09.2012 ab heute Daumendrücken für unsere Mädchen

Ab heute startet die NDVM U 14w in Güstrow und für unser Mädchenteam geht es um die Qualli für die DVM und natürlich auch um einen guten Platz bei den Norddeutschen.

Unseren Spielerinnen viel Erfolg und Spaß am Schach....Ihr macht das schon!

Mehr erfahrt Ihr hier

    04.09.2012 Auslosung Bezirksebene

Die Auslosung für die neue Spielzeit auf Bezirksebene im Erwachsenenbereich wird voraussichtlich erst am 11.09.2012 vorgenommen. Wir müssen uns also noch etwas gedulden :)

    03.09.2012 die TuRa SCHACH Woche

Ab Donnerstag ist es nun so weit und wir werden zusammen mit voraussichtlich 8 weiteren Teams in Güstrow bei der NVM U 14w spielen. Ich werde versuchen, sofern möglich, in einem Extra- Bereich dieser WEB aus Güstrow zu berichten...mal schaun ob mein Stick ran muss.

Hier die vorläufige Starterliste:

SV Empor Berlin
Schachpinguine Berlin
SV Glück auf Rüdersdorf
Hamburger Schachklub
SG Güstrow/Teterow (Gastgeberinnen)
SG Eintracht Neubrandenburg
SG Oesede-Georgsmarienhütte (Titelverteidiger)
Lübecker SV
TuRa Harksheide

Persönlich freu ich mich auf das Wiedersehn mit vielen Spielerinnen und BetreuerInnen, die ich in den letzten Jahren kennen lernen durfte. :)


Foto: LVM U 14w 2011 in Kiel

02.09.2012 am 23.09. startet die Saison 2012/13....

... mit der 1. Jugendrunde. Für TuRa werden dann unsere 3 Jugendteams innerhalb der Landesliga, Verbandsliga und Bezirksliga an den Start gehen.

Über den LIGA- Bereich könnt Ihr schon einige Aufstellungen einsehn und auch erkennen, dass wir auch diesmal nicht zu den Favoriten gehören. Dennoch gehen wir nicht ohne Chancen in die Spielzeit und werden sicher für die eine oder andere Überraschung sorgen.

Landesliga:

Statt 10 werden nur 9 Jugendteams in der JLL spielen. Neben dem Bundesligarückkehrer SF Burg, rechne ich mit Segeberg und Lübeck hinsichtlich des möglichen Aufstiegs. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass die beiden erstgenannten Vereine im Falle des 1. Platzes auch das Aufstiegsrecht wahrnehmen werden, da sie auf Grund der Altersgrenze einige Stammspieler verlieren werden. Unser Team sollte am Ende im Mittelfeld einkommen können, wobei Platz 8 unser Minimalziel ist.

Unser Team wird sich dabei weiter "erneuern". Neben Anna-Lena, werden auch Emily, Anna-Blume, Luisa und Hauke in unserer Ersten am Brett sitzen und versuchen Punkte zu erobern. 

Verbandsliga:

Auch in diesem Jahr werden wir innerhalb der VBL/B im Mittelfeld mitspielen können. Natürlich ist es davon abhängig wie wir mit der Ersten spielen. Wahrscheinlich sind Bad Schwartau und eine oder zwei der 3 Lübecker Teams die Favoriten in der Liga und werden den Aufstieger unter sich ermitteln.

Bezirksliga:

Die Auslosung der Ansetzungen erfolgt am 04.09.2012. Wir werden wieder mit einem jungen Vierer+Kader antreten und eventuell auch diesmal wieder gegen den Abstieg kämpfen. Vielleicht gelingt es uns aber auch für einige Überraschungen zu sorgen, mal schaun.

   01.09.2012 Spielerinnen unseres Vereins bei der DJLM in Hannover

Ende September finden in Hannover die Deutschen Jugend- Ländermeisterschaften statt. Unser Bundesland wird erneut mit einem Team vertreten sein und unter der Trainerobhut von W. Krüger werden auch Anna-Lena (U20w), Emily (U16w) und Inken (U12w) mit an die Bretter gehen.

