NEWS für das 2. Halbjahr 2018

unsere DVM- WEB
DWZ TuRa Schach
TuRa Schach facebook
1. FBL 2017/18YouTube WABFIS

31.12.2018 Unser Dank gilt ...

... EUCH für ein erneut schönes SCHACH- Jahr unseres Vereins.
Im heute zu Ende gehendem Jahr gab es sehr viele schöne Schachmomente und Ihr wart dabei mit Eurem Fleiß und Engagement.
Schaut man auf das Jahr 2018 zurück, so erfreut uns ganz besonders, dass weitere Zusammenwachsen unserer TuRa Schachspielerinnen und Schachspieler. Natürlich bilanziert man am Ende eines Jahres auch gern die sportlichen Erfolge, wovon es auch diesmal wieder Einige gab, aber noch viel wichtiger ist das Vereinsleben und der interne Zusammenhalt. Aus unserer Sicht kann man beim Schach nur erfolgreich sein, wenn die Rahmenbedingungen stimmen, man gern in den Verein geht um Schach zu spielen und sich weiter zu entwickeln. Hier sind wir auch 2018 ein weiteres gutes Stück voran gekommen und gehören so weiterhin zum "Club der 100er" innerhalb des DSB.

Für 2019 würden wir uns wünschen, dass IHR Euch weiter wohl fühlt bei uns und wir so weitere schöne Schacherfolge feiern können.

In diesem Sinne für Euch, unseren Eltern, Sponsoren und Freunden ein glückliches, gesundes und erfolgreiches NEUES JAHR


          
 Quelle: YouTube- Kanal von Adolina Lina

30.12.2018 So liefen unsere DVM- Teilnahmen


Seit 2004 sind SpielerInnen des TuRa SCHACH bei den Deutschen- Vereins- Mannschaftsmeisterschaften dabei und in diesem Jahr war es wie 2017 und eine Endrunde wurd von uns ausgerichtet.
Dabei war es erneut die DVM U 14w. Als Ausrichter durften wir ein Team stellen und als klar wurde, dass die TN- Zahl ungerade werden würde, stellten wir noch ein zweites Team um der Mannschaft "Spielfrei" die Anreise zu ersparen. Beide haben sicher viel gelernt die Tage.

In Magdeburg waren unsere U 10er wurden 23. von 64 (!!), in Aurich durften sich unsere U 16 Jungs über einen starken 6. Platz freuen. Unsere großen Mädchen verpassten trotz großem Kampf  ein bedeutend besseres Ergebnis und wurden am Ende Vierte, punktgleich mit den Dritten.

Ergebnisse, Berichte und Fotos findet Ihr hier:www.dvm-u14w2009.de

23.12.2018 Philipp gewinnt in Dresden

Zum 2x trafen sich SchachspielerInnen zur neu organisierten Deutschen Amateurmeisterschaft und nach Koblenz war diesmal Dresden Austragungsort. Kurz vor Weihnachten machten sich Jacob und Philipp G. zusammen mit ihrer Mama Richtung Sachsen auf um bis Heute Schach zu spielen.

Jacob spielte im F- Turnier und konnte 2,5 aus 5 erobern. Lohn dafür war ein Mittelfeldplatz der Konkurrenz.
Für Philipp lief es im E- Turnier noch besser. nach 4 Siegen in Folge, spielte er Heute Remis und gewann nach Zweitwerbung das Turnier! Ein sehr schöner Erfolg, der auch für seinen Einsatz in Aurich hoffen lässt!

20.12.2018 Ferien, Weihnachten, Jahreswechsel und dazwischen die DVMs


Ab Freitag beginnen die Ferien zum Jahreswechsel und Einige von Euch werden die Zeit zum ausspannen nutzen. Natürlich wird die Zeit auch genutzt um mit der Familie zusammen zu kommen. Hierfür unsere besten Wünsche für Euch.

Mitten in die schöne friedliche Zeit hinein machen sich 23 Mädchen und Jungs des TuRa SCHACH sich auf den Weg um bei 4 verschiedenen Deutschen Vereins- Mannschaftsmeisterschaften zu spielen. Begleitet werden sie von unseren Trainern und Betreuern, Oliver W. (U 10), Alfred P. (U 14w), Alexander B. (U 16) und Wolgang K. (U 20w)., denen unser Dank gilt!

Schaut man sich die Bilanz unserer Teams bei den DVMs an, so können wir besonders seit 2009 sehr erfreuliche Ergebnisse bilanzieren. Bis auf 2011 wurde stets ein Podestplatz erobert und 2x durften wir uns über einen Meistertitel freuen.


Hier unsere Medaillien- Bilanz:
2009 U 14w SILBER
2010 U 14w GOLD
2012 U 14w BRONZE
2013 U 20w BRONZE
2014 U 14w SILBER
2015 U 20w GOLD
2015 U 14 SILBER
2016 U 20w SILBER
2017 U 20w SILBER

TuRa SCHACH ist bei den DVMs erfolgreichster Verein unseres Bundeslandes!

2018 kann die schöne Serie weiter geführt werden, wenn alles gut läuft und unsere SpielerInnen gesund bleiben.
Dabei denke ich an unsere 4 Mädels der U 20w und an unsere 5 jungen Herrn der U 16. Beide Teams haben die Chance einen sehr guten Platz am Ende zu erobern. Unsere U 10 + 2x U 14w werden in diesem Jahr weiter an Spielerfahrung sammeln. Ihre Zeit könnte in den folgenden Jahren noch kommen.


Grüße an unsere TeilnehmerInnen als Mail an mich!
Ergebnisse und mehr Infos auf www.dvm-u14w2009.de


18.12.2018 Unsere Team`s ....

Ab September spielen wir mit 7 Teams in 3 Bereichen und nach den ersten Runden schaut es wie folgt aus:

Erwachsenenliga:
TuRa I hat 4 Runden gespielt und was in dieser Zeit hervor sticht ist die gute Ausbeute an Brettpunkten (25). Ebenfalls Positiv ist die Tatsache, dass unsere "Ersatzbank" garnicht so schwach ist. Bei 10 Einsätzen wurden 8,5 Punkte erobert. Dennoch sind wir "nur" Zweiter, da wir uns gegen Mölln ein 4:4 geleistet haben. Zwar war es bei diesem Match so, dass wir auch hätten verlieren können, aber ärgerlich ist es dennoch, da wir nun im Zugzwang sind und uns keinen weiteren Ausrutscher erlauben können.

Unsere Zweite konnte gegen den Bez.- Liga Absteiger ein 4:4 holen, spielte aber ansonsten sehr unglückliches Schach. Es wird noch 3 Runden geben und mit Sicherheit werden unsere jungen Kämpfer noch Erfolgserlebnisse feiern können.

Frauenliga:
Nach 4 Runden ist unsere Erste auf Platz 12 von 12, also Schlußlicht! Einzig die Tatsache, dass die Ergebnisse gegen starke Teams sehr knapp waren, gibt uns die Hoffnung, dass wir da noch viel ändern können.

Unsere Zweite hat den Ligaerhalt schon sicher geschafft, mehr wird es jedoch nicht werden. Gern wären wir auch Erste geworden, aber nach dem 2:2 im Spitzenspiel gelang gegen die Zweite von Quickborn auch nur ein Remis.

Jugendliga:
Lediglich die Brettpunkte trennen uns von der Herbstmeisterschaft. Bisher konnten ale Runden gewonnen werden und wir sind sehr optimistisch, dass wir dies auch bis zum Ende der Spielzeit so durchhalten.

Unsere Zweite und Dritte stecken noch in den Startlöchern der VBL und Bez.- Liga und werden noch ihre Erfolge feiern können. Allerdings wird es nicht einfach und wir werden bei den Aufstellungen kleinere Veränderungen vornehmen.

Fazit:
Bei unseren Teams gibt es noch Luft nach oben und bereits ab Januar kann weiter an einer erfolgreichen Saison "geschraupt" werden.

17.12.2018 Die TuRa SCHACH Woche

Die Tage werde ich kurz auf die Situation unserer 7 Liga- Teams eingehen.

In dieser Woche treffen wir uns am Montag und Mittwoch zu einem lockerem Training, wobei am Mittwoch ab 18 Uhr kein Training mehr wäre.
Ansonsten gilt für unsere 23 Mädchen und Jungs + 5 Trainer, die bei den verschiedenen DVMs dabei sind, möglichst gesund zu bleiben.
Zu unseren 5 Teams erfahrt Ihr auf unf unserer EXTRA- WEB und die Tage hier!

16.12.2018 Klares 7:1 gegen Turm Kiel III und 2:6 unserer Zweiten

Vor einem Jahr starteten wir gegen Turm Kiel III mit einem 7,5:0,5. Überraschend hoch und im weiterem Verlauf zeigte das Kieler Team, dass dies ein Ausrutscher war. In dieser Spielzeit läuft es bisher nicht für die Dritte der Türme und heute schlugen sie sich zum Teil auch noch selbst. .... Bericht

Unsere Zweite kämpfte an einigen Brettern bis zum letzten Bauern und doch half es nicht und es gab eine klare Niederlage gegen Lübeck IX. ... Bericht

Bereits am Samstag konnte unser Spieler Christian S. die Schnellschach- Bezirksmeisterschaft gewinnen. In einem Turnier mit 23 SpielerInnen konnte er 5x gewinnen und spielte zweimal Remis.
Gestern gab es auch das Abschlußtraining unserer DVM- Teams U 16 und 20w. Zusammen mit den beiden Trainern Alex und Wolfgang wurden nochmal paar Dinge besprochen um dann bei den Endrunden gut bestehen zu können.

13.12.2018 TuRa SCHACH am WE

Die vorletzte Trainingswoche war bisher vom ganz normalen Trainingsalltag geprägt. Am Samszag ist für unsere U 16 und 20w das DVM- Abschlußtraining und am 16.12. gibt es die bereits 4. Runde der Erwachsenenligen. TuRa I spielt dabei gegen TuRm Kiel III und unsere Zweite empfängt Lübeck IX.
Vor dem Schachwochenende ist jedoch noch unsere Weihnachtsfeier im Restaurant Mongolei und wir freuen uns auf viele TuRaner + Gäste.