  31.08.2012 Zwischenstopp Güstrow

Am 06.09.2012 begibt sich unser Mädchenteam der U 14w auf den Weg nach Güstrow um bei der diesjährigen Norddeutschen mit zuspielen und um eventuell sogar erneut die Tickets für die Deutsche Endrunde im Dezember zu erobern.
Derzeit gibt es noch keine offizielle Liste der Vereine, die mit uns um die 4 Qualifikationsplätze spielen werden. Unser Team steht und so wie es ausschaut können wir durchaus optimistisch in das Turnier gehen und am Ende unsere 7. Teilnahme in Folge an einer DVM U 14w sichern.
Die Turnier- WEB ist noch im Aufbau und natürlich hoffen wir darauf, dass diese WEB dann ab 06.09. Infos aus Güstrow liefert. Unabhängig davon schreibe ich natürlich auch von der NVM, soweit es Internet geben sollte... :)

Unser Teamkader:
  1. Anna-Lena Schramm
  2. Inken Köhler
  3. Lisa Ruiz
  4. Anna-Blume Giede
  5. Luisa Janke

28.08.2012 Die TuRa Rest Schachwoche... :)

Während Annika schon die ersten Tage in Kanada verlebt hat, einige Mädchen und Jungs auf dem Reiterhof waren und ich gestern unsere Aufstellungen online eingegeben habe, wird innerhalb des Schachverbandes SH weiter eine Lösung zur Aufteilung der Verbandsligen gesucht (Neu ist ein Forum des SVSH) und hat der DSB sein neues DWZ- Erfassungssystem wieder gekänselt und ist zum alten System zurück gekehrt.

Im Schatten dieser wichtigen Ereignisse begann heute in Istanbul die Schacholympiade. Mit dabei ist für das deutsche Damenteam die SKN Spielerin Marta Michna.

Für unseren Verein rückt die Norddeutsche immer näher und natürlich wollen wir die verbleibenden Trainingstage nutzen um uns auf die NVM vom 06.09. bis 09.09.2012 in Güstrow vorzubereiten. Für unser Team werden folgende Mädchen spielen:

  1. Anna-Lena Schramm
  2. Inken Köhler
  3. Lisa Ruiz
  4. Anna-Blume Giede
  5. Luisa Janke

Die abschliessende Aufstellung wird noch beschlossen

23.08.2012 "Annika- Schach"

Auch das gestrige Schachtraining stand im Zeichen des Abschieds von unserer Annika und so wurde auf Wunsch von ihr ein Tandem- Rundenturnier organisiert und durchgeführt. Im Rutschsystem wurden so die Teams stets neu zusammengestellt.

Nach Abschluß stand folgende Rangliste fest:

  • 1. Annika 5 aus 7
  • 2. Anna-Lena, Hauke, Alexander, Ingmar mit je 4 aus 7
  • 6. Emily 3 aus 7
  • 7. Luisa und Inken mit je 2 aus 7


Parallel fand das Training für unsere kleinen Mädchen und Jungs statt und auf unserer Heimfahrt wurde von Alex festgestellt, dass heute ca 80 % bei TuRa- Training Mädchen waren.

20.08.2012 die TuRa SCHACH Woche

In dieser Woche findet ab Freitag bis Sonntag unser WE auf dem Reiterhof in Sterly bei Mölln statt. Diesmal treffen sich Mädchen und Jungs aus SH, HH und Berlin um auf dem Heidehof Schach zu spielen und auf dem Rücken der Pferde sich auszuprobieren.
Bis dahin ist in unseren TGs offenes Training am Montag ab 15.30 Uhr und Mittwoch ab 16.30 Uhr in der Schule, Fadens Tannen 30.
Am Freitag startet auch Annika nach Kanada um für 10 Monate Land und Leute kennen zu lernen. Gestern trafen sich hierzu zu einer kleinen Abschiedsparty, die zugleich auch unsere verspätete Aufstiegsfeier war bei ihr um etwas zu Grilln und Tandem zu spielen.

   19.08.2012 DWZ und anderes "Beiwerk"...


Gerade unsere jüngeren TuRa SpielerInnen interessieren sich für die Entwicklung ihrer eigenen Deutschen Wertzahl und schaun daher öfters mal nach, ob sie sich weiter positiv verändert hat. Dabei half es auch auf der DSB- WEB unter neue Turniere die Auswertungen einzusehn.
Dies ist nun seit August nicht mehr möglich, da es einen "Systemwechsel" gegeben hat.
Mehr erfahrt Ihr hier....

  18.08.2012 Erstes Turnier nach der Sommerpause...

... war das Jugendopen in Rieseby bei Eckernförde. Zeitgleich fand der "Ostseecup" statt an dem Betreuer/Eltern und VereinsspielerInnen teilnehmen konnten.