09.12.2018 Mal wieder Quickborn, mal wieder nicht gewonnen ...

Es ist verrückt aber wahr. Heute stand das Match der FRL Quickborn II gegen TuRa II an und mit Inken, Jasmin, Luisa und Vanessa hatte ich ein gutes Team gefunden. Leider erkrankte Jasmin so schwer, dass ein Spielen nicht möglich war. So waren wir zu Dritt, wie auch unsere Gegnerinnen. Beide liesen wir Brett 2 frei und es mussten 2,5 Punkte erobert werden um zu gewinnen. Dies gelang leider nicht. Nach Siegen von Vanessa und Inken, unterlag Luisa ihre Partie leider etwas unnötig. Unsere Zweite wird es wohl jetzt sehr schwer haben den erhofften Afstieg zu schaffen.

08.12.2018 DVM- Abschlußtraining U 10 und U 14w + Weihnachtsturnier!

TuRa wird in diesem Jahr mit 5 Teams bei den Deutschen Vereins- Mannschaftsmeisterschaften dabei sein. Um bei unseren traditionellen Trainingstreffs etwas die Übersicht zu behalten, haben wir uns entschieden 2 Termine anzusetzen. So kamen heute 14 Mädchen und Jungs der U 10 und U 14w um bei Alfred, Oliver und mir zu trainieren und für Fotos zu posen. Von 11 Uhr bis 13.30 Uhr gab es also ein straffes Programm und bereits ab 14 Uhr konnten 12 das gelernte bei unserem Turnier um den "goldenen Weihnachtsmann" anwenden.




06.12.2018 Einen schönen Nikolaustag für Euch!

Leider hat es mich gestern aus dem Rennen genommen, aber heute geht es schon wieder besser und das WE sollte ok sein. Am Wochenende gibt es am 08.12.2018 unser DVM- Abschlußtraining und danach unser Turnier um den "goldenen Weihnachtsmann"

LINK zu unserer DVM- WEB

Am Sonntag spielt unser zweites Mädchenteam in Quickborn gegen die dortige Zweite. Unsere Spielerinnen sind dabei klarer Favorit, falls wir mit einer guten Aufstellung an die Bretter gehen können.

03.12.2018 Die TuRa SCHACH Woche

In dieser Woche sehen wir uns an unseren Trainingstagen und am Samstag ist unser 1. DVM- Abschlußtraining in der GS Heidberg (11 bis 13.30 Uhr). Danach läuft dann ab 14 Uhr unser Turnier um den "goldenen Weihnachtsmann" in der GS Heidberg.

Am Sonntag ist dann die 3. Runde der Frauen- Regionalliga, wobei wir auf die Zweite von Quickborn treffen werden.

02.12.2018 Jugendrunde

Unsere 3 Jugendmannschaften waren heute auf Reisen und besuchten dabei Neumünster, Bad Schwartau und Kaltenkirchen. Überschattet war der Spieltag etwas von Weihnachtsaufführungen und Konzerten, sowie Weihnachtsbasaren. So wurden unsere Teams etwas umgebaut und bis auf Brett 2 der Ersten konnten wir alle anderen Personallücken schließen.

TuRa I spielte in Neumünster und kam mit einem 4,5:1,5 zurück nach Norderstedt. Philipp spielte Remis, Daniel, Enno und Vanessa gewannen am Brett und Taron blieb ohne Gegner, wia auch Brett 2 von AGON.  .... hier mehr.

TuRa II spielte mit 3x Ersatz gegen das Team SV BS II und verlor mit 0,5:3,5 (Remis von Anna-Blume) ... hier mehr

Unsere Dritte lief beim Kellerduell in Kaltenkirchen auf und verlor unglücklich mit 1,5:2,5. Michelle gewann und Felix spielte Remis.

29.11.2018 MAGNUS!! und TuRa Schnellschach- Jugend- VM

Vor dem WM- Match hatte ich hier am 09.11.2018 geschrieben "Meine Vermutung ist, dass sich Beide die ersten Runden erstmal abtasten werden, es dann eine Attacke von Caruana geben wird, die der Weltmeister parieren wird. Im 2. Teil wird Magnus dann die nötigen Punkte holen und den Titel verteidigen.... ;)" So kam es dann auch am Mittwoch. Im 2. Teil (Schnellschach) machte Magnus Carlsen mit einem klaren 3:0 alles klar und somit auch hier GLÜCKWUNSCH!

Bei unserem Vereinsturnier sind 4 Runden gespielt und mit jeweils voller Punktzahl führen Felix (( Jahre) und Philipp (11). Nädchte Woche gibt es die 5. Runde.

Rangliste:  Stand nach der 4. Runde 
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort Land S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Felix           3 0 0 4.0 7.5 7.50
2. Philipp           3 0 0 4.0 6.0 6.00
3. Harry           3 0 1 3.0 9.5 6.00
4. Vanessa           1 0 1 3.0 9.0 5.50
5. Nico           3 0 1 3.0 7.5 4.50
6. Ferdinant           2 0 1 2.5 8.0 3.50
7. Tewe           2 0 2 2.0 9.5 3.00
8. Albert           2 0 2 2.0 8.5 2.50
9. Alexander           2 0 2 2.0 5.5 1.50
10. Frieda           1 0 3 1.0 9.0 0.50
11. David           1 0 3 1.0 7.0 1.50
12. Leo           0 0 3 0.5 8.5 1.00
13. Julian     *     0 0 1 0.0 7.5 0.00
14. Tim     *     0 0 1 0.0 5.5 0.00

26.11.2018 Die TuRa SCHACH Woche

In dieser Woche ist am Montag und Freitag wie bisher unser Training. Am Mittwoch ist unser IM Alexander Bodnar nicht vor Ort und wir könnten bei ausreichender Anwesenheit ein kleines Blitz an ca 18.30 Uhr ausspielen.

Am 01.12.2018 ist im Copp zum 3x Kadertraining und parallel ein ChessBase- Lehrgang.

Bereits die 3. Jugendrunde läuft am 02.12.2018. Dabei sind alle 3 Teams auf Reisen.

25.11.2018 TuRa I gewinnt 200. Match mit 6,5:1,5... TuRa II mit Niederlage

Am Ende nahmen die 7 "Doppelbauern" 3 hart erkämpfte Punkteteilungen mit nach Hause und waren damit ganz gut bedient. Kiel kam nicht mit dem stärksten Aufgebot in das Copp und so war unsere Erste klarer Favorit in unserem Jubiläums- Wettkampf... Bericht

Kleines Video zu unserem Match
 
TuRa II spielte heute gegen den Tabellenzweiten und spielte erneut mit vielen "Kleinen". Eventuell überzogen wir es jedoch heute etwas mit dem "Jugendwahn". Andererseits sind die Spiele in der Erwachsenenliga gutes Training für unsere NachwuchsspielerInnen.

24.11.2018 Landesschnellschach der Mädchen in SH

Zum 13x in Folge nahmen Mädchen unseres Vereins an den Landes- Schnellschach teil. Schon oft konnten dabei unsere Spielerinnen schöne Erfolge und Pokale mit nach Hause nehmen. In diesem Jahr wurde die LSSEM "M" zudem von unserer Spielerin Anna-Blume (Referentin für Mädchenschach/SJSH) "vor"- organisiert, sprich sie sammelte die Anemeldungen für die Meisterschaft, fand nette Worte der Begrüßung und wurde dann von den Jungs vor Ort, in ihrer "Turnierverantwortlichkeit" abgelöst. Sicher in Absprache innerhalb des Orga- Teams, aber es wäre schön gewesen, wenn sie die Siegerehrung hätte vornehmen dürfen.


Zum Verlauf des Tages:
Ergebnislink    Bericht SJSH
Ursprünglich wollten 6 unserer Mädchen in Elmshorn dabei sein. Leider erkrankte Annemike bereits am Freitag und so fuhr Liv mit ihrer Mama und Sarah, Sara, Michelle und Vanessa fuhren mit unserem Chef zur Meisterschaft. Wie immer hatte er sich dabei mit der Abfahrtzeit vertan und wir nutzten den entstandenen Zeitpuffer zur Betrachtung von Schafen u. a. m.


In Elmshorn wurden wir bei der Anmeldung von unserer Anna-Blume (oder auch Frau Giede) herzlich begrüßt. Neben ihr saß Lukas N., der dann auch, neben Anna-Blume, einer der Schiris war. Die Turnierleitung wurde heute von Maximilian R. übernommen und ein Helfer von ihm war Christian L. (alle SJSH- Vorstand)
Gespielt wurden 7 Runden mit 2x 15 Minuten Bedenkzeit (32 TN aus 9 Vereinen). Dabei wurden die AK in U 08 und 10, sowie in U 12 bis 16 aufgeteilt.
Bei den "Kleinen" kämpfte sich Liv bei ihrem ersten Turnier sehr gut durch die Meisterschaft. Mit 4 aus 7 eroberte sie als U 8 Spielerin ein sehr gutes Ergebnis.

Ebenfalls zum 1x spielte Sarah ein Turnier auserhalb von Norderstedt mit. Nach einigen guten Partien konnte sie 2 Punkte erspielen und könnte mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein.... was sie dann auch war


Sara (4 aus 7/Platz 3 der U 12) und Michelle (3,5) spielten bereits bei dieser Art von Meisterschaften erfolgreich mit und auch diesmal konnten sie gute Ergebnisse erzielen. Bestes Mädchen von TuRa SCHACH wurde jedoch, wie in den letzten Jahren Vanessa. Mit einem Punkt der Drittwertung Vorsprung vor Merle (Beide 4 aus 7) gewann sie die  inoff. U 12- Wertung und wurde innerhalb der U 14w VIZE- Meisterin.
U 18 Siegerin: Viktoria SF WiMa
U 14 Siegerin: Ornella (ESC)
U 10 Siegerin: Lisa (LSV)
U 12 Siegerin: Vanessa
U 08 Siegerin: Diana (AGON)

Mit einigen "Verfahrungen" waren wir um 16.52 Uhr wieder in Norderstedt.... Danke für die Organisation und Ausrichtung (ESC)

23.11.2018 Landes- Schnellschach der Mädchen

In Elmshorn treffen sich am Samstag Mädchen der Altersklassen 8 bis 18 um die neuen Landesmeisterinnen auszuspielen. Die letzten Jahre waren von der Teilnahme her sehr schöne Turniere und auch diesmal rechnet man mit einer TN- Zahl jenseits der 20.
Auch TuRa- SCHACH wird bei dieser Meisterschaft dabei sein und mit Annemike, Vanessa, Sara, Michelle, Sarah und Liv werden 6 Spielerinnen von uns vor Ort sein.
Bisher freute sich TuRa SCHACH über viele schöne Erfolge und mit Anna-Blume wird das Turnier von einer Spielerin geleitet, die selbst 2012 in Mölln die U 12 gewinnen konnte.


22.11.2018 Hab ich was verpasst?

Seit einigen Tagen läuft in London das Schach- WM Match zwischen Carlsen und Caruana. Hatte man sich noch auf diesen Wettstreit gefreut und hoffte auf geniale Schlagabtäusche, so tritt langsam Ernüchterung ein. 9 Partien wurden bisher gespielt und 9x gab es keinen Sieger. Für die Fans des "Remis" eine Hochzeit des Schachs, aber für die Werbung für unseren Sport ein Desaster.
Noch 3x wird man sich bei Langzeit gegenüber sitzen und sollten auch diese Partien Remis ausgehen, dann kommt das Schnellschach, wo man dann als Schachfan nicht den ganzen Abend verbraucht um sich dann die Punkteteilung anzuschauen. ABER vielleicht gibt es ja noch eine Wendung zum guten, spannenden und genialem Schach?

21.11.2018 TuRa wächst

In der vergangenen Woche fanden bei uns 3 Turniere der Serie "Schule trifft Verein" statt und in dieser Woche haben sich bereits 8 Kinder und ein Erwachsener nach einer Probe- Trainingsstunde entschieden unserem Verein beizutreten. Am Freitag werden weitere "Neugierige" unser Trainng besuchen.

19.11.2018 TuRa I vor dem 200. Ligaspiel

Seit der Spielzeit 1996/97 bereicht unsere Erste den Ligabetrieb des SV SH und konnte in der Zeit 4x einen Aufstieg feiern und 2x ging es wieder zurück. Der letzte Abstieg war 2011/12 aus der VBL- Ost. Dazumal gelang dann der direkte Aufstieg und seither gehören wir der VBL- B an.
In der zurück liegenden Zeit traten wir in den Ligen 199x mal an und holten 245:153 Teampunkte, sowie 916 Brettpunkte (Schnitt = 4,6) Ein 8:0 gelang uns dabei noch nicht, allerdings haben wir auch noch nie 0:8 verloren. In unserer ersten Spielzeit gelang es uns alle Spiele zu gewinnen und mit 14:0 in die Bezirksliga aufzusteigen. Die wenigsten Punkte nach Abschluß einer Spielzeit holten wir mit mageren 2 TPs 1999/2000. ... Details hier

Gegen Doppelbauer II werden wir nun unser Jubiläumsmatch spielen und natürlich hoffen wir auf einen Erfolg!

Unsere Zweite empfängt als Rahmenprogramm Bad Schwartau IV innerhalb der Bezirksklasse.

18.11.2018 Unser erstes und zweites Mädchenteam im Einsatz

Am vergangenen WE spielte TuRa I die 3. und 4. Runde der FBL und leider wurden beide Wettkämpfe je mit 2:4 verloren. Auf unserer Extra- WEB gibt es mehr zu unseren beiden Auftritten. Ihren ersten Einsatz hatte WIM Laura Unuk für unser Team.

TuRa II spielte gegen Quickborn I 2:2 und bleibt an der Tabellenspitze.

16.11.2018 Beim 3. Turnier waren 12 TN dabei

Parallel zum Landesprojekt, bei dem Landestrainer die Vereine besuchen, fand unser 3. Turnier statt.  Leider konnten 5 Kinder nicht kommen, die sich vorab angemeldet hatten.
Sieger wurde diesmal Harry mit 5 aus 5. Für ihn ein gutes Ergebnis und was ich an Schach bei ihm gesehen habe war auch sehr i. O. Auf Platz 2 kam Nico vor Paul. ... Tabelle und Bericht

15.11.2018 LIVE- Übertragung der Frauen- Bundesliga

Wie gewohnt werden in Hamburg die Spiele der Frauen- BL Live übertragen. Ihr könnt also von zu Hause aus zu schauen und die Daumen drücken.

Samstag TuRa gegen Bad Königshofen:

 
 
und Sonntag TuRa gegen Hofheim:
 
 
Keine LIVE- Übertragung gibt es vom Regionalliga- Match TuRa gegen Quickborn I. Beginn ist 10 Uhr in der MENSA des Gym Copp.

14.11.2018 Erneut ein gut besuchtes Turnier bei TuRa SCHACH

Diesmal waren es 20 Kinder bis zur U 12 die an unserem kleinen Turnier der Serie "Schule trifft Verein" teilnahmen. Gewinnerin wurde Vanessa mit 5 aus 5 vor Alexander, Jacob G. und Felix. Bester im B- Turnier wurde Tewe und die C- Wertung gewann Ferdinant.






13.11.2018 NOA4 Gespräch mit Inken, Ashot und Tobias Glaßer

Nicht selten wird innerhalb der deutschen Schachszene die Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes kritisiert.Erfolge und auch gute Ergebnisse deutscher Spielerinnen und Spieler blieben eher versteckt und sind so nicht geeignet unseren Sport populär zu machen. Ein Beispiel ist Annmarie M. bzw ihre errungene WM- Krone der U 16w. Weder der Verein noch die Verbände nutzten dies um eine breite Masse anzusprechen. Klar ein Auftritt bei ARD oder dem ZDF- Sportstudio konnte man nicht erwarten, aber sicher gibt es in der Heimatregion von Annmarie auch Regionale TV- Sender wie zBsp bei uns das "noa4"? Man muss nicht warten als Verein, dass der DSB da etwas organisiert, man kann es auch selbst machen
Im Internet findet man zBsp. diesen einen Beitrag https://www.youtube.com/watch?v=nIktwvp2z90

2003 wurde bei noa4 TV das erste Mal über uns berichtet. Damals ging es um unseren Schulschach- Wettbewerb der beiden Seiten der Ulzburger Strasse. Seit dem sind wir immer wieder Gast im Studio oder noa4 besuchte uns bei unseren Veranstaltungen. Diesmal berichten Inken und Ashot von ihrer WM- Teilnahme und Tobias Claßen (Geschäftsführer des TuRa seit 01.08.2018) spricht über die Sichtweise des Gesamtvereins zBsp zur Förderung des Jugendsports bei TuRa. Vor der WM gab es einen TV- Bericht, zusätzlich mehrere Zeitungsberichte davor und auch danach.


12.11.2018 Mit 25+1 war unser erstes November- Turnier sehr gut besucht.

Eine Woche Werbung und eine große Resonanz, was will man mehr. Inzwischen reicht es aus einen Zettel mit zugeben um Kinder zu motivieren Schach zu spielen. … Bericht + Tabelle


12.11.2018 Die TuRa SCHACH Woche

Nach dem Punktspiel- WE kann man sehen, dass wir noch auf Platz 1 in der VBL- B geführt werden. Allerdings fehlt noch das Ergebnis des Wettkampfes KSG gegen LSV IV. Vor TuRa I liegen nun noch bis Jahresende 2 Heimspiele und insbesondere das Match am 25.11.2018 wird in unserer Historie einen kleinen Höhepunkt darstellen, ist es doch das 200. Teamspiel einer ERSTEN des TuRa SCHACH.

Heute, Mittwoch und Freitag finden unsere Turniere der Serie "Schule trifft Verein" statt. Erneut hoffen wir auf viele Mädchen und Jungs und freuen uns auf Euch.

Das Training findet dennoch am Mittwoch und Freitag normal statt, d. h. Alex und Alfred werden für Euch da sein.

Am Wochenende spielen dann unsere Mädchen der Frauen- BL vor den Toren Norderstedts die 3. und 4. Runde. Dabei treffen wir auf das Spitzenteam Bad Königshofen und auf das Team des SV Hofheim. Sonntag ist dann in Norderstedt zusätzlich das Spitzenspiel der Frauen- Regionalliga zwischen unserer Zweiten und dem SV Quickborn I.

Ihr sehr... es wird wieder viel Schach gespielt und wir wünschen Euch viel Spaß, Erfolg und eine gute Woche!

HIER nun noch ein Aufruf an Vereine mit einem U 14w- Team. Seit dem WE hat die DSJ Freiplätze für die DVM in Neumünster ausgeschrieben und vielleicht habt Ihr ja als Verein Lust zwischen Weihnachten und dem Jahreswechsel dabei zu sein, wenn sich Deutschlands beste U 14w- Teams im "Kiek In" treffen!   DSJ- LINK

11.11.2018 TuRa I entgeht einer Niederlage und TuRa II BÄM

Im Spiel unserer Ersten in Mölln, verpassen die Gastgeber eine Überraschung. Am Ende kommt TuRa I mit einem blauen Auge davon und spielte nach einem kurriosen Spielverlauf sogar noch um den Matchsieg. .... Bericht
TuRa II spielte beim Bezirksligaabsteiger Lauenburger SV und kam mit einem 4:4 nach Hause. Dabei setzten wir 4 SpielerInnen der U 12 ein, die zusammen 2,5 der 4 Punkte erobern konnten. Anna-Blume gelang an 3 ein schöner Erfolg und das fehlende Remis holte Matthias an Eins gegen einen 300 DWZ stärkeren Gegner ... Bericht

In Ingolstadt durfte ich im Rahmen des 11. Schulschachkongresses ein Referat zum Thema "Schulschach und Vereinsschach ... eine Erfolgsgeschichte?". Da ich heute einen Termin hatte und ich zudem erfuhr, dass unsere Erste Verstärkung benötigt, bin ich gestern Nachmittag zurück nach HH gefahren und kam heute Nacht an.