Für TuRa waren 3 einhalb SchachspielerInnen am start und am Ende konnte sich Adam über den U 8 Pokalsieg freuen. Inken wurde bestes Mädchen der U 12 und zugleich Dritte. Emily hatte heute früh die Abfahrt knapp verpasst und konnte so erst ab Mittag 3 Partien spielen, die sie dann auch Alle gewann. Ewald spielte tapfer beim Ostseecup mit und landete im Mittelfeld.


16.08.2012 volles Haus beim TuRa Training

Zu unserem 2. Training kamen heute schon bedeutend mehr von Euch und wir konnten auch einige Neue begrüßen.
Kurz haben wir auch über unsere Aufstellungen gesprochen und über die nächsten anstehenden Termine. Schon am 18.08. werden Einige von uns in Rieseby mitspielen und vom 06.09. bis 09.09.2012 steht mit der Norddeutschen das erste wichtige Turnier für unseren Verein an.



  14.08.2012 Glück im Unglück....?

Der letzte Spieltag 2011/12 war für unsere Erste innerhalb der Verbandsliga ein sehr trauriger. Nach nur einem Jahr stand fest, dass wir die VBL wieder verlassen und 2012/13 in der Bezirksliga einen erneuten Anlauf unternehmen müssen. Zum Einen waren unsere Ergebnisse nicht so Toll und zum Anderen stiegen wir ausgerechnet in der Saison in die VBL auf, wo die Verbandsreform der Verbandsligen seinen Anfang nahm. Diese Reform und deren Auswirkungen auf die bevorstehende Spielzeit kann man nun auch als Glück für Uns empfinden. So 3 Wochen vor dem Start wurde nun die Einteilung der jetzt 2 Verbandsligen bekannt gegeben, was zu einigen Unverständnis und Diskussionen bei so manchem betroffenem Verein sorgen dürfte. Eine Situation der wir uns zum Glück nicht stellen müssen und so hat unser Abstieg doch noch einen "glücklichen" Aspekt.
Unabhängig davon wollen wir natürlich 2013 wieder in die VBL und hoffen dabei darauf, dass die aktuellen Startschwierigkeiten dann nicht mehr vorhanden sind.

  14.08.2012 Zusammenarbeit WABFIS und TuRa SCHACH

In einigen Schulen und KiTa´s haben bereits die Schachkurse der WABFIS- Schachschule begonnen und so wie die Jahre zuvor unterstützt TuRa SCHACH auch diesmal wieder die Umsetzung des sehr großen Kursprogramms. Da für TuRa die Schulschachgruppen Basis für unseren Fortbestand sind, wird es 2012/13 weitere "Schachtage" zum Kennenlernen unseres Vereinstrainings geben. Weiter wird es ein monatliches Sichtungsturnier geben, bei denen die Talente aus den Schulen mit unseren TuRa- Talenten zusammen Schach spielen und lernen.

13.08.2012 die TuRa SCHACH Woche

Unser Training nimmt "Fahrt" auf und wir rechnen damit, dass sich unsere Trainingsgruppen weiter füllen. Am Wochenende werden Mira, Inken und Adam in Eckernförde beim SJSH- GP mitspielen und versuchen weitere Punkte in der Gesamtwertung zu sammeln.
Ansonsten laufen ab heute die Saisonvorbereitungen weiter, in dem Ihr per Mail unsere Vorstellungen zu den einzelnen Aufstellungen bekommt.. 

12.08.2012 Eberhard in Berlin....

Viel Prominenz (Olympiasieger in Fernschach, Deutsche Meister,Berliner Meister usw) hatte sich für das 4. Terassenturnier der Familie Schnabel in Berlin angesagt und mit dabei war ich. 

Die Regeln des Turniers sind seit 2008 so, dass jeweils ein Erwachsener und ein Kind/Jugendlicher ein Team bilden. In der ersten Runde spielen die Großen wie auch die "Kleinen" gegeneinander und in der Rückrunde spielen die Kleinen gegen die Großen. Zusammen mit Luise und Ralf Schnabel (5 Spiele) bildete ich eins der 8 Teams und nach großem Sport (8,5 aus 11) konnten wir (nach Tandementscheid) den 5. Platz mit 14:14 Punkten erobern. Sieger wurden Felix/Bennet. Für mich war es ein sehr schöner Aufenthalt in der Hauptstadt und ich denke 2013 werde ich wieder mit dabei sein. 


10.08.2012  TuRa Aktuell

An den nächsten Tagen werden unsere Aufstellungen für den Jugend/Erwachsenenbereich zusammen gestellt und an Euch verschickt. Ansonsten  war unser Trainingsauftakt in dieser Woche noch etwas verhalten, was jedoch auch nicht verwundert, da das Schuljahr in diesen Tagen erst begonnen hat. 