09.11.2018 Das TuRa Schach- WE im Schatten des Match der Giganten

Umstellungen bei meinem WEB- Anbieter hatten zur Folge, dass ich einige Tage nicht an unserem "Auftritt" arbeiten konnte. Nun ist alles erledigt und so kommen wir zu unseren Aufgaben am WE.
Da wäre unser Spiel in Mölln und die damit verbundenen positven Erinnerungen an unseren letzten Spiel in Mölln. Dazumal ging es um den Aufstieg in die VBL und wir konnten mit 5,5:2,5 gewinnen. Einige werden sich erinnern.
Diesmal gilt es erneut auf den Gewinn von 2 Teampunkten zu spielen, obwohl dies nicht einfach werden wird.
Unsere Zweite spielt beim noch vor 3 Jahren VBL- Teilnehmer Lauernburger SV.. Nach dem Abstieg 2016/17 ging es für die Lauenburger 2017/18 noch eine Etage tiefer und auch in der Bez.- Klasse ist man nicht unbedingt der Ligafavorit. Dennoch wird es schwer für unser junges Team und wir drücken fest die Daumen für ein gutes Match.

Unser TuRa SCHACH "Chef" wird heute nach Ingolstadt reisen. Diese Meldung ist von der Sache her nix für unsere WEB, gänge es nicht um eine Schachveranstaltung. Morgen darf er (ich) vor ca vielen Leuten ein kleines Referat beim Schulschachkongress halten, wobei es um Schulschach und Verein geht.

Überschattet wird das Alles vom Beginn des Weltmeisterkampfes Magnus Carlsen (Weltmeister) gegn Fabiano Caruana (Herausforderer). Ausgetragen wird der Zweikampf in London.
Meine Vermutung ist, dass sich Beide die ersten Runden erstmal abtasten werden, es dann eine Attacke von Caruana geben wird, die der Weltmeister parrieren wird. Im 2. Teil wird Magnus dann die nötigen Punkte holen und den Titel verteidigen.... ;)

05.11.2018 WM Rückblick mit Inken und Ashot

HIER könnt Ihr lesen, was Ashot und Inken so über ihre WM Teilnahme sagen. In einem lockeren Gespräch beantworteten sie Fragen von Annemike, Taron und von mir.

In dieser Woche wird die 2. Runde der Erwachsenenliga gespielt. TuRa I trifft dabei auf Mölln und TuRa II spielt in Lauenburg. Mehr zu den Spielen die Tage. Ansonsten bin ich am WE in Ingolstadt beim Schulschach- Kongress als Referent unterwegs und werde dann am Montag hier etwas darüber berichten.

04.11.2018 TuRa I und III mit Punktsiegen, TuRa II mit knapper Niederlage

Im Spitzenspiel nach Rangliste der Landesliga empfing unsere Erste die Segeberger SF. Beide Teams spielten noch im Mai in der Bundesliga. Wie wichtig unseren Gästen das Match war, zeigte u. a. dass sie zu Siebt kamen... nein, Theodor König konnte kurzfristig doch spielen und so ergab sich der zusätzliche Spieler. Mit 1 bis 6 gingen sie dennoch als Ausenseiter in die Partien, da TuRa an 5 der 6 Bretter nominell stärker besetzt waren und dies auch in Punkte umwandelten. 5:1 wie in Runde 1.
TuRa II lieferte dem etwas stärker besetzten LSV 5 einen großen Kampf und verlor dennoch knapp mit 1,5:2,5.
Unsere Dritte gewann gegen das starke Team des TSV Trittau mit 3:1 .... aber ev. wird das Ergebnis korrigiert, da mir ein Bretttausch unterlief. Die erzielten Brettpunkte bleiben zwar, aber aus dem 3:1 könnte nun ein 1:3 werden.


03.11.2018 Zweite Jugendrunde

Am Sonntag spielen die beiden JBL- Absteiger aus Segeberg und von TuRa innerhalb der Landesliga gegeneinander. Während unsere Gäste ihren Auftakt verpatzten, konnte unser Team klar gewinnen. Natürlich hoffen wir morgen auf einen 2. Sieg.
Der LSV 5 ist unser Gegener von TuRa II. Wahrscheinlich wird es ein ganz enges Match und man kann noch nicht vorher sagen, wer am Ende dann als Sieger von den Brettern geht.
Eine sehr schwere Aufgabe hat TuRa III vor sich. Mit Trittau II kommt eigentlich die Erste von Trittau. Kurz nach Meldeschluß der J- VBL zog Trittau I sein Team zu rück. Da jedoch noch kein Team benannt wurde, konnten sie die Spieler der Ersten als Zweite melden.

Hier noch ein Hinweis auf die Mädchen- Schnellschach 2018 in Elmshorn

31.10.2018 Frauenschach mit 2 unserer Mädels

Heute in Neumünster waren auch 2 Mädchen des TuRa, die bei den beiden Qualifikationsturnieren im Schnellschach und Blitz dabei waren. Für Beide ging es darum zu lernen und an einem Tag Spielpraxis zu sammeln. Michelle und Vanessa hatten dabei auch schöne Momente und so gewann Vanessa im Blitz gegen Alva und Michelle konnte ebenfalls im Blitz Anja Y. besiegen.
Doppelsiegerin wurde Luba Kopylova


17.bis 31.10.2018 Inken, Julia, Samir und Ashot auf dem Weg zur WM ..


1. Runde: Überraschung von Inken! Remis gegen die Nummer 3
2. Runde: Ashot mit Kampfgeist in verlorener Stellung
3. Runde: Julia noch mit angezogener "Handbremse"
4. Runde: Inken, Julia und Ashot weiter ungeschlagen
5. Runde: Leider verliert Ashot heute ein kompliziertes Endspiel.
6. Runde: Ashot und Samir gewinnen, Julia Remis und Inken verliert leider in guter Stellung
7. Runde: Diesmal gewannen Julia und Ashot ihre Partien und Samir spielte Remis. Für Inken war die 4 ca 2200erin zu schwer
8. Runde: Ashot nur noch einen halben Punkt hinter dem Führenden
9. Runde: Ashot mit Remis und Julia mit Siegen... Inken verliert leider
10. Runde: Julia und Ashot in der TOP TEN, Samir mit 6 aus 10 und Inken mit 4,5 vor dem Finale
11. Runde: Julia verliert ausgerechnet das letzte Match, Ashot auf Platz 5, Deutschland feiert Annmarie Mütsch!

 Foto: Julia, Samir, Inken und Ashot (v. l. n. r.)

28.10.2018 Achtungserfolg gegen Schwäbisch-Hall


Wenn man als Neuling und "ohne 3" gegen den VIZE- Meister antritt, der dazu noch im Schnitt ca 300 ELO- Punkte mehr an die Bretter bringt, dann ist ein klares Ergebnis, wie zBsp. 0:6 (wie 2016) oder 0,5:5,5 vor programiert. Nicht so heute! Unser Team hielt lange Zeit dagegen und lies sich auch durch die Niederlagen von Emily und Anna schocken. Inga und Carina standen aur mindestens Remis und Nathalie + Maria sogar auf Gewinn. Während die beiden Letzteren auch gewannen, konnten die beiden Anderen das Remis nicht nach hause bringen. 2:4 ist ein Achtungserfolg, mehr aber auch nicht. Für Nathalie war es ein perfektes WE, da sie beide Spiele gewinnen konnte SUPER! Schon Mitte November geht es weiter und dann in HH. Unsere Reisepartner konnten auch heute gewinnen und führen die Tabelle der FBL nach 2 Runden an!

Innerhalb der Regionalliga gab es am Sonntag in Elmshorn ein klares 3,5:0,5. Annika E., Jasmin und Luisa konnten gewinnen und Vanessa steuerte ein Remis bei. Unsere Zweite ist so Tabellenführer.

27.10.2018 Es geht los für unsere Mädchen

Heute spielte unser Team gegen Deizisau und bei beiden Teams sah man einige "Ausfälle" wegen WM und Isle of Man. Während wir ohne 3 schon "geschwächt" antraten, konnte Deizisau noch immer eine gute "Frau"schaft an die Bretter bringen. Mit 1,5:4,5 ging der Matchsieg verdient an die Gastgeberinnen.


Live bei Chess24: https://chess24.com/de/watch/live-tournaments/womens-bundesliga-2018-2019/1/1/1

Am Sonntag spielt auch unser 2. Mädchenteam in Elmshorn (Regionalliga). Unsere 4 gehen da nominell als Favoriten in das Match und werden versuchen den ersten Partiesieg nach Hause zu bringen.
Ergebnisse findet man dann auch auf unserer Extra- WEB.

22.10.2018 Die TuRa SCHACH Woche

In dieser Woche öffnen sich wieder die Trainingsräume am Montag, Mittwoch und Freitag... wobei es am Freitag erst um 17.15 Uhr los geht. Grund ist, dass ich am Freitag mit unseren großen Mädchen in Deizisau beim Bundesligaauftakt dabei bin. Ihr bekommt dies auch über unsere WA- Gruppe als Info!
Neben der FBL startet am 28.10. auch die Regionalliga der Frauen. Hier spielt unsere Zweite in Elmshorn ab 10 Uhr!
Bleibt noch der Hinweis auf die Jugend- Schnellschach in Wilster. Beginn ist hier 10.45 Uhr

21.10.2018 Ligaauftakt für unsere beiden Erwachsenen- Teams


So wie vor etwas über einem Jahr, startet unsere Erste mit einem klaren 7,5:0,5 gegen den Neuling SV Bad Oldesloe I. Bis auf Alfred (Remis zum Team Sieg), konnten Alex (+), Christian, Artur, Henrik, Taron und Enno ihre Partien gewinnen.

Vor dem Match gab es bei mir auch Erinnerungen an das erste Match gegen BO im Jahr 2011. Dazumal waren wir Neuling in der VBL und BO gehörte zu den Spitzenteams der Liga.

Auf unserer WEB konnte man dazumal lesen:

23.10.2010 Das war er nun, unser erster Auftritt überregional und …

...es gab eine deutliche 1,5:6,5 Niederlage gegen den SV Bad Oldesloe.

Bei schönstem Wetter erwarteten wir unsere Gegner mit Zuversicht und Optimismus, wie wir halt sind und freuten uns auf 8 interessante Partien. TuRa in der Verbandsliga gab es noch nie und so waren wir auch gespannt wer denn den ersten Punkt in dieser neuen Liga für uns erobern würde. Das dies mir (Eberhard) gelang war zwar Einerseits sehr schön, aber Andererseits auch unfreiwillig. …

 

TuRa Harksheide I

1½:6½

SV Bad Oldesloe I

1.

Bodnar

0:1

Stark

2.

Lengler, O.

0:1

Buchmann

3.

Polert, A.

0:1

Maag

4.

Schümann

0:1

Blöß

5.

Gottwald

0:1

Kosanke

6.

Woldmann, O.

0:1

Jakobi

7.

Schabel, E.

+/-

Krumbholz

8.

Ewert

1/2

Pauck

(in Rot 2018 nicht dabei)

7 Jahre später haben sich die Dinge geändert…. mehr hier


TuRa II verliert unter Wert gegen Kaltenkirchen II.

Unsere Jung- Erwachsenen Bernhard und (Debütant) Alexander E. hoben den Altersschnitt unseres Team dann doch erheblich nach oben auf 21 Jahre (5x U 12) Ihnen gegenüber saß die geballte Schachroutine und doch waren es unsere jungen Hüpfer, die beinahe eine Überraschung geschafft hätten. Das es nicht klappte und warum lest Ihr hier …


17.10.2018

Am Freitag fahren Inken und Ashot (beide deutsche VIZE der U 18/18w) nach Frankfurt/a. M. um dann zusammen mit den weiteren deutschen Mädchen und Jungs der U 14 bis U 18 nach Griechenland zur Jugend- Weltmeisterschaft zu fliegen. Die Ergebnisse kann man ab 20.10. hier lesen:
und Live wird es sicher über die Ausrichter- WEB ein Angebot geben bzw bei Chess24. http://worldyouth2018.com/
Für unsere Beiden vor Ort und für unsere Spieler Julia Antolak (POL) + Samir Sahidi (SVK) werden es sicher ganz aufregende Tage und wir wünschen viel Spaß und maximalen Erfolg!


16.10.2018 Unsere Erste und Zweite 2018/19

Am Sonntag beginnt die neue Spielzeit und unsere beiden Teams haben zu Beginn Heimrecht. Unsere Gäste sind dabei der SV Bad Oldesloe und der SK Kaltenkirchen II. In beide Wettkämpfe gehen unsere Achter leicht favorisiert an die Bretter. Beginn ist im Gymnasium Coppernicus um 10 Uhr.

Für TuRa I soll der Wettkampf mit dem Liganeuling aus BO, den ersten Gewinn auf dem erhofften Weg in die Landesliga bringen. Nach 2x Platz 2 soll es in dieser Spielzeit gelingen, aber auch diesmal wird es nicht leicht werden. Neben TuRa wollen auch Schwarzenbeck, die SG Kiel und Turm Kiel III ein Wort um den Aufstieg mit reden und auch diesmal weiss man nicht wie der Lübecker SV IV aufgestellt sein wird. In unserem Team gibt es eine Veränderung gegenüber der Vorsaison. Daniel wird für den SKN innerhalb der zweiten Bundesliga auf Punktejagd gehen und natürlich drücken wir ihm dafür fest die Daumen. Dennoch haben wir einen starken Kader und es sollte gelingen das Aufstiegsrennen mit zu bestimmen.


Unsere Zweite kehrt nach 2 Spielzeiten wieder in die Bezirksklasse zurück und gilt als "Geheinfavorit" der Spielklasse. Die Zeit in der Kreisklasse haben wir genutzt unsere Jugend fit für den Erwachsenenbereich zu machen. Wir werden also viel routieren und so rechnen wir am Ende mit einem guten Mittelfeldplatz. Wenn es mehr werden sollte, nehmen wir das gerne mit. Das Spiel gegen den SK K II wird zeigen in welche Richtung es für uns geht.

15.10.2018 Rückblick und Ausblick auf diese Woche

Hinter unseren Spielerinnen und Trainer liegen 2 interessante Tage, mit Training und dem Besuch einer Sponsoren- Vertreterin.
Samstag begannen für 6 FBL- Spielerinnen die Lektionen und TT + Wolfgang Krüger hatten einiges Material mit nach Norderstedt gebracht. Nach 5 Stunden intensiven Training ging es in das Restaurant Mongolei, wo der Tag mit leckerem Essen abgeschlossen wurde. Am Sonntag begann unsere Mädchen bereits 9.30 Uhr und erneut gab ein hartes Trainingsprogramm. Dieses wurde durch Pressetermine und dem Besuch von Frau Swantje Hannemann (Firma Lüchau Baustoffe GmbH) unterbrochen. Insbesondere Der Sponsorenbesuch war ein sehr wichtiger Termin und wir freuen uns sehr, dass die Firma Lüchau Baustoffe GmbH unser Team mit schicken Oberteilen ausgestattet haben.


Auch am Sonntag trafen sich Mädchen unserer U 14w und Jünger. Bei diesem Training arbeiteten die Spielerinnen in den 4 Stunden sehr gut mit und sicher ist einiges in Erinnerung geblieben.

Am Freitag starten unsere JugendspielerInnen Inken Köhler, Julia Antolak und Ashot Parvanyan Richtung Griechenland um bei der Jugend- WM teilzunehmen. Allen Drei viel Spaß und Erfolg! Mehr die Tage ...

Am WE ist am Samstag Kader und am Sonntag beginnt die neue Erwachsenensaison! TuRa spielt zu Hause mit 2 Achtern und natürlich erhoffen wir uns einen guten Start. Mehr die Tage ...

12.10.2018 HSK- DWZ Cup

Beim 5. U 12- Cup des Hamburger SK spielten 4 TuRa- Talente mit und besonders gut lief es für Vanessa. Mit 5 aus 5 gewann sie das Turnier (40 TN) und freute sich über einen schönen Pokal. Alex mit 3,5, Benni mit 3 und Annemike mit 2 Punkten waren am Ende nicht unzufrieden mit dem Verlauf des gut organisierten Turniers! ... hsk-jugend.de/



10.10.2018 DVM Vorschau

Auch in diesem Jahr möchten wir bei den Deutschen VM teilnehmen. Bereits sicher ist unser Start in der U 16 und U 14w. Geplant ist auch die U 10 und U 20w-
Wie die Jahre zuvor, wurde von der DSJ ein DVM- Portal online gestellt. Allerdings ist dieses Portal derzeit noch nicht Aktuell. So fehlen alle qualifizierte Teams und, was noch viel wichtiger ist, es gibt noch keine Ausschreibungen für die Vereine, obwohl zBsp. wir als Ausrichter schon vor über 2 Wochen der vorgeschlagenen Ausschreibung zugestimmt haben.
Auf unserer WEB www.dvm-u14w2009.de werdet Ihr weitere Infos sehen können, sobald es welche gibt.

08.10.2018 Die TuRa SCHACH Woche

Ja okay, es sind Ferien und normal ist da eher weniger Schach im Verein. Allerdings gibt es doch etwas an Schach und so spielen 4 Kinder des TuRa SCHACH beim HSK- DWZ Cup mit. Die erste von 5 Runden wurde bereits am Montag gespielt und für Benni + Vanessa verlief sie ganz gut. Annemike und Alex werden sich sicher heute ihr erstes Erfolgserlebnis holen.



Am Wochenende findet zudem unser FBL- Abschlußtraining statt. Zusammen 7 Spielerinnen werden TT und Wolfgang Themen vorstellen, die unsere Spielerinnen foran bringen können. Am Sonntag treffen sich zusätzlich Mädchen unseres U 14w Teams und es besucht uns unser "Kleidungs- Sponsor" zwecks Übergabe der Blusen für unser FBL- Team.
Ort ist die MENSA des Gymnasium Coppernicus in Norderstedt

Samstag Abend werden wir im Restaurant Mongolei vorbei schauen und falls Ihr Lust habt, könnt Ihr so ab 19.30 Uhr vorbei kommen.

07.10.2018 Das Team der Schachjugend unseres Bundeslandes holt Bronze!

Bei der gerade zu Ende gegangenen Deutschen Ländermeisterschaft in Würzburg, konnten unsere SpielerInnen einen starken dritten Platz erobern. Notwendig war dabei ein Matchsieg in der 7. Runde gegen das überraschand gut aufspielende Team aus Thüringen. Unsere Acht waren dennoch Favorit in diesem Wettkampf und nach 1x Platz 4 und 4x Fünfter sollte es mindestens Bronze werden.


Der Wettkampf spielgelte die 6 voran gegangenen Runden unserer Mädchen und Jungs wieder. Es gab sichere Stellungen die leider verdorben wurden, Partiesituationen die dann plötzlich kippten und ein kämpfendes Team aus SH! Am Ende ein klares 5:3 für uns!

Neben Martin, Frederik, Alva und Alexandra aus Lübeck, Keyvan aus Kiel und Katharina aus Rendsburg, waren mit Ashot und Daniel auch 2 Norderstedter am Erfolg beteiligt.
Betreut wurde das Team vom IM Benedikt Krause und TT, die einen sehr guten Job gemacht haben!

Allen Holsteinern unseren Glückwunsch zu diesm schönem Ergebnis!
Glückwunsch nach Niedersachsen zum Titel und nach Hessen zur VIZE- Meisterschaft!
FOTO: Team Schleswig-Holstein 2018

01.10.2018 Unser 3. Schachtreff im "Mongolei" ...

... findet am 02.11.2018 statt. Bisher wurden unsere Abende sehr gut angenommen und natürlich hoffen wir auch am 2. November auf Eure teilnahme. Unser Treff setzt keine Vereinszugehörigkeit voraus und ist Kostenfrei ... bis auf Euer Essen und Trinken ;)

Bereits am 13.10. werden im Rahmen unseres FBL- Trainings Spielerinnen und Trainer das Restaurant besuchen und natürlich könnt Ihr da auch vorbei schauen.


Video: die Schachfiguren sind von einem mongolischen Schachspiel

29.09.2018 TuRa SCHACH wünscht EUCH


Allerdings bleiben die Ferien nicht ganz ohne SCHACH

Ab Montag bietet unser Trainer Eberhard wieder Skype- Training an (auf Nachfrage)
Ab 08.10. bis 12.10. läuft der U 12 DWZ- Cup in Hamburg (www.hsk1830.de)
Vom 13.10. bis 14.10. FBL- Training im Gym. Copp
Am 20.10. SVSH Kadertraining im Gym Copp
Am 21.10. erste Runde der Erwachsenenligen im Gym Copp
Ab 22.10. starten wir das Jahresfinale mit unserem Montagstraining

28.09.2018 "Schule trifft Verein"

Zu unserem Freitags- Trainingstermin fand unser 2. Herbstturnier noch vor den Ferien statt. Ein riskanter Zeitpunkt und 10 Minuten vor dem Beginn waren auch erst 3 am Spielort. 10 Min später waren es 12 und das war schon eine gute TN- Zahl.
Mit 5 aus 5 gewann Vanessa vor Benni und Paul N. (Sieger B). Kazper (GS Heidberg) gewann die C- Gruppe


26.09.2018 "Schule trifft Verein"

Nach unserer Sommerpause, war heute der Auftakt unserer Turnierserie 2018/19. Unter dem Namen "Herbstturnier" wurden 4 Runden von 18 Kindern gespielt und am Ende gewann Vanessa mit 4 aus 4. Gespielt wurde erneut in unserer Trainingsstätte (GS Heidberg) und auch die Zeit war an unser Training angepasst. Leider nahmen nur 3 Mädchen teil, dafür waren viele Kinder der 1. bis 4. Klasse mit dabei.... Tabelle
Zweiter wurde Tewe vor Harry und Alexander.


24.09.2018 Die TuRa SCHACH Woche

Nach 6 Wochen Schule beginnen am WE die Herbstferien. Für die Mädchen und Jungs sind es 3 Wochen Freizeit, allerdings nicht für Alle. Hierzu die Woche mehr.

In dieser Woche finden am Mittwoch und Freitag unsere beiden Herbstturniere statt, welche für alle Kinder und Jugendlichen offen sind. Beginn ist Mittwoch 16.30 Uhr und Freitag 17 Uhr.

Unser IM Training wird am Mittwoch ab 18 Uhr durchgeführt ... soweit unser kleiner Wochenausblick

23.09.2018 Klarer Sieg für TuRa I und Schade TuRa III

Schade deshalb, da mehr drin war für Vanessa, Jacob, Benni und Annemieke. Unsere 4 waren an 3 Bretter leicht favorisiert und Benni konnte dies auch in einen Punkt umwandeln. Vanessa an 1 und Jacob an 2 spielten ebenfalls ganz gut, machten aber keweils einen spielentscheidenden Fehler. Annemieke hat in ihrer 2. Punktspielpartie bis in das Mittelspiel ganz gut gegen gehalten, musste dan aber einsehen, dass noch etwas Routine fehlt... 1:3

TuRa I hatte in Kiel gegen DB II eine "6:0" Überlegenheit an den 6 Brettern. Das es kein zu Null wurde lag an der Gegenwehr der Gegner von Inken und Enno, die jeweils ein Remis erreichten. Das 5:1 ist vom Ergebnis her ein guter Auftakt und schon am 04.11. treffen wir auf Segeberg, die heute knapp gegen Bargteheide verloren.

Zusammen mit Michelle und ab 15 Uhr mit Vanessa, war ich heute auf dem Strassenfest der ULZE in Norderstedt.


22.09.2018 Eine Idee ist dann gut ...

... wenn sie erfolgreich angenommen und umgesetzt wird. So auch unsere Idee eines Schachtreffs im Restaurant Mongolei in Norderstedt. Bereits zum 2x fand unser Treff statt und waren es beim Ersten 9 Leute, so kamen diesmal 14 Schachinteressierte. Erfreulich dabei ist, dass neben den 6 TuRanern, 8 weitere Schachfans dabei waren. Bei lockeren Gesprächen und ungezwungenem Schachspielen fand der Treff in einer sehr schönem Atmosphäre statt. Der nächste Treff wird am 02.11. durchgeführt.
An dieser Stelle auch mein Dank für die vielen Geburtstagsglückwünsche!!! Vielen Dank!

21.09.2018 Unser Schach- WE

Das Schach- WE beginnt mit unserem Training, welches heute bis 19 Uhr läuft. Ab 19 Uhr wird im Restaurant Mongolei unser 2. Schachtreff "angezogen" und natürlich hoffen wir auf rege Teilnahme von interessierten Schachfans.
Am Samstag ist dann das erste Kadertraining der Schachjugend SH. Für TuRa SCHACH werden da Inken, Taron, Artur, Philipp, Vanessa, Benni und Jacob dabei sein. Ashot ist auf Klassenfahrt.
Der Sonntag bringt dann unsere Teilnahme am Strassenfest der Ulze und den 1. Ligaspieltag der Jugend.
Also schon einiges an Programm und wir wünschen Euch dafür viel Spaß und Erfolg.
Wünsche gehen auch an unseren TuRa- Schach "Chef", der heute Geburtstag feiert ... im Mongolei ;)

18.09.2018 Vorbericht auf die Jugendliga- Saison aus TuRa- Sicht

Am Sonntag starten 2 unserer 3 Jugendteams in die neue Spielzeit und unsere Hoffnungen fallen dabei unterschiedlich aus. Während es für unsere Zweite und Dritte darum gehen wird die Liga zu halten, strebt TuRa I die Meisterschaft innerhalb der Landesliga an. Dafür spricht unser sehr starkes Team, was gut auch in der JBL bestehen könnte. Mit Ashot, Daniel, Artur, Inken, Taron und Enno haben wir einen Stamm mit einem DWZ- Schnitt von 2024. Hinzu kommen Philipp, Anna-Blume, Jacob, Vanessa und Cillian die Schritt für Schritt in unser erstes Team eingebaut werden. Einer der Hauptkonkurrenten ist das Team aus Segeberg, die mit uns aus der JBL in die Landesliga gekommen sind. Eventuelle Stolpersteine könnten Bad Schwartau und die beiden Lübecker Teams sein.


TuRa II spielt erneut in der VBL und wird versuchen einen Mittelfeldplatz zu erobern. Dabei werden wir versuchen vielen unserer Talenten einen Einsatz im Team zu ermöglich. Für die Konkurrenz wird es so schwer werden sich auf uns vorzubereiten. Gelistet sind wir an Zwei, aber diese Einstufung geht davon aus, dass wir in Bestbesetzung spielen können.


TuRa III beginnt die Saison in Lübeck und sollte es ein positives Ergebnis geben, dann wäre es die ersten Punkte für den Ligaerhalt. Auch unsere Dritte wird sich von Spieltag zu Spieltag verändern damit so viel wie möglich zu Einsätzen kommen. Auch in der Bezirksliga sind wir oben gelistet, was jedoch ebenfalls davon abhängig ist, ob wir mit den ersten Vier spielen können.


Wir könnten also bei idealen Verlauf im Mai 2019 ein positives Fazit ziehen. Allerdings wissen wir aber auch, dass manchmal einiges anders kommen kann, als man denkt und hofft.

Auf der WEB der Schachjugend gibt es einen kleinen Vorbericht auf die Saison der JLL und JVBL, und auf facebook gibt es bei der SJSH eine kleine Abstimmung darüber, ob unsere Erste die Landesliga gewinnt oder ein anderer Verein.

17.09.2018 Die TuRa SCHACH Woche und es geht wieder los... !

Nach unserem sehr guten Auftritt bei den Norddeutschen der U 16 und U 12, einer gelungenen Schachwoche im Herold- Center mit Faszination Schach und einem erfolgreichen Auftakt beim Jugendpokal, gibt es am Sonntag (23.09.) die erste Ligarunde im Jugendbereich. Dabei spielt unsere Erste in Kiel gegen DB Kiel II und unsere Dritte reist nach Lübeck zur dortigen Siebten. Beiden Teams wünschen wir einen erfolgreichen Auftakt.

Noch vor dem Ligastart gibt es unser Training am Montag, Mittwoch und Freitag (bis 19 Uhr!) und zusätzlich am Freitag ab 19 Uhr unseren 2. Schachtreff im Restaurant Mongolei.



Am Samstag ist zudem der 1. Kadertermin des Schachverbandes, wo ebenfalls einige Schützlinge unseres Vereins dabei sein werden.

Freuen wir uns also auf schöne Schachereignisse in dieser Woche und natürlich berichten wir hier auf unserer WEB von den Ergebnissen die erzielt wurden.

15.09.2018 Drei von 4 sind weiter

TuRa I, III und IV sind eine Runde weiter im Jugendpokal.

Nach einigen "mauen" Jahren feierte heute der SJSH- Jugendpokal seine Auferstehung. Dies obwohl der heutige Tag anspruchsvolle Konkurrenz bereit hielt. So fand in NMS ein weiteres "Expertentraining" statt und in Lübeck gab es das Finale von "Faszination Schach".
Zu unserer Freude (als Ausrichter) kamen 17 Teams nach Norderstedt aus 7 Vereinen um die 1. Runde zu absolvieren.Mit dabei der LSV, DB Kiel, SV BS, SV BO, Segeberg und TuRa = 6 Spitzenteams unseres Bundeslandes und in seiner unnachahmlichen Ruhe und Gelassenheit , loste Martin R. diese 6 gegeneinander. Unser Team traf dabei, als Titelverteidiger, auf den Lübecker SV und konnte 3,5:0,5 gewinnen, DB Kiel gewann gegen Segeberg und im Bäderduell gewann Schwartau gegen Oldesloe (Vorjahresfinalist). Leider scheiterte unsere Zweite ganz bitter an Schwartau III. Dafür gewann unser Mädchenteam gegen KaKi II und unsere Vierte freute sich über ein Freilos.

Schon vor dem 1. Spielzug freuten sich Harry, Nico, Jakob und Liv, dass sie eine Runde weiter waren. Allerdings müssen sie nun in einer Zwischenrunde gegen Schwartau III spielen.

Unsere Dritte war ein reines Mädchenteam, wo Annemieke ihre allerserste Partie spielte. Dies machte sie lange Zeit sehr gut, allerdings ging ihr im Endspiel die Luft aus und sie verlor. Anders Michelle (mit einem schönen Mattangriff), Vanessa und Sara (trotz Materialnachteil). Mit 3:1 eine klare Sache.

TuRa II spielte mit Jacob, Benni (zum ersten Mal für uns), Felix und Alex. Leider verlor Alex relativ sehr schnell und so kam Hoffnung auf bei uns, als Felix Remis schaffte und Benni gewinnen konnte. Jacob hatte es in der Hand unser Team eine Runde weiter zu bringen und er stand sehr gut, so dass wir uns schon Hoffnung machten. Leider ergab es sich dann jedoch, dass er seine Dame keine Rückzugsmöglichkeiten ermöglichte und so wurde sie bedroht und fand keinen Ausweg mehr. 1,5:2,5 statt umgekehrt für uns.

TuRa I spielte gegen Lübeck und unsere Spieler Artur, Taron, Enno und Philipp liesen keine Zweifel aufkommen, dass sie auch 2019 den Pokal in Händen halten wollen. Mit 3,5:0,5 war es eine sichere Angelegenheit.

In der nächsten Runde trifft Schwartau 1 - Sieger aus Zwischenrunde; Oldesloe 3 - AGON; Schwartau 2 - TuRa 3; Doppelbauer 1 - TuRa 1

11.09.2018 Norddeutsche in Berlin

Unsere U 16er können sich über die VIZE- Meisterschaft freuen! Mit einem 2:2 gegen Uelzen (mit Nina) wurde Silber erobert und zugleich auch die DVM Teilnahme im Dezember 2018 in Aurich!
Hier wird es auch noch einen Bericht geben zum schönen Erfolg!

2. TuRa Harksheide 1926 SHO 5 1 1 11 - 3 143.00 18.5
1. Kopylov, Daniel 2195 GER 5 1 1 5.5 - 1.5 23.0 190.0
2. Hovhannisyan, Artur 2012 GER 5 0 2 5.0 - 2.0 28.5 185.0
3. Khachatryan, Taron 1788 GER 2 2 3 3.0 - 4.0 32.0 185.5
4. Striebeck, Enno 1710 GER 4 2 1 5.0 - 2.0 24.5 177.5


10.09.2018 Die TuRa SCHACH Woche

Heute und Morgen spielt unser U 16 Team noch bei der NVM in Berlin. Bisher läuft alles ganz gut und wir drücken für die Qualli fest die Daumen.

Ergebnisdienst U 16

Fotos aus Berlin von Anna-Blume

Ansonsten ist in dieser Woche wieder das Training in unseren Räumen und wir freuen uns auf Euch.

Am Samstag findet bei uns die erste Jugend- Pokalrunde statt. Gespielt wird in der MENSA des Copp ab 11 Uhr.

09.09.2018 Norddeutsche in Magdeburg und Berlin

In Berlin konnten Daniel, Artur, Taron und Enno einen 8 Punktestart nach 4 Runden hinlegen. Damit fehlt wahrscheinlich nur noch ein Teamsieg zur DVM- Qualifikation der U 16. Morgen spielen unsere 4 gegen den Favoriten der NVM U 16, Hamburger SK.



Für unsere U 12 (Philipp, Nhat-Minh, Jacob, Vanessa und Felix) ging heute die NVM zu ende. Noch einmal gelang dabei ein schöner Sieg in der 7. Runde und so freuen wir uns über einen sehr starken 6. Platz (8:6 TP) Erwarten konnte man das nicht unbedingt, allerdings zeigte sich im Verlauf der Meisterschaft, dass unsere 5 sehr gut harmonierten und so ein echtes Team am Start war. Gestartet sind wir als Setzlistendreizehnter und nach einer Niederlage gegen Friedrichsberg gelangen gegen Rüdersdorf und Schwerin 2 klare Siege. Auch gegen Rostock stand es nicht schlecht für uns, aber unsere "Kleinen" belohnten sich nicht und verloren knapp. Gegen Empor Berlin gab es dann wenig zu holen und wir gingen mit 4:6 TP und viel Optimismus in die letzten beiden Runden. Das die Stimmung so positiv war, lag auch mit an den, mit nach Magdeburg gekommenen, beiden Müttern und den netten Gesprächen mit TT und Nicole vom LSV. Gegen den USC Magdeburg sollte sich zeigen ob wir auch gegen höher gesetzte Teams gewinnen können. Zu unserer Freude gelang dies und den Kindern fehlte nur noch 1 TP zum Eis. Die letzte Runde brachte uns dann mit Delmenhorst zusammen und erneut ging unser Team als Sieger vom Brett. 8:6 TP und 15,5 BP sind eine gute Abschlußbilanz. Das 2. SH- Team (Lübecker SV) spielte ebenfalls ein starkes Turnier und hatte heute sogar die Chance sich für die DVM zu qualifizieren. Leider gelang dies nicht. Platz 7 mit ebenfalls 8:4 TP sind dennoch eine feine Leistung!
6.13.TuRa Harksheide1271x4038 - 685.0015.5
1. Guo,Philipp Ziming1600 2414.0 - 3.023.511.75
2. Duong,Nhat-Minh1109 0231.0 - 4.022.02.25
3. Guo,Jacob Tingshen1177 4024.0 - 2.020.08.50
4. Foos,Vanessa1199W4114.5 - 1.524.515.75
5. Westedt,Felix1038 2022.0 - 2.021.55.50

Innerhalb der U 14 gelang dem LSV die Qualifikation mit Platz 4. Hier spielte auch AGON eine starke Meisterschaft und wurde 11.
Norddeutsche Meister wurden in der U 12 und 14 die Spieler des Hamburger SK... Glückwunsch!

08.09.2018 Norddeutsche in Magdeburg und Berlin

Es ist schon etwas her, dass TuRa bei den Norddeutschen dabei war. 2018 schicken wir gleich 2 Teams in die Turniere der U 12 und U 16.


04.09.2018 Faszination Schach

Heute ging schon der 2. Tag der Programmwoche zu ende und bisher waren schon ca 100 Kinder aus Schulen unserer Stadt im Herold- Center um Schach zu lernen und zu spielen.
Zusammen mit dem GM Sebastian Siebrecht sind unsere FBL- Spielerinnen Carina, Inga und Jasmin sehr aktiv mit dabei.
Am Montag waren dabei am Nachmittag auch unsere Trainingsgruppen vor Ort.


03.09.2018 Die TuRa SCHACH Woche

Ab Montag bis Samstag gastiert GM Sebastian Siebrecht mit seinem Projekt "Faszination Schach" im HEROLD- Center Norderstedt. Immer ab 10 Uhr gibt es Schach für Schulgruppen und am Nachmittag Simultan + Blitzturniere und freies Spiel.

Unsere Trainings- Gruppen treffen sich an unseren Trainingstagen ebenfalls im HEROLD.

Am Mittwoch fährt unsere U 12 nach Magdeburg und hofft auf ein gutes Ergebnis. Bis Sonntag werden 7 Runden gespielt und wenn wir auf dem Weg zurück sind, spielen unsere U 16er noch in Berlin um die DVM- Qualifikation. Start ist am 07.09. und am 11.09. wissen wir ob es geklappt hat.

Ansonsten wünsche ich Euch einen guten Wochenstart!

02.09.2018 Unsere Teammeldungen

Warum kann man im Ergebnisdienst unsere ERSTE nicht sehen? Nun, hier gibt es ein kleines Problem, welches sicher noch gelöst wird. Dabei geht es darum, da der neue ED unsere SpielerInnen- Namen erst garnicht, dann unvollständig und zuletzt mit einem fehlenden Namen angeboten wurde. Von uns wurde die Aufstellung am 30.08. per Mail an den Staffelschiedsrichter und dem WEB- Verantwortlichen geschickt und warten nun, dass sie auch online eingestellt wird.

01.09.2018 "Schach als Entspannung" ...

... heißt unser neustes Projekt, wo wir unser Hobby der Allgemeinheit vorstellen und zugleich auch für unsere ehemaligen "Schachkinder" eine Möglichkeit anbieten möchten, Schach in entspannter Atmosphäre zu spielen. Gestern nun war es soweit und wir haben uns sehr gefreut, dass einige junge Frauen und Männer den Weg in das Restaurant "Mongolei" fanden. Der Abend war sehr lustig und verging für die Abwesenden fast schon zu schnell.
Am 21.09. wird es die zweite Auflage geben und mal schaun wer dann vorbei kommt!

31.08.2018 Jugendpokal in Norderstedt

Am 15.09.2018 findet die erste Runde des Jugendpokals 2018/19 statt. Austragungsort ist das Coppernicus Gymnasium in Norderstedt- Garstedt. Beginn ist voraussichtlich 11 Uhr.

Unsere erste Jugendmannschaft wird dabei als Pokalverteidiger die erste Runde angehen. Weiter planen wir noch weitere Teams an den Start zu bringen.

Foto: Tura I nach dem Finalsieg mit dem Schiri Lukas N.

30.08.2018 Herzlich Willkommen Alex E. bei TuRa SCHACH

Gestern hat uns Alexander E. (bisher SK Wilhelmsburg) zum 2x besucht und sich entschieden zukünftig für TuRa SCHACH an die bretter zu gehen.  Grund für den Vereinswechsel ist sein nun sehr langer Weg bis zu seinem bisherigem Club, wo er sich die Jahre sehr wohl gefühlt hat. Noch vor der 1. Runde werden wir Alex für TuRa II nachmelden. Derzeit ist es noch nicht möglich, da er erst nach dem Meldetermin für uns spielberechtigt wird.

Bis auf TuRa I haben wir unsere Teams gemeldet. LINK zum SVSH Ergebnisdienst

27.08.2018 Die TuRa SCHACH Woche

Heute beginnt unsere 2. Trainingswoche und wir freuen uns auf Euch!

Ebenfalls in dieser Woche müssen die Teams für 2018/19 gemeldet werden. Hierfür hatte ich Euch eine Mail geschrieben. Die Tage gibt es dann unsere Teamvorschläge.

Am 31.08.2018 ist unser erster SCHACHTREFF im restaurant "Mongolei". Beginn ist 20.10 Uhr

26.08.2018 Carina wird VIZE und Inken Fünfte!

In einem sehr ausgeglichenen Starterinnen- Feld konnten unsere beiden FBL Spielerinnen sehr gut mithalten. Nach 6 Runden waren Beide mit 4 Punkten knapp hinter der Spitze und Lohn hierfür war das Duell gegeneinander in Runde 7. Die Partie wurde von Carina gewonnen und auch in der 8. Runde blieb Carina siegreich. Inken holte ebenfalls einen vollen Punkt und vor der 9. Runde ging Carina als Spitzenreiterin gegen Barbara Hund in das Match und verlor leider. Inken spielte am Brett 1 und erreichte ein Remis.
Am Ende konnte sich Carina über 6 aus 9 und den VIZE- Meistertitel freuen.
Inken kam mit 5,5 aus 9 auf einen sehr guten 5. Platz
Beiden Mädels GLÜCKWUNSCH zu dieser feinen Leistung!


FOTO: Th. Köhler


25.08.2018 Inken und Carina in Gladenbach

Es gibt zur Zeit vieles auf der WEB des DSB zu berichten, sei es die Jugend- EM oder auch andere Ereignisse, so dass es wohl damit zu erklären ist, dass es zur Deutschen Schnellschach der Frauen nix als nur die Ausschreibung gibt.
Für SH ist dabei Inken mit am Start und für HH spielt unsere FBL- Spielerin Carina mit.



Nach 6 Runden haben Inken und Carina jeweils 4,0 Punkte und liegen nur einen halben Punkt hinter einem Trio, wobei die Namen der Spielerinnen nicht mit übermittelt wurden ;).
Am Sonntag werden noch 3 Runden gespielt und natürlich wünschen wir Beiden weiterhin viel Erfolg!

24.08.2018 Julia in Riga (Jugend- EM)

Seit Anfang der Woche spielt unsere FBL- Spielerin Julia A. in Riga die U 18w Europameisterschaft.
Heute wurde die 5. Runde gespielt und mit 3,5 P. liegt sie derzeit auf Platz 10.


21.08.2018 Inken bei der Deutschen Schnellschach

In Gladenbach findet die Frauen- Schnellschachmeisterschaft statt und für unser Bundesland startet Inken bei diesem Turnier.
Termin ist der 24.08. bis 26.08.2018
Leider gibt es noch keinen Turnierlink und auch die Ausschreibung lässt sich über der DSB WEB nicht einsehen. So ist zumindest mir nicht bekannt wer alles so mit spielt.
Am 24.06. spielte Inken in Quickborn mit und hierzu gibt es einen Bericht auf der SVSH- WEB

Fotos: Quelle SVSH- WEB

20.08.2018 Die TuRa SCHACH Woche

Ab heute beginnt unser Trainingsjahr 2018/19. Wie bisher werden wir am Montag, Mittwoch und Freitag unser Training für Euch anbieten und freuen uns auf Euch.
Beginn ist heute ab 16.15 Uhr in der MENSA der GS Heidberg, Heidbergstrasse 89.
Zuerst treffen sich die Mädchen und Jungs unserer Basis- TG + Neue und ab 17 Uhr dann die Kinder unserer U 10 bis 14.
Am Mittwoch werden unsere TGs für diesen Tag gebildet und am Freitag werden wir das Training so wie vor den Ferien gestalten.
Am 25.08. findet bei TuRa ein Helferfest statt, wo engagierten TrainerInnen und Eltern für ihre Hilfe in den jeweiligen Abteilungen gedankt wird.

Ech einen guten Start und wir sehen uns am Schachbrett!

19.08.2018 Kinderschach- Patentkurs in NMS

Bericht von Eberhard S.
Zusammen mit Anna-Blume besuchte ich am Wochenende einen Kinderschach- Patentkurs in Neumünster, welches im Rahmen des 2 Jahre andauernden Projektes Kinder- und- Jugendschach in unserem Bundesland angeboten wurde. Referent war Patrick Wiebe, der in SH und Deutschland in Sachen Kinderschach bekannt ist und derzeit in Nordhorn als Trainer arbeitet.
Mit uns kamen noch SchachfreundInnen aus weiteren 8 Vereinen unseres Bundeslandes. Insgesamt fanden sich 18 Leute ein.
Zum Verlauf möchte ich schreiben, dass
- der Kurs sehr lebendig geführt wurde und sich Theorie und Praxis abwechselden,
- der Referent aus seineen Erfahrungen als Trainer und Lehrer berichten konnte,
- die Kursteilnehmer sehr viel Material in die Hand bekommen haben für das Training,
- die Kursteilnehmer für die weitere Arbeit einen Methodenkoffer und 5 Spielsätze bekamen.
Foto: Patrick Wiebe

Als persönliches Fazit würde ich schreiben, dass es für die noch am Anfang stehenden Trainer sehr viele wichtige Hinweise gab für das eigene Training und für die „alten“ Hasen waren die Ideen zur Themenumsetzung Bestätigung und Ergänzung des eigenen Kindertrainings.
Also ergibt sich daraus, dass die Veranstaltung absolut empfehlenswert ist.

17.08.2018 DJEM- Kontingent 2019 für U 10/10w, 12/12w und U 14

Es ist schon einige Tage her, da wurden auf der DSJ- WEB Qualifikationsplätze für die kommende Deutsche Jugendmeisterschaft veröffentlicht. Für unser Bundesland wurden dabei folgende Plätze errechnet:
3x U 10 = Hier haben wir weiterhin 3 Plätze was u. a. dem 8. Platz von Justus S. (LSV) zu verdanken ist
3x U 10w - Die VIZE- Meisterschaft von Katharina B. (Rendsburg) und die gute Platzierung von Lisa S. (LSV) haben uns einen weiteren
                 Startplatz verschafft.
3x U 12 - Kevan F. (DB Kiel) und Frido S. (SV BS) verhalfen unserem Landesverband zu einem 3. Startplatz
2x U 14 - Nach den starken vergangenen Jahren sind wir nun bei 2 Plätze angekommen. Sicher wird sich das wieder positv verändern.

14.09.2018 "Faszination Schach" in Norderstedt

Vom 03.09. bis 08.09.2018 ist GM Sebastian Siebrecht mit seinem Schachprojekt zum 2x im Herold- Center in Norderstedt- Garstedt. Das Programm umfasst erneut Schach für Schulklassen (Anmeldungen noch möglich!!), freies Spiel und täglich Simultan + Blitzschach.
2017 waren die 4 Tage ein großer Erfolg und natürlich wird es auch diesmal so sein. Übrigens werden unsere Spielerinnen Carina, Inga und Jasmin wieder beim Ablauf helfen. Zudem werden unsere 3 Trainingstage in das Herold- Center verlegt.
https://www.facebook.com/sebastian.siebrecht
www.sebastiansiebrecht.de/apps/blog


09.08.2018 SCHACH als Entspannung ...

... in angenehmer Atmosphäre und mit Leuten, die einfach nur mal Schach spielen wollen.


09.08.2018 Ashot in Dresden

Zur Zeit finden in Dresden einige Turniere statt. So spielt der Lübecker Frederick Svane bei der Deutschen Meisterschaft mit und hält sich als einer, wenn nicht sogar der jüngste Teilnehmer ganz gut. Weiter spielen 10 Damen/Mädchen beim "German Masters" mit und es findet noch ein ELO- Open statt, welches sehr gut besetzt ist und bei dem unser Neu- Jugendspieler Ashot P. bisher mit 4 aus 5 (2 Remis) ein sehr gutes Turnier spielt. Die zweite Turnierhälfte war dann leider nicht so erfolgreich für Ashot. Am Ende eroberte er 4,5 aus 9  wird er nicht ganz zufrieden sein.

06.08.2018 ein kleiner Rückblick auf 2017/18



Es gibt vieles was wir in der zurückliegenden Zeit richtig gut gemacht haben. Sei es der Gewinn des Jugendpokals oder der Aufstieg in die 1. Frauen- Bundesliga, die guten Ergebnisse bei den Einzelturnieren oder die stets positive Atmosphäre innerhalb des TuRa SCHACH. Es hat gepasst und so können wir auch den Abstieg unserer ersten Jugend und die Verbasste VBL- Meisterschaft verschmerzen. Wir sind weiterhin auf einem guten Weg und freuen uns auf die kommenden Aufgaben der Spielzeit 2018/19... Bilanz

02.08.2018 Was bringt uns das 2. Halbjahr 2018?

Noch sind Ferien und noch erholt Ihr Euch an den verschiedensten Orten mit Euren Familien und Freunden. Das Wetter spielt mit und wir hoffen Ihr kommt mit neuer Energie ab 20.08.2018 wieder zu uns zum SCHACH.
Bei uns laufen schon die Vorbereitungen auf die kommenden "Aufgaben" und hier seht Ihr im Groben was alles so auf uns zu kommt.

20.08. Auftakt des Training in unseren Trainingsgruppen Montag, Mittwoch und Freitag. (IM Training am Mittwoch ab 19.09.2018
30.08.2018 "Schach als Entspannung" im Restaurant Mongolei
03.09. bis 07.09. "FASZINATION SCHACH" im Herold- Center Norderstedt
05. bis 09.09. Norddeutsche U 12 in Magdeburg
07. bis 11.09. Norddeutsche U 16 in Berlin
15.09. Auftakt Jugendpokal SJSH
23.09. Auftakt Jugendliga auf Landesebene
Oktoberferien mit einem TuRa SCHACH Event (in Planung)
21.10. Erwachsenenliga VBL und Bez.- Klasse
27.+28.10. Frauen- Bundesliga + Frauen- Regionalliga
26. bis 30.12. Deutsche Vereinsmeisterschaften U 14w und U 10 + falls Qualli U 12 und U 16 + U 20w falls wir ein Team haben

Bis dahin ist noch Zeit und auch wir werden uns noch etwas entspannen.

01.08.2018 Neuer NEWS- Bereich ...

Heute leuten wir das 2. Halbjahr 2018 ein.

Beginnen dürfen wir mit einem HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
an unseren Partner    WABFIS- Schachule     zum 15. Gründungstag.
 
15 Jahre in dem TuRa SCHACH zusammen mit WABFIS sich so positiv entwickeln konnte, wie es sich in dieser Zeit so ergeben hat. Wir freuen uns auf weitere neue Projekte und die Fortführung von zBsp "Schule trifft Verein" und "Schach auf dem Reiterhof"!!

31.07.2018 Pardubice Abschlußbericht, Fotos und Video

... mehr hier