Auf unserer "DVM U 14w WEB" gibt es Infos zur NDVM in Güstrow (06.09. bis 09.09.2012)


07.08.2012 TuRa- Vereinsmeisterschaft 2012/13

Auch in der kommenden Spielzeit gibt es unsere Vereinsmeisterschaft.

Der Modus ist wie 11/12 und bis ca Mitte September könnt Ihr Euch per Mail oder über unsere WEB für unsere VM anmelden.  Im vergangenen Jahr hatten wir mit Tommi und Eberhard 2 Vereinsmeister....hier die Abschlußtabelle


Foto: "Wir warten auf EUCH" ..... 08.08.2012 Trainingsauftakt

06.08.2012 die TuRa- Schachwoche

Es geht wieder los! Wir hoffen Ihr hattet eine schöne Ferien/Urlaubszeit und freut Euch, so wie wir auch, auf den Beginn der Schachzeit 2012/13.

Am 04.08.2012 gab es die Auslosung der Jugendligen in Segeberg. Die genauen Daten findet Ihr hier !

Was kommt weiter auf uns in der nächsten Zeit zu?:

06.08. + 08.08.2012 Trainingsauftakt bei TuRa SCHACH

18.08.2012 Schnellschach GP der SJSH in Eckernförde

02.09.2012 Flora- Teamturnier in Elmshorn

06.09. bis 09.09.2012 Norddeutsche U 14w in Güstrow

15.09.2012 Schnellschach GP der SJSH in Strand


03.08.2012  TuRa Training ab Montag 06.08.2012

Heute ist offiziell der letzte Ferientag in SH. Zwischen heute und dem Schulstart liegt noch ein Schachfreies Wochenende und ab Montag, 06.08.2012 öffnen sich auch wieder unsere Trainingsgruppen. Wer dann wann bei uns im Training erscheinen wird, liegt auch einwenig an den Stundenplänen.

Hier nochmal die Haupttrainingszeiten in Norderstedt:

Montag Gemeinschaftsschule Harksheide, Fadens Tannen 30, MENSARÄUME

  • 15.30 Uhr für Kinder bis 10 Jahre und freies Spieltraining bei Eberhard Schabel
  • 16.00 Uhr zusätzlich Training bei IM Alexander Bodnar
  • ab demnächst offene Schachgruppe ab 18 Uhr bis ca 20 Uhr bei Eberhard Schabel

Mittwoch Gemeinschaftsschule Harksheide, Fadens Tannen 30, MENSARÄUME

  • 16.30 Uhr Mädchen TG (Basis) + Jungs- TG bei Eberhard Schabel
  • 17.00 Uhr zusätzlich Training bei IM Alexander Bodnar
  • 17.00 Uhr zusätzlich Training bei Johanna für AnfängerInnen
  • 18.00 Uhr Einzelaufbautraining Mädchen bei Eberhard Schabel
  • 18.30 Uhr Jugend/Erwachsenentraining bei IM Alexander Bodnar bis ca 20 Uhr

TuRa SCHACH unterstützt zudem die Schachkurse der WABFIS- Schachschule.



   01.08.2012   WABFIS wird 9 Jahre....Glückwunsch!

Seit 2003 bietet die WABFIS- Schachschule in der Region Norderstedt Schachkurse in KiTa´s, Grundschulen, erweiterte Schulformen und Vereinen/Organisationen Schach als Kurs bzw AG an. Derzeit lernen ca 780 Mädchen und Jungs unser Spiel und im Verlaufe der Zeit haben sich viele Kinder unserem TuRa SCHACH angeschlossen um erfolgreich auf Punktejagd bei Turnieren und innerhalb der Ligen zu gehen. Basis für WABFIS war das 2001 gegründete TuRa AG Schachprojekt an der GS Pellwormschule/Norderstedt (Foto).

Auch in der Zukunft wird die Entwicklung von TuRa SCHACH eng mit dem Wirken der WSS zusammen hängen und so freuen wir uns auf die weitere Zusammenarbeit!


   01.08.2012 Neuer NEWS- Bereich

Ab Heute gibt es wieder einen neuen NEWS- Bereich auf unserer WEB. Alles was so bis zum 31.07.2012 passierte findet Ihr hier.
In den nächsten Tagen wird sich auch diese Seite füllen mit Infos zu TuRa Schach uns uns betreffende Themen.
Schon jetzt wünsch ich Euch weiterhin viel Spaß beim stöbern auf unserer WEB